Getränkeautomat

( 8 )
Verpflegungsautomaten

Kostenlos 3 Offerten für Verpflegungsautomaten erhalten



* With submit you agree to our Terms of Service
Fortschritt: 0%

Getränkeautomaten – warme oder kalte Getränke

Ein Getränkeautomat ist in unterschiedlichen Ausführungen erhältlich. Meistens dienen Getränkeautomaten dem Verkauf von Kaltgetränken, können aber auch für warme Produkte und sogar Suppen konzipiert werden. Zu den gängigsten Ausschankformen gehören:

  • Becher
  • Flasche
  • Dose
  • Tetrapack

Haben Sie Fragen zum Getränkeautomaten? Lesen Sie unsere FAQ >

Ihre KMU Einkaufsexperten
unabhängig, einfach und kostenlos

step by step icons

Weitere Infos zu unserem Service

Getränkeautomat – Auswahlhilfe

Als erstes gilt es zu entscheiden, ob der Getränkeautomat kalte oder warme Getränke enthalten soll. Für die Kühlung respektive Erhitzung wird ein Stromanschluss benötigt. Je nach Gerät kann zusätzlich noch ein Wasseranschluss notwendig sein.
Besonders in Einrichtungen mit vielen Mitarbeitern oder Besuchern eignen sich Getränkeautomaten gut, da die grosse Auswahl an Getränken die Wünsche aller erfüllt. Wichtig ist, dass die Grösse des Verpflegungsautomaten bedacht und den Umständen entsprechend ausgewählt wird. Das passende Modell ist abhängig von der Anzahl Konsumenten sowie den Produkten, die angeboten werden sollen.


Kaltgetränkeautomat

In Getränkeautomaten werden vor allem Flaschen und Dosen mit unterschiedlichen, gekühlten Produkten geführt. Je nach Nachfrage, kann man unterschiedliche Getränke wie Softdrinks (Coca-Cola, Eistee, etc.), Mineralwasser, Fruchtsäfte, Energy Drinks etc. darin anbieten.
 

Automat für Heissgetränke

Heissgetränkeautomaten bieten je nach Hersteller diese Auswahl an Getränken an: Heissgetränkeautomat

  • Kaffee (Cappuccino, Latte Macchiato, Espresso, etc.)
  • Heisse Schokolade, Ovomaltine
  • Schokoladen-Kaffee-Mischungen
  • diverse Tees
  • heisses Wasser
  • diverse Suppen
  • Milchshakes (unterschiedliche Geschmacksrichtungen)

Die meisten Heissgetränkeautomaten bieten die Möglichkeit, Zucker in die Getränke hinzuzufügen. Zusätzlich besteht bei einigen Modellen die Option, neben den Heissgetränken auch einige gekühlte Getränke anzubieten. 

Wenn im Büro vor allem Kaffee benötigt wird, lohnt sich ein Blick auf die Kaffeevollautomaten.


FAQ: Häufig gestellte Fragen zu Verpflegungsautomaten

Wie viel kostet ein Getränkeautomat?
Allgemein hängen die Kosten eines Verpflegungsautomaten von der Finanzierungs- und Betriebsart ab. Ein kleiner Getränkeautomat bis zu 10 unterschiedlichen Artikeln kostet ab ca. 5000 CHF. Preise für Heissgetränkeautomaten / Kaffeeautomaten können Sie auf unserer Kostenseite Kaffeeautomaten vergleichen.

Wie viele Artikel kann ein Kaltgetränkeautomat maximal enthalten?
Ein Getränkeautomat kann mit bis zu 40 verschiedenen Produkten befüllt werden. Die kleinsten Automaten bieten Platz für ca. 10 Artikel. 

Wie oft muss ich den  Getränkeautomaten reinigen? 
Heissgetränkeautomaten müssen regelmässig gereinigt werden. Im Normalfall werden die Getränke mit heissen Wasser und Pulver hergestellt. Dadurch kommen viele Bauteile in direkten Kontakt mit den Produkten. Aus diesem Grund ist es notwendig, den Heissgetränkeautomaten regelmässig zu reinigen und zu pflegen.


Beispiele für Getränkeautomaten Offertenanfragen:
 

Getränkeautomat, ca. 40 Artikel 

Ein Verein sucht für sein Lokal einen Getränkeautomaten im Operating. Das Angebot muss die folgenden Bedingungen erfüllen:

  • 10-12 verschiedene Getränke
  • Snacks optional 
  • Bezahlung: Bargeld, optional auch Kreditkarte und Mobiltelefon

Erwartet wird ein monatlicher Umsatz von 2.50 CHF pro 3dl Flasche, d.h. zwischen 3'000 - 4'000 CHF. Das Operating sollte regelmässige Befüllung, Reinigung und Wartung beinhalten.

Vier Getränkeautomaten, ca. 20 Artikel pro Gerät

Eine Detailhandelskette benötigt für das Verwaltungsgebäude 4 Getränkeautomaten zur Selbstbefüllung. Bei Kauf sind CHF 5'000 bis CHF 8'000 pro Automat budgetiert. Man wünscht:

  •  Mindestens 6 verschiedene Getränke beim kleinsten Modell
  •  Wartungsvertrag
  •  Eine Miet- und eine Kaufofferte
  •  Bezahlsystem: Badge/Jeton oder optional Münzeinwurf.

Offerten erhalten

Medienberichte über Gryps:

medien logos