Getränkeautomaten Schweiz – Offerten erhalten

( 10 )
Verpflegungsautomaten

Getränkeautomaten sind in unterschiedlichen Aus­führungen erhältlich. Meistens sind die Ge­trän­keautomaten für den Verkauf von Kalt­getränken im Einsatz, können aber auch für warme Produkte und sogar Suppen konzipiert werden. Vor der Be­schaffung eines Getränkeautomaten sollten Sie diese Punkte klären:

  • Welche Ausschankformen möchten Sie anbieten? (Becher, Flasche, Dose, Tetra­pack)
  • Wie viele verschiedene Getränke möchten Sie in dem Automaten anbieten?
  • Welches Bezahl­system möchten Sie zur Ver­fügung stellen?
  • Wie viele Personen werden diesen Automaten täglich nutzen?
  • Möchten Sie den Automaten selbst be­füllen oder von einem Anbieter be­füllen und warten lassen?

Die KMU Einkaufsexperten von GRYPS arbeiten mit geprüften Anbietern für Getränkeautomaten in der Schweiz zusammen und finden für Sie schnell und einfach den passenden.

Kostenlos 3 Offerten für Verpflegungsautomaten erhalten



Falls Sie bereits einen User haben, können Sie mit dem Passwort die Eingabe der Kontaktdaten abkürzen.
*Mit Absenden stimmen Sie den Nutzungsbedingungen zu.
Fortschritt: 0%

gryps.ch - Ihre KMU Einkaufsexperten
unabhängig, einfach und kostenlos

step by step icons

Weitere Infos zu unserem Service

Passenden Getränke­automaten finden

Als Erstes gilt es zu entscheiden, ob der Getränke­automat kalte oder warme Getränke ent­halten soll. Für die Kühlung respektive Erhitzung wird ein Strom­anschluss benötigt. Je nach Gerät kann zusätzlich noch ein Wasser­anschluss notwendig sein. Die zweite Entscheidung betrifft die Finanzierungs­form, ob Sie den Ge­tränke­automaten mieten oder kaufen möchten. Ein Vergleich zwischen Miet- und Kauf­offerten lohnt sich.

Besonders in Ein­richtungen mit vielen Mitar­beitenden oder Besucherinnen und Besuchern eignen sich Getränke­automaten, da die grosse Auswahl an Getränken die Wün­sche aller erfüllt. Wichtig ist, dass die Grösse des Geträn­ke­automaten bedacht und den Um­stän­den ent­sprechend aus­gewählt wird. Das passende Modell ist ab­hängig von der Anzahl Konsumentinnen und Konsumenten sowie den Produkten, die angeboten werden sollen.


Kaltgetränke­automat

In Getränkeautomaten werden vor allem Flaschen und Dosen mit unter­schiedlichen ge­kühlten Produkten geführt. Abgestimmt auf die Nach­frage, kann man unterschied­liche Getränke wie Soft­drinks (z.B. Coca-Cola oder Eis­tee), Mineral­wasser, Frucht­säfte, Energy Drinks, Milch­shakes etc. darin an­bieten.

Je nachdem, welche Verpackungs­art für die gekühlten Produkte verwendet wird, muss ein ent­sprechendes System der Aus­lieferung genutzt werden. Zerbrechliche Waren wie Glas­flaschen sind nicht für ein Spiral­system geeignet, sondern eher für ein Lift­system. Bei einem Getränke­automaten mit Vertikal­lift werden beispiels­weise Glas­flaschen vorsichtig bis zum Ausgabe­fach transpor­tiert. Die Flasche steht dabei immer auf­recht und wird nicht gekippt.


Heissgetränke­automat

Heissgetränkeautomat Neben erfrischenden Kalt­getränken freuen sich Mitarbeitende, Besucherinnen und Besucher von Unter­nehmen oder Spitälern sowie Gäste, Studierende, Schülerinnen und Schüler an Heiss­getränken. Je nach Geschmack und Bedarf wählt die Person ein anderes Heiss­getränk, weshalb ein Kaffee­automat an sich je nach Einsatz­ort nicht genügt. Heiss­getränke­automaten bieten je nach Hersteller diese Aus­wahl an Getränken an:

  • Kaffee (Cappuccino, Latte Macchiato, Espresso, etc.)
  • Heisse Schokolade, Ovomaltine
  • Schokoladen-Kaffee-Mischungen
  • diverse Tees
  • heisses Wasser
  • diverse Suppen

In der Regel erfolgt der Ausschank dieser Heiss­getränke in einen Becher, der eben­falls vom Automaten ausgegeben wird. Wenn im Büro vor allem Kaffee benötigt wird, lohnt sich ein Blick auf die Kaffeevollautomaten .

Die meisten Heiss­getränke­automaten bieten die Mög­lich­keit, Zucker den Getränken hinzu­zu­fügen. Zusätzlich besteht bei einigen Modellen die Option, neben den Heiss­geträn­ken auch einige gekühlte Getränke an­zubieten.


Kosten von Getränke­automaten

Die Kosten eines Getränke­automaten hängen von der Finanzierungs­art, der Fächer­anzahl der angebotenen Produkte, dem Bezahl­system sowie von der Lieferung, dem Aufbau, der Instruktion und dem Operating durch den An­bieter ab. Wenn Sie einen Getränke­automaten mit maximal zehn verschiedenen Artikeln kaufen möchten, müssen Sie mit Kosten ab ca. 5’000 CHF rechnen. Für die Miete werden durch­schnittlich 190 CHF pro Monat geschätzt. Mehr zu den Kosten von Getränke­automaten sowie anderen Verpflegungs­automaten erfahren Sie auf unserer Kostenseite .


Häufige Fragen zu Getränke­auto­maten

Wie viel kostet ein Getränkeautomat?
Allgemein hängen die Kosten eines Verpflegungs­auto­maten von der Finanzierungs- und Betriebsart ab. Ein kleiner Getränke­automat mit bis zu 10 unter­schiedlichen Artikeln ist ab ca. 5'000 CHF erhältlich. Preise für Heiss­getränke­automaten / Kaffee­automaten können Sie auf unserer Kostenseite für Kaffee­ma­schi­nen vergleichen.

Wie viele Artikel kann ein Getränke­automat maximal enthalten?
Ein Getränkeautomat kann mit bis zu 40 ver­schie­denen Produkten befüllt werden. Die kleinsten Automaten bieten Platz für ca. 10 Artikel.

Wie oft muss ich den Getränkeautomaten reinigen?
Heissgetränkeautomaten müssen regelmässig gereinigt werden. Im Normalfall werden die Getränke mit heissem Wasser und Pulver her­gestellt. Dadurch kommen viele Bauteile in direkten Kontakt mit den Produkten, weshalb eine regelmässige Reinigung und Pflege für die Langlebigkeit des Getränkeautomaten notwendig ist.

×

Bewertungen für Gryps

( 10 )

Medienberichte über GRYPS Offertenportal AG:

Medien logos