Online-Marketing – Anbieter finden und vergleichen

( 10 )
Online Marketing

Möchten Sie Ihr Online-Marketing bzw. Digital Marketing neu aufsetzen, bestehendes Marketing optimieren oder die Aufgaben komplett an eine professionelle Agentur auslagern, unterstützen wir Sie gerne kostenlos bei der Suche nach den passenden Online-Marketing-Agenturen.

Mit unseren Auswahlkriterien, hilfreichen Tipps, Informationen zu den verschiedenen Bereichen des Online-Marketings und Kosteninformationen erleichtern wir Ihnen die Suche nach der passenden Agentur.

Egal ob Sie einen einmaligen Workshop, ein regelmässiges Coaching mittels Sparring-Partner oder eine vollständige Auslagerung Ihres Online-Marketings wünschen: die KMU Einkaufsexperten von GRYPS finden aus über 150 Schweizer Agenturen für Sie drei passende Online-Marketing-Agenturen in der Schweiz.

Kostenlos 3 Offerten von Online-Marketing-Agenturen erhalten



Falls Sie bereits einen User haben, können Sie mit dem Passwort die Eingabe der Kontaktdaten abkürzen.
*Mit dem Absenden stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu und nehmen Sie unsere Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis.
Fortschritt: 0%

gryps.ch - Ihre KMU Einkaufsexperten
unabhängig, einfach und kostenlos

step by step icons

Weitere Infos zu unserem Service

Bild

Online-Marketing Agentur in der Schweiz finden – das Wichtigste

  • Online-Marketing Agenturen unterstützen Firmen im Performance Marketing.
  • Online-Marketing beinhaltet neben der Stärkung einer Marke und Bekanntheitssteigerung eines Unternehmens auch die Neukundengewinnung und Kundenbindung.
  • Mittels Bespielung diverser Kanäle, Methoden und Massnahmen kann Online-Marketing je nach Unternehmen bereits eine gesamte Marketingstrategie abdecken.

Online-Marketing Schweiz – Auswahlhilfe

Nachdem Sie sich im Klaren sind, welche Bereiche Sie an eine Agentur auslagern oder in welchen Bereichen Sie durch eine Agentur Unterstützung erhalten möchten, geht es um die Auswahl der passenden Online-Marketing-Agentur. Diese Faktoren sind bei den Überlegungen wichtig:

  • Welche Referenzen kann die Agentur vorweisen?
  • Ist die Online-Marketing-Agentur auf einen bestimmten Bereich spezialisiert (z.B. Social Media)?
  • Kann die Agentur Erfahrungen mit ähnlichen Unternehmen vorweisen?
  • Wie hoch sind die Preise für die jeweiligen Dienstleistungen der Marketing-Agentur?
  • Welche Ziele werden mit dem Service der Agentur angestrebt? Stimmen die Ziele mit den von Ihnen definierten überein?
  • Wollen Sie das gesamte Online-Marketing auslagern oder nur Teilbereiche wie SEO, Social Media, Google Ads, etc.?


Kosten für eine Online-Marketing-Agentur

Mit unserer Kostenübersicht für eine Online-Marketing-Agentur können Sie die Preise abschätzen, noch bevor Sie sich für eine Agentur entscheiden:

Online Marketing für AG in Logistikbranche fürs künftige Auslagern der gesamten Google Ads Kampagnen inkl. SEA Analyse

Die Kosten für die Übernahme und Überarbeitung eines Google Ads Accounts (ohne die eigentlichen Google Ads Kosten für die Ausspielung der Werbeanzeigen) durch eine Agentur beginnen bei ca. 1’250 CHF pro Monat und belaufen sich im Schnitt auf ca. 1’950 CHF pro Monat.

Weitere Informationen zu den Kosten für eine Online-Marketing-Agentur finden Sie auf unserer Kostenseite.


Tipps der KMU Experten für die Suche nach der passenden Agentur

  • Machen Sie sich vorher Gedanken, welche Ziele Sie mit der Agentur für Online-Marketing erreichen möchten: Umsatz, Akquise von Neukunden, Bekanntheit oder Branding.
  • Geben Sie der Agentur an, welche Kanäle Sie bisher wie bespielt haben und auch, welche Werbemittel bereits vorhanden sind.
  • Ein sogenanntes Audit kann Ihnen einen Überblick über den aktuellen Stand Ihrer Online-Marketing-Aktivitäten verschaffen. Daraus abgeleitet können Massnahmen definiert werden, die zu Ihrer Zielsetzung passen.
  • Definieren Sie bei Ihrem vorhandenen Marketingbudget sowohl die Leistungen für die Bespielung der Kanäle (Medienbudget) als auch die Kosten für den Service der Agentur (Agenturfee).


Aufgabenbereiche einer Online-Marketing-Agentur

Der Begriff Online-Marketing und damit auch die Aufgaben einer Online-Marketing-Agentur umfassen diese Teilbereiche:

Suchmaschinenoptimierung – SEO
Mittlerweile gibt es in der Schweiz zahlreiche Agenturen, die sich auf die SEO Optimierung spezialisiert haben. Durch verschiedene On- und Offpage-Massnahmen wird versucht, das Ranking einer Homepage organisch zu verändern. So sollen nachhaltig gute Resultate erzielt und der Traffic gesteigert werden. Um die gesetzten Ziele zu erreichen, ist das SEO mit einem Aufwand über längere Zeit hinweg verbunden.

Suchmaschinenwerbung / Google Ads (SEA)
Bei Suchmaschinenwerbung (SEA) geht es um bezahlten Traffic. SEA ist Teil des Suchmaschinenmarketings und beinhaltet das Belegen von Werbeflächen bei Such­ma­schinen. Es gibt Agenturen, die speziell auf diesen Bereich des Online­marketings spezialisiert sind. Ziel ist es, durch Ads Kampagnen (ehemals Adwords) bei Google eine gute Platzierung und somit mehr Traffic zu erzielen. Eine stetige Kontrolle und Optimierung ist notwendig, um die definierten Ziel­gruppen zu erreichen und die Conversion Rate zu steigern. 

Social Media Marketing & Social Selling
Mittlerweile ist Social Media ein fester Bestandteil unseres Alltags. Firmen haben deshalb soziale Plattformen als Werbekanal entdeckt. Über Social-Media-Kanäle wie Face­book, TikTok, LinkedIn, Instagram, YouTube, etc. können Sie Ihr Unter­nehmen einem breiten Publikum präsen­tieren und neben redaktionellen Nutzen mittels Social Media Management auch gezielte Werbung schalten. Das Social-Media-Marketing eignet sich zur Markenbekanntheit, Image­verbesserung, Kunden­pflege und zum Einholen von Feedbacks. Die Wahl des sozialen Netz­werkes sollten Sie vor allem auf Ihr Ziel­publikum abstimmen. Eine Online-Marketing-Agentur kann eine Social Media Beratung anbieten und Sie in der effizienten Nutzung unterstützen.

Beim Social Selling geht es darum, den Unter­nehmens­auftritt in den sozialen Medien so zu gestalten, dass es zu einer inter­aktiven Kontakt­aufnahme mit potenziellen Kunden kommt. Vorteil ist die beidseitige Kommu­nikations­möglichkeit, die zur Kunden­bindung führen kann. Obwohl das Social Selling zeitintensiv und mit hohem Aufwand verbunden ist, kann es die Reichweite stark vergrössern.

E-Mail Kampagnen / Email Marketing Schweiz
E-Mail Kampagnen eignen sich gut zur Kundenbindung. Vorteile sind der direkte Kontakt mit bestehenden oder neuen Kunden sowie ein schnelles Erreichen von Adressaten. Ideen für eine E-Mail Kampagne sind: Newsletter, Gutscheine, Wettbewerbe und viel mehr. Damit die E-Mail nicht als Spam abgetan wird, ist eine gute Gestaltung und ein aussagekräftiger Betreff notwendig. Auch sollten in diesem Zuge Themen ausgewählt werden, die den Kunden ansprechen und interessieren.

Display Werbung
Unter Display Werbung versteht man das Platzieren von grafischer Werbung im Internet. Obwohl diese Art von Online-Marketing in der Schweiz mit sehr hohen Kosten verbunden ist, kann in kurzer Zeit eine hohe Reichweite in der definierten Zielgruppe erzielt werden. Besonders beliebt sind Bannerwerbung im Internet, Text-Ads, Animationen oder Videos. Dabei gilt es, das richtige Mass an Werbung abzuschätzen, um beim User keine “Banner Blindness” hervorzurufen.

Affiliate Marketing Schweiz
Der Vorteil des Affiliate-Marketing (Partner-Marketing) ist, dass durch verhältnismässig wenig Aufwand, eine grosse Reichweite möglich ist. Die Bezahlung geschieht auf Erfolgsbasis. Obwohl die Kontrolle nicht komplett in eigener Hand liegt, kann das Affiliate-Marketing ein wichtiges Tool für die Neukundengewinnung sein.


E-Mail-Marketing, Newsletter & Content-Marketing

E-Mail-Marketing ist kostengünstig und ein Unternehmen kann sich damit direkt an seine bestehenden Kunden wenden. Wenig ansprechende und unprofessionelle Mails werden jedoch nicht gelesen und sind schlecht für das Firmenimage. Deshalb ist es ratsam, bei der Planung und Aufbau einer E-Mail-Kampagne eine Agentur zu Rate zu ziehen. Diese können Sie anhand von Referenz-Newslettern unter Berücksichtigung dieser Aspekte auswählen:

  • Erreichte Öffnungszahlen und Klickraten
  • Passendes Design und gute Farbgestaltung
  • Positiver erster Eindruck mit ansprechendem Titel

Der erste Eindruck einer Mail ist sehr wichtig und wird durch den Titel respektive den Betreff des Newsletters vermittelt. Der positive Ersteindruck wird durch die Gestaltung der Mail dann entweder bestätigt oder revidiert. Fazit: Für den Leser führt ein ansprechender Titel zur Entscheidung, ob der Inhalt gelesen wird oder nicht.
Anschliessend ist der Content entscheidend für den Erfolg eines Newsletters. Beim Verfassen des eigentlichen Textes sollten Sie diese Kriterien beabsichtigen:

  • Für Empfänger lesenswerten Inhalt erstellen
  • Auf korrekte Rechtschreibung und Grammatik achten
  • Gut lesbare Formulierungen erstellen
  • Textlast in Grenzen halten

Ein überladener Newsletter ist ein no-go. Fassen Sie sich nicht zu lang, übermitteln Sie Informationen in kurzer und prägnanter Form und verwenden Sie Grafiken und Bilder. Für die Content-Planung empfiehlt es sich, wenn Sie eine (Halb-)Jahresplanung mit Content-Ideen zusammentragen, um Ihre Leserschaft mit spannenden Themen zu begeistern.

Für den eigentlichen Versand des Newsletters sollten Sie ein entsprechendes Mailing-Tool verwenden. Ausserdem sollten Sie Spamverhalten unbedingt vermeiden und den Umgang mit Adressdaten seriös handhaben. Auch das Datenschutzgesetz sollte eingehalten werden. Lesen Sie hier einen weiterführenden Blogbeitrag zum Thema E-Mail-Marketing.


Mobile Nutzerfreundlichkeit & Mobile Marketing

Gründe, warum Online-Marketing besonders auf Mobile Geräte optimiert werden sollte:

  • Sehr grosses Ziel­publikum
  • Erreichbarkeit der Kundschaft auch unterwegs (zum Beispiel auf dem Arbeitsweg)
  • Spezielle Möglichkeiten des Kunden­kontakts (mittels Apps oder Ähnlichem)
  • Sehr viele junge User

Durch die Ausspielung von Online-Marketing an mobile Endgeräte sind diese Herausforderungen zu berücksichtigen:

  • Mobil-nutzerfreundliches Webdesign der Zielseite, auf welche die Nutzer mit der Werbung geführt werden
  • Höhere Kosten bei Verwendung oder Entwicklung von mobile Applikationen
  • Zielgruppengerechte Ansprache mit passenden Texten und Werbematerial je nach Kanal

Häufige Fragen zu Online-Marketing-Agenturen

Wie unterstützt eine Online-Marketing-Agentur mein Unternehmen?
Je nachdem, wie und in welchem Bereich Sie Unterstützung benötigen, kann eine Online-Marketing-Agentur für Sie entweder das gesamte Online-Marketing oder Teilbereiche wie Suchmaschinenoptimierung, Suchmaschinenwerbung, Social-Media-Marketing, E-Mail-Marketing etc. übernehmen. Eine Agentur kann Sie auch beraten, wo und wie bei ihrem aktuellen Online-Marketing angesetzt und optimiert werden könnte.

Wie profitiert mein Unternehmen von Online-Marketing?
Wenn Sie in Online-Marketing investieren, schaffen Sie Möglichkeiten, Ihre Zielgruppe besser zu verstehen und auf dem Markt effizient zu konkurrieren. Die Online-Marketing Strategie zeigt, wie die Unternehmensziele mithilfe verschiedener digitaler Marketing Plattformen erreicht werden können. Dies umfasst sowohl die Entwicklung von Websites und sozialen Medien als auch die Arbeit mit Suchmaschinenoptimierung und Google Ads.

Was ist der Unterschied zwischen B2B und B2C Online-Marketing?
Online-Marketing ist sowohl für Business-to-Business, als auch für Business-to-Consumer wichtig, die Strategie ist jedoch unterschiedlich. Die B2B-Zielgruppe ist deutlich homogener als die B2C Zielgruppe. Im B2B Sektor müssen die Statistiken und detailreiche Informationen unbedingt analysiert werden. Im B2C Sektor spielt Unterhaltung eine wichtige Rolle. Das grundlegende Ziel bei B2B und B2C besteht darin, qualifizierte Web-Nutzer und potenzieller Käufer auf Ihre Website zu bringen.


GRYPS – die KMU Einkaufs­experten für Online-Marketing-Agenturen

Seit über 10 Jahren setzen wir uns Tag für Tag engagiert und persönlich ein, für KMU die passenden Anbieter zu finden. Unsere Expertise und unser Markt-Know-how bauen wir durch regen Fach­austausch mit Anbietern und Agenturen für professionelle Online-Marketing Dienstleistungen kontinuierlich aus. Dabei verfolgen wir das Ziel, die Beschaffung für Sie so einfach und effizient wie möglich zu gestalten. Geben Sie uns Ihre Kriterien für Ihr Online-Marketing via Frage­bogen an und wir finden für Sie aus über 150 von uns qualifizierten Partner­unternehmen für Online-Marketing die drei für Sie passenden.

KMU Support: +41 55 211 05 30 oder support[at]gryps.ch

×

Bewertungen für Gryps

( 10 )

Medienberichte über Gryps AG:

Medien logos