Verpflegungsautomaten

Getränkeautomat

Getränkeautomaten gibt es in unterschiedlichen Auslegungen. Meistens dienen sie dem Verkauf von Kaltgetränken, können aber auch für Warmgetränke und sogar Suppen konzipiert werden.

( 25 )

Kostenlos 3 Offerten für Verpflegungsautomaten erhalten



Fortschritt: 0%

Getränkeautomaten - Ausschank

Je nach Getränkeautomat Modell und Hersteller wird das gewählte Getränk in einer anderen Form geliefert. Es ist jedoch zu beachten, dass besonders Warmgetränke oder Suppen nur im Offenausschank erhältlich sind. Die gängigsten Ausschankformen bei den Standardausführungen sind:

  • Becher
  • Flasche
  • Dose
  • Tetrapack

 

 

 

Unabhängig , einfach und kostenlos.

So funktioniert Gryps

Getränkeautomat – Auswahlhilfe

Als erstes muss entschieden werden, ob der Getränkeautomat kalte oder warme Getränke enthalten soll. Für die Kühlung respektive Erhitzung wird ein Stromanschluss benötigt. Je nach Gerät kann zusätzlich noch ein Wasseranschluss nötig sein.
Besonders in Einrichtungen mit vielen Mitarbeitern oder Besuchern eignen sich Getränkeautomaten gut, um die Wünsche aller Beteiligten zu erfüllen. Wichtig ist, dass die Grösse des Automaten beachtet wird. Das passende Modell ist abhängig von Anzahl Konsumenten sowie angebotener Produkte.

Automat für Kaltgetränke

In Drinkautomaten werden vor allem Flaschen und Dosen mit unterschiedlichen, gekühlten Getränken geführt. Je nach Nachfrage, kann man unterschiedliche Getränke wie Coca-Cola, Eistee, Mineralwasser, Fruchtsäfte, Energy Drinks etc. darin anbieten.

Automat für Heissgetränke

Heissgetränkeautomaten bieten je nach Hersteller eine andere Auswahl an Getränken an: Heissgetränkeautomat

  • Kaffeevarianten (Cappuccino, Latte Macchiato, Espresso, etc.)
  • Heisse Schokolade, Ovomaltine
  • Schokoladen-Kaffee-Mischungen
  • diverse Tees
  • heisses Wasser
  • diverse Suppen
  • Milchshakes (unterschiedliche Geschmacksrichtungen)

Die meisten Heissgetränkeautomaten haben die Möglichkeit, Zucker in die Getränke hinzuzufügen. Zusätzlich bieten einige Modelle noch die Option, neben den Heissgetränken auch einige gekühlte Getränke anzubieten.

Wenn im Büro vor allem Kaffee benötigt wird, lohnt sich ein Blick auf die Kaffeevollautomaten.
 

Beispiele für Getränkeautomaten Offertenanfragen:

Branche Anforderungen
Verein,
20 Mitglieder

Ein Verein sucht für sein Lokal einen Getränkeautomaten im Operating. Das Angebot muss die folgenden Bedingungen erfüllen:

  • 10–12 verschiedene Getränke
  • Snacks Optional 
  • Bezahlung: Bargeld, optional auch Kreditkarte und Mobiltelefon
  • Im Operating

Erwartet wird ein monatlicher Umsatz bei 2.50 CHF pro 3dl Flasche  zwischen 3000 und 4000 CHF.

Detailhandelskette

Eine bekannte Detailhandelkette benötigt für das Verwaltung sgebäude 4 Getränkeautomaten zur Selbstbefüllung. Bei Kauf sind CHF 5`000 bis CHF 10`000 pro Automat budgetiert.Man wünscht:

  • Mindestens 6 verschiedene Getränke beim kleinsten Modell
  • Wartungsvertrag
  • Eine Miet- und eine Kaufofferte
  • Bezahlsystem: Badge/Jeton oder optional Münzeinwurf.