Netzwerke

( 2 )
Netzwerke

Kostenlos 3 Offerten für Netzwerke erhalten



* Mit Absenden stimmen Sie den Nutzungsbedingungen zu
Fortschritt: 0%

IT Netzwerke – Anbietervergleich

IT Netzwerke ermöglichen die lückenlose Kommunikation und eine moderne Unternehmenskultur. Ein externer Anbieter kann die Netzwerkinstallation oder den Unterhalt einer Netzwerkinfrastruktur übernehmen. Ob LAN, WLAN, WAN oder VPN, um einwandfreie IT Netzwerke zu garantieren, achtet der Profi auf folgende Punkte:

  • Skalierbarkeit
  • Zuverlässigkeit
  • Geschwindigkeit
  • Sicherheit

Unabhängig , einfach und kostenlos.

So funktioniert Gryps

step by step icons

Netzwerke

Professionelle IT Partner stellen neben einer ausgefeilten Sicherheitstechnik auch Komponenten und Services für verschiedene Netzwerke zur Verfügung. Dazu gehören:

  • Netzwerk Installation (Aufbau, Einrichtung und Unterhalt des Netzwerks)
  • Fehlermanagement (Diagnose, Analyse und Behebung von Fehlern im System)
  • Abrechnungsmanagement (Analyse und Protokollierung der Einzelnutzung)
  • Leistungsmanagement (Erhebung von Leistungs- und Verkehrsdaten, Grenzwerten, Erstellung von Statistiken)
  • Konfigurationsmanagement (Erfassung aller im System relevanten Komponenten)

Netzwerkspezialisten sollten für die Netzwerkinstallation zertifiziert sein (z.B. Microsoft Certified System Engineer oder Citrix Certified Administrator etc.). Etablierte Unternehmen bieten massgeschneiderte Lösungen, um ein IT Netzwerk einrichten zu lassen. Ein Experte hilft Ihnen beim Einrichten eines Netzwerks, um Fehler zu vermeiden. Um Unternehmen die Entscheidung zu erleichtern, stellen viele Firmen Testinstallationen bereit.
 

Netzwerk Skalierbarkeit

Falls Sie sich Ihr IT Netzwerk einrichten lassen, ist auf die Skalierbarkeit des Netzwerks zu achten. Skalierbarkeit bedeutet, dass Sie an Ihr Netzwerk einfach und kostengünstig zusätzliche Komponenten anschliessen können. Gerade Unternehmen mit einem starken Wachstum sind darauf angewiesen neue PC-Arbeitsplätze oder weitere Kopierer und Telefonapparate schnell anschliessen zu können. Die Verwaltung kann auch an einen IT Outsourcing Anbieter abgegeben werden. Bei der IT Netzwerkinstallation sollte auf folgendes geachtet werden:

  • Router / Switch muss über genügend freie Steckplätze verfügen
  • Für den Festnetzanschluss müssen genügend Stecker im Büro installiert werden.
  • Zusätzliche Server, Router, etc. müssen einfach angeschlossen werden können.
     

Die IT Marktkompetenz von GRYPS

Trotz des vielfältigen Produktangebots von GRYPS, zeichnet sich das Offertenportal durch eine besondere Affinität zur IT Branche und zu IT-bezogenen Offertenanfragen aus.Das Gründerteam von GRYPS kombiniert langjährige IT Erfahrung mit einer guten Kenntnis des Marktes. Mit einem bestens ausgebauten Partnernetz stellen sie sicher, dass auch für komplexe Netzwerk Projekte passende Anbieter gefunden werden.

Geschwindigkeit

Die Geschwindigkeit im Netzwerk hängt von verschiedenen Komponenten ab. Die niedrigste Übertragungsrate bestimmt die Gesamtleistung des Netzes. Wichtige Komponenten sind Kabelleistung, angeschlossene Hardware (Netzwerkkarte) von Clients und Servern und Bandbreite des Internetanschluss. Ist man mit der Leistung des Netzes nicht zufrieden, schafft die Analyse eines Netzwerkspezialisten Klarheit.
 

Netzwerksicherheit

Firewalls, umfassende Verschlüsselungen der Daten und Authentifizierungsmassnahmen sichern jedes Netzwerk gegen aussen ab. Durch diese integrierten Sicherheitsmassnahmen versucht man einen möglichst grossen Schutz gegen unerwünschten, externen Zugriff zu erreichen. Völlige Sicherheit gibt es aber nie. Bitte beachten Sie dazu auch unsere Auswahlhilfe für IT Security. Bei der Auslagerung der Netzwerkadministration an externe Dienstleister ist zu prüfen, ob diese mit allen Sicherheitsaspekten vertraut sind.
 

Sprachnetze (Telefonie)

Bis vor kurzem wurde für die Sprachverbindungen noch häufig der ISDN Anschluss verwendet. Seit der Ankündigung von Swisscom, das ISDN Netz im Jahr 2017 abzuschalten, wählen KMU als neue Technologie bevorzugt Voice-over-IP (VOIP). Hier erfolgt die Sprachübertragung über Computernetzwerke. Bei der Netzwerkinstallation sollte auf die später geplante Einbindung der VOIP-Technologie sowie von mobilen Geräte Rücksicht genommen werden.
 

Netzwerke Offertenbeispiele

Branche, Firmengrösse Anforderungen
Fachhandel
30 Mitarbeiter

Die AG aus dem Fachhandel muss ein neues Netzwerk und Telefonanlage einrichten lassen.

  • VOIP Telefonanlage: Die alte ISDN Telefonanlage möchte man bis ca. Ende Jahr ersetzen. Es geht um 1 - 2 Tischapparate und den Anschluss von 24 Handys. Gerne hätte man noch 2-3 Headsets.
  • Netzwerke: Das Netzwerk ist sehr alt und soll neu konfiguriert werden. Bis jetzt hatte man zwei Standorte definiert. Dies soll nun geändert werden, so dass man nur noch eine Umgebung hat.Die Verkabelung steht und kann benutzt werden. Es soll auch ein Wireless Netz installiert werden.Es sollen 20 PC, Kopierer und VOIP Telefonanlagen angeschlossen werden. 

Das Budget liegt insgesamt bei 30'000 - 50'000 CHF

Fintechbranche
300 Mitarbeiter
Ein international tätige AG sucht einen Partner für die gesamten IT Netzwerke. Man möchte diesen Teil mit Betreuung des Firewalls, Switches, etc. outsourcen. Das Head-Office ist in Zürich mit ca. 300 Desktops. Weitere 9 Locations sind in Asien und Europa verteilt. In diesen Location arbeiten nur noch ganz wenige MA. Man hat 2 Datacenters mit je ca. 10 Racks.

Medienberichte über Gryps:

medien logos