IT Services

( 3 )
IT Services

Kostenlos 3 Offerten für IT Services erhalten



* Mit Absenden stimmen Sie den Nutzungsbedingungen zu
Fortschritt: 0%

IT Service für KMU – Auswahlkriterien

Ein professioneller Partner für IT Services oder Support im Unternehmen entlastet und schützt vor unerwünschten Arbeitsunterbrüchen. Bei der Auswahl einer IT Service Firma für Ihr KMU sind diese Punkte wichtig:

  • Verfügt der Anbieter über das benötigte Know-how und branchennahe Referenzen?
  • Sind die Ressourcen zum benötigten Zeitpunkt verfügbar?
  • Können Lösungsansätze im persönlichen Gespräch aufgezeigt werden?
  • Welche Vertragsvarianten können offeriert werden? z.B. SLA mit oder ohne Festpreis, nach Aufwand, mit Kostendach usw.

Unsere Einkaufsexperten kennen den Schweizer IT Markt und unterstützen Sie dabei, die für Sie passende IT Firma zu finden. 

Unabhängig , einfach und kostenlos.

So funktioniert Gryps

step by step icons

IT Anbieter finden

Welche IT Services von einem KMU benötigt werden, hängt von der eingesetzten Technologie und den eigenen vorhandenen Ressourcen ab. GRYPS Offertenportal arbeitet mit Anbietern aus allen Segmenten, angefangen beim Freelancer, über kleine bis mittelgrosse IT Services Anbieter bis hin zu grossen, international agierenden Technologie- und Consulting Unternehmen.

IT Dienstleistungen, die häufig von KMU nachgefragt werden:

Nachfolgend eine Aufstellung, welche IT Dienstleistungen von KMU am häufigsten über unseren Offertenservice angefragt werden:

Beratung / Consulting:
Beratung rund um Technologie, IT Strategie und Produktevaluation, z.B. :

  • Evaluation einer ERP Lösung für ein Industrieunternehmen
  • Definition einer IT & Security Strategie für ein mittelgrosses KMU
  • Erstellung von Ausschreibungsunterlagen für ein Outsourcing Projekt
     

Planung & Umsetzung / Engingeering:
Planung und Implementierung von IT Projekten oder Teilprojekten. Beispiele:

  • Auslagerung des Datenservers vom eigenen NAS-Server zu einem Cloud-Anbieter
  • Outsourcing der Applikationsserver vom Inhousebetrieb in die Cloud (IaaS)
  • Migration von Microsoft Office auf Office 365
  • Einrichtung der IT Infrastruktur in neuen Büroräumlichkeiten
  • Modernisierung der bestehenden veralteten PC Infrastruktur durch moderne Notebooks von Beschaffung bis zur Installation & Support
     

Support / Betrieb / Operations: 
Support und Betrieb von IT Infrastruktur vom kleinen KMU bis zum grossen Unternehmen. Beispiele:

  • Support für lokale IT Infrastruktur (Server, Netzwerk, Telefonie und Applikationen)
  • Wechsel der Server Betriebs zu einem neuen Rechenzentrum (Colocation)
  • Outsourcing Netzwerkbetrieb und Serverbetreuung an externen Dienstleister
     

Technologien, die im IT Service nachgefragt werden:

Workplace / Arbeitsplatz

Desktop, PC, Laptops, Mobile Devices
Desktop-as-a-Service
Office Anwendungen, Office 365
CRM, ERP, Zeiterfassung

Netzwerk

LAN, WLAN, Router, Switches
Netzwerkplanung
IT Security
Remote Access

Server

Server Infrastruktur inhouse
Datacenter / Rechenzentrum
Cloud Services, IaaS
Virtualisierung
Windows Server, Mac,
Storage
Security

Communication

VOIP Telefonie
Instant Messaging
Collaboration
Videoconferencing

Die IT Marktkompetenz von GRYPS

Trotz des vielfältigen Produktangebots von GRYPS zeichnet sich das Offertenportal durch eine besondere Affinität zur IT Branche und zu IT-bezogenen Offertenanfragen aus. Das Gründerteam von GRYPS kombiniert langjährige IT Erfahrung mit einer guten Kenntnis des Marktes. Mit einem bestens ausgebauten Partnernetz stellen sie sicher, dass auch für komplexe IT Projekte passende Anbieter gefunden werden.


IT Pflichtenheft und Kosten

Im Falle eines grösseren Projekts empfiehlt sich die vorgängige Erstellung eines IT Pflichtenhefts  oder Request for Proposal (RfP) als Basis für eine Offertenstellung und Abschätzung des Gesamtaufwandes für den externen IT Service Partner.

Wird ein Anbieter für einen allgemeinen IT Support eines kleinen KMU gesucht, so kann es ausreichen, die zu übernehmenden Aufgaben und Anforderungen kurz schriftlich zu definieren und zu prüfen, ob diese im Vertragsentwurf des Anbieters berücksichtigt sind. Je nach vorhandenen Ressourcen kann für das Pflichtenheft auch ein unabhängiger, externer IT Spezialist herbeigezogen werden. Viele Unternehmen trennen die Aufträge und Ausschreibung für die Planung & Pflichtenheft-Erstellung, von der eigentlichen Implementierung.

Mehr Informationen zu Kosten und Stundenansätzen im IT Bereich.

 

Medienberichte über Gryps:

medien logos