Imagefilm – Videoproduzent finden

( 19 )
Videoproduktion

Imagefilm Produktion – Auswahlkriterien

Imagefilme portraitieren ein Unternehmen und stärkt durch seine audiovisuelle Botschaft dessen Image und Corporate Identity. Die Wahl eines professionellen Videoproduzenten ist für die Qualität des Films entscheidend. GRYPS arbeitet mit über 120 geprüften Videografen aus der ganzen Schweiz zusammen und findet für Sie den passenden Anbieter. Diese Kriterien können die Wahl des Videoproduzenten beeinflussen:

  • Portfolio, Referenzen für Imagefilme
  • Webseite
  • Ausrüstungen und Möglichkeiten
  • Eindruck aus Beratungsgespräch

? Haben Sie Fragen zu Imagefilmen? Mehr dazu finden Sie in unseren FAQ >

Kostenlos 3 Offerten für Videoproduktionen erhalten



Falls Sie bereits einen User haben, können Sie mit dem Passwort die Eingabe der Kontaktdaten abkürzen.
*Mit dem Absenden stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu und nehmen Sie unsere Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis.
Fortschritt: 0%

gryps.ch - Ihre KMU Einkaufsexperten
unabhängig, einfach und kostenlos

step by step icons

Weitere Infos zu unserem Service

Bild

Imagefilm in der Schweiz produzieren

Der erste Eindruck zählt. Ein Imagefilm ist meist das erste, das die Kunden sehen, wenn diese Ihre Webseite besuchen. Imagefilme dienen einerseits als Mittel der Kommunikation in den Sozialen Medien und führen so zu mehr Sichtbarkeit. Andererseits ist der Imagefilm ein wichtiges Tool zur Kunden­bindung, zur Stärkung der Reputation und zur Bildung einer Corporate Identity Ihres Unternehmens.


Imagefilme für Unternehmen drehen lassen

Imagefilme portraitieren Ihr Unternehmen und sind die visuelle Visitenkarte, die sich Besucher Ihrer Firmenwebseite oder Ihres Social Media Kanals ansehen, um sich ein Bild Ihrer Firma zu machen. Das Unternehmens­video sollte deswegen nicht langweilig sein, sondern durch die Ver­wendung guter Stilmittel und Dramaturgie im Gedächtnis des zukünftigen Kunden bleiben. Imagefilme dauern meistens nicht mehr als einige Minuten. Sie sind etwas länger und emotionaler als Werbefilme.

Für Unternehmen eignet sich ein professionell gemachter Imagefilm besonders für:

  • Kundenbindung, Vertrauen schaffen
  • Webseiten, Youtube, Facebook, Google Videosuche
  • Optimaler Messeauftritt
  • Interne Mitarbeiterschulungen
  • Akquise von neuen Mitarbeitern oder Auszubildenden


Produktionsschritte beim Imagefilm erstellen

Suchen Kunden eine Agentur oder einen Videoproduzenten für die Erstellung eines Imagefilms, dann werden in der Regel diese vier Schritte durchlaufen:

  • Beratung: Der Kunde bespricht mit dem Filmproduzenten die Idee, Ziele und seine Wünsche. Unter anderem wird die Zielgruppe analysiert.
  • Konzeption: Die Idee wird ausgearbeitet und der Filmstil festgelegt. Weiter werden das Skript und Drehbuch geschrieben. Je nach Location und Projekt wird das Equipment (Kamera, Drohne, Kranfahrt etc.) bestimmt.
  • Dreh: Die Idee wird realisiert und der Film gedreht.
  • Postproduktion: Der Imagefilm wird geschnitten, optimiert und animiert. Auch wird die passende Filmmusik über das Video gelegt.


Imagefilme Kosten

Die Kosten für eine Imagefilm-Produktion in der Schweiz variieren stark. Während einige Produzenten einen Pauschalpreis ver­anschlagen, richten sich andere nach dem Aufwand der Produktion. Low Budget Produktionen sind schon ab 2’000 CHF möglich, im Schnitt geben KMU für die Produktion eines Imagefilms ca. 5'000 - 10'000 CHF aus. 

Hier einige Beispiele:

  • Low Budget Imagefilm: 2'000 - 5'000 CHF:
    Eine Consultingfirma die Coachings aus dem Bereich Persönlichkeitsentwicklung anbietet, möchte einen Imagefilm in der Schweiz produzieren. An einem kon­kreten Beispiel soll das Angebot und die Firma vorgestellt werden. Der Text und die Hauptbotschaft wird vom Unter­nehmen vorbereitet. Als Drehort dienen die Räume der Consultingfirma. Das Video ist für die Webseite des Unternehmens gedacht und soll nicht länger als 2 Minuten dauern.
     
  • Standard Imagefilm: 10'000 - 20'000 CHF:
    Das Institut einer Hochschule benötigt eine Videoagentur, um einen oder zwei Imagefilme (1.30-2.00 Min) für das Institut zu produzieren. Das Institut soll dadurch präsentiert werden. Zusätzlich sollen die vier Hauptthemen des Instituts vorgestellt werden. Die eigenen Ideen würde man gerne mit dem Produzenten besprechen und von diesem ausarbeitenlassen. Man hat noch nicht entschieden, ob man einen Sprecher benötigt oder nicht.
     
  • High End Imagefilm: ab 20'000 CHF: 
    Für die Produktion eines Imagefilms für eine internationale AG in der Nahrungsmittelbranche wird ein Produzent benötigt. Zusätzlich zum englischen Video werden weitere Synchronisationen ins Deutsche sowie in drei weitere Sprachen gewünscht. Das Skript dafür möchte man während der Zusammenarbeit ausarbeiten. Gesucht wird ein moderner, pfiffiger Film, der international verwendet werden kann und nicht langweilig ist. Man legt Wert auf folgende Aspekte: Swissness, Natürlichkeit, Qualität, Natur, Reinheit. Allenfalls soll der Clip später auch als TV-Werbemittel eingesetzt werden.

FAQ zu Imagefilm

Wir haben für Sie ein FAQ vorbereitet, welcher Ihnen einen Überblick über den Prozess eines Imagefilms geben soll.

Wie hoch sind die Kosten für einen Imagefilm ?

  • Low Budget Imagefilm: 2'000 - 5'000 CHF
  • Standard Imagefilm: 10'000 - 20'000 CHF
  • Standard Imagefilm: 10'000 - 20'000 CHF

Was versteht man unter einem Imagefilm?
Ein Imagefilm soll das Ansehen eines Unternehmens zu repräsentieren. Sowohl der Imagefilm als auch das Firmenvideo erfüllen denselben Zweck. Beide Filme stellen die Firma genauer vor und dienen als "visuelle Visitenkarte".

Welche Schritte müssen durchlaufen werden um einen Imagefilm zu erstellen ?

  1. Beratung
  2. Konzeption
  3. Dreh
  4. Postproduktion

Beispiel-Offertenanfragen für Imagefilm

Imagefilm, Vermittlungsbranche

Eine AG, welche in der Handelsvermittlung tätig ist, benötigt eine Agentur für einen Imagefilm. Das Konzept ist bereits vorhanden. Das benötigte Material (Text) wird vom Unternehmen bereitgestellt. Man möchte sich beraten lassen, ob man selbst Darsteller einsetzt oder die Darsteller vom Anbieter organisiert werden sollen. Das Video sollte ca. 60 sek. lang sein. Man hat ein eingeplantes Budget von ca. 4'000 - 6'000 CHF.

×

Bewertungen für Gryps

( 19 )

Medienberichte über Gryps AG:

Medien logos