Texter finden, Offerten vergleichen

( 17 )
Texter

Benötigen Sie einen Texter für einen Werbeslogan, Broschüren, Inserate, Ihren Webauftritt oder anderes, so finden Sie hier die passenden Anbieter.

Mit unseren hilfreichen Tipps und Auswahlkriterien erleichtern wir Ihnen den Auswahlprozess für den passenden Texter bzw. die passende Texterin.

Unsere KMU-Experten arbeiten mit über 60 qualifizierten Schweizer Texterinnen und Textern zusammen – so finden wir die drei passenden für Sie.

Kostenlos 3 Offerten für Texter erhalten



Falls Sie bereits einen User haben, können Sie mit dem Passwort die Eingabe der Kontaktdaten abkürzen.
*Mit dem Absenden stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu und nehmen Sie unsere Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis.
Fortschritt: 0%

gryps.ch - Ihre KMU Einkaufsexperten
unabhängig, einfach und kostenlos

step by step icons

Weitere Infos zu unserem Service

Texter in der Schweiz – das Wichtigste auf einen Blick

  • Für das Erstellen von wirksamen Texten und Formulierungen für Ihre Website lohnt es sich, einen Profi zu engagieren.
  • Texter können einen Preis für ein Gesamtprojekt, einen Stundensatz für die Anzahl geleisteter Stunden oder einen Tarif pro Wort verlangen.
  • Wenn Sie Webcontent erstellen lassen, können Sie dies oft mit Suchmaschinenoptimierung kombinieren.

Auswahlkriterien für Texter und Texterinnen

Texterinnen und Texter unterstützen Sie in kurz- oder langfristigen Projekten. Sie arbeiten für eine Agentur oder selbstständig als Freelancerinnen und Freelancer. Manche Texter spezialisieren sich auf spezifische Themenbereiche wie Wirtschaft, Reisen, Technik oder auf spezifische Textsorten wie Werbetexte oder auch Übersetzungen.
Diese Kriterien erleichtern die Auswahl:

  • Wirkt die Onlinepräsenz des Texters professionell und ansprechend?
  • Welche Referenzen und Arbeitsproben (Artikel, Newsletter, Magazine etc.) kann die Anbieterin vorweisen?
  • Kennt sich der Texter in Ihrer Branche aus und ist er mit Ihrer Zielgruppe vertraut?
  • Sind Aus- oder Weiterbildungen zum Beruf des Texters vorhanden? Ist Ihnen ein eidgenössischer Fachausweis wichtig?

 

Kosten für einen Texter

Die Kosten für einen Texter hängen in erster Linie von der gewünschten Leistung ab. Anhand dieses Kostenbeispiels können Sie die Kosten ungefähr abschätzen: Texter Kosten

Die Preise für die Erstellung der Webseiten-Texte beginnen bei 1'300 CHF und betragen im Schnitt 1'550 CHF. Die Stunden­ansätze für Senior-Texter liegen durchschnittlich bei 150 CHF/Stunde, bei Junior-Textern bei ca. 125 CHF/Stunde.
Weitere Information finden Sie auf unserer Kostenseite.


Copywriter vs. Content Writer

Als Content wird Text mit Mehrwert für Lesende bezeichnet. Darunter fallen Produktbeschreibungen, Bedienungsanleitungen, Bloginhalte, Infotexte und Produktinfos auf der Website und einfache Texte. Im Internet mit solchen Texten zu locken, gehört mittlerweile zum Standardrepertoire von erfolgreichen Unternehmern, um potentielle Kundinnen und Kunden auf ihre Website zu führen. Diese Art des Marketings nennt sich Content-Marketing.

Copywriting dagegen ist stärker mit der Werbetechnik verbunden. Klassische Werbeanzeigen in Magazinen, Slogans auf Plakaten usw., aber auch Onlinewerbung, zum Beispiel Werbebanner oder E-Mail-Kampagnen, gehören zum Metier des Copywriters. Das bedingt nicht nur eine kreative Ader und Verkaufsgeschick, sondern auch analytisches Vorgehen und Erfahrung. Speziell bei Onlinewerbung lassen sich Aufwand, Ertrag und die Reichweite von Werbemassnahmen messen.

Beides ist normalerweise im Repertoire von Texterinnen und Textern vorhanden. Zum guten Werbetexten gehört die Verkaufskunst, das heisst Wortfertigkeit und Kreativität. Da Werbetexte Hand in Hand mit visuellen Inhalten gehen, muss auch ein gutes Verständnis für das Grafische vorhanden sein und der Texter muss eng mit Grafikern zusammenarbeiten.

 

Passende Texterei finden

Content Writing und Copy Writing ist ein weites Feld und dementsprechend finden sich dort die verschiedensten Berufsleute: Freelancer, Ghostwriter, Agenturen und technische Redakteure. Sie arbeiten im Bereich Content Marketing und sind heutzutage meistens auch mit SEO-gerechter Erstellung von Texten vertraut. Auf der Suche nach einem Werbetexter bzw. einer Werbetexterin helfen folgende Kriterien bei der Auswahl:

  • Referenzen
  • Branchenerfahrung
  • Ausbildung
  • Erfahrung in Suchmaschinenoptimierung notwendig (SEO)?
  • Gefällt Ihnen der Stil des Werbetexters bzw. der Werbetexterin?

 

Werbetexter

Bei diesen Werbemitteln oder strategischen Entscheidungen kann ein Werbetexter oder eine Werbetexterin Sie unterstützen:

  • Werbebroschüren
  • Werbeflyer
  • Werbebriefe
  • E-Mail Werbung
  • Online-Anzeigen
  • Internetseiten
  • Slogans
  • Markennamen
  • monatliche Newsletter
  • Produktnamen
  • Kommunikationskonzepte etc.


SEO-Texter

Suchen Sie einen Texter, der besonderes Augen­merk darauf legt, dass der Inhalt für Such­maschinen opti­miert ist, so sind Sie bei SEO-Texterinnen und SEO-Textern gut auf­gehoben. Sie sind Ex­pertinnen und Ex­perten in Sache Such­maschinen­opti­mierung (SEO), in der Regel tech­nisch ver­siert und kennen sich mit Content-Management-Systemen (CMS) aus. Wenn Sie bestimmte Key­words haben, die un­bedingt im Text vor­kommen sollten, können Sie dies im Briefing erwähnen. Der SEO-Texter bzw. die SEO-Texterin baut diese in den Text ein, damit andere Ihre Web­seite auf Google durch Suchen dieser Keywords leicht finden. Damit das gelingt, muss Google die Web­seite als für den Leser bzw. für die Leserin relevant und hilf­reich ein­stufen.


Vorteile der Zusammenarbeit mit professionellen Textern

Schreiben ist einfach, aber die richtigen Worte zu finden, die Ihre Zielgruppe ansprechen, liegt nicht jedem. Texterinnen und Texter sind darin geschult, schnell, sauber und verständlich zu schreiben. Sie bringen Ihre Argumente gekonnt auf den Punkt und unterstützen Sie beim Erstellen von wirksamen Texten und Formulierungen für Ihre Website oder schreiben Artikel für Ihren Firmenblog.

Ein geübter Texter, eine geübte Texterin kann “in einer anderen Stimme” schreiben, das bedeutet: Soll Ihre Botschaft in einer anderen Sprache ankommen? Übersetzer können zum Beispiel Ihre Bedienungsanleitungen, Geschäftsbedingungen oder Website in eine andere Sprache übertragen. Zusätzlich besitzen gute Texterinnen und Texter die Fähigkeit, Ihr Unternehmen mit kurzen Werbetexten und Slogans zu vermarkten und beim Zielpublikum die gewünschten Reaktionen auszulösen. Weitere Dienstleistungen von einigen Textereien sind die Überarbeitung und das Korrigieren eines vorhandenen Textes (Mail, Blog, Newsletter etc.).


Corporate Language durch Texter verstärken

Neben Corporate Identity und Corporate Design ist auch die Corporate Language von grosser Bedeutung. Dabei wird Sprache und Kommunikation gezielt als Marketingmittel gebraucht. Der Texter oder die Texterin entwickelt dabei ein Textgestaltungskonzept für Ihr Unternehmen und verpasst Ihren Botschaften eine unverkennbare Note. Lassen Sie sich von einem Texter Webcontent erstellen, können Sie dies oft gleich mit Suchmaschinenoptimierung verbinden.

 

Gutes Briefing für Texter

Ein Briefing ist eine kurze Einweisung in einen Auftrag oder ein Projekt. Dank diesem Projekt-Briefing weiss der Texter oder die Texterin, für wen, warum und worüber er oder sie überhaupt schreiben soll. Zudem helfen diese Hintergrundinformationen dabei, ein Gefühl für den Auftraggeber und sein Unternehmen zu entwickeln und sich so besser in die Zielgruppe hineinzuversetzen.

Je klarer Sie das Briefing formulieren, desto besser wird der Text auch Ihren Erwartungen entsprechen. Diese Aspekte sollten in einem guten Briefing enthalten sein:

Zielgruppe: Wer ist die Zielgruppe und welche Anforderungen werden gestellt?
Anrede: Sollen die Adressaten “geduzt” oder “gesiezt” werden?
Sprache: Wünschen Sie eher eine einfache Sprache oder Texte mit Fachbegriffen und gehobenem Gestus?
Text-Art: Um welche Art Text handelt es sich? (Produkttext, Blogbeitrag, Medienbeitrag etc.)
Thema: Welches Thema soll behandelt werden?
Fragestellungen: Welche Fragestellungen muss der Text beantworten?
Spezielle sprachliche Anforderungen: Gibt es bestimmte sprachliche Besonderheiten, die der Texter oder die Texterin beachten muss?
Sperrbegriffe: Gibt es Begriffe, die in den Texten nicht genannt werden sollen?
Textelemente: Was soll bei der Texterstellung beachtet werden? (z. B. Bullet-Listen, Info-Boxen einbinden, Fettungen im Text, interne Verlinkung etc.)
Keywords: Vermerken Sie im Text-Briefing auch die zu nutzenden Keywords aus SEO-Sicht.
Textlänge: Welche Anzahl Wörter oder Zeichen soll eingehalten werden?
Sonstiges: Was soll sonst noch gemacht werden? (z. B. Bildrecherche, Quellenangaben)
Quellen: Als Hilfestellung dienen dem Texterin oder der Texterin Referenzmaterialien und sonstige Quellen, die Sie im Text-Briefing aufführen sollten.

Durch das Briefing werden Ihre Anforderungen an die Texte klar übermittelt. Das führt dazu, dass der Wunsch-Content ohne viel Umwege geliefert wird. Zudem sparen Sie Kosten, da weniger Durchläufe mit Rücksprachen und Überarbeitungen benötigt werden.

Wissen Sie schon ziemlich genau, was der Inhalt des bestellten Textes sein soll? Dann können Sie selber einen Rohtext aufsetzen, einen ersten Entwurf in Stichworten und Halbsätzen und ohne sprachliche Bearbeitung. Die Aufgabe des Texters, der Texterin ist es, daraus einen flüssigen, gut zu lesenden Text im von Ihnen gewünschten Sprachstil zu verfassen. Das spart Kosten, denn die Texterin braucht nicht mehr zu recherchieren und kann sich an Ihr Gerüst halten.


Texter finden

Versuchen Sie, klar zu definieren, welche Dienste und Angebote Sie von Ihrem Texter bzw. Ihrer Texterin in Anspruch nehmen möchten. Für das Kreieren einer ganzen Homepage, empfiehlt es sich, eine Full-Service-Werbeagentur zu engagieren, während Sie eine einmalige Rede, einen Flyer oder Prospekte durchaus von einem Freelancer oder einer Freelancerin verfassen lassen können.


Häufige Fragen zu Texter

Wie hoch sind die Kosten für einen Texter?
Die Kostenmodelle können unterschiedlich ausfallen. Texter und Texterinnen können einen Preis für ein Gesamtprojekt, einen Stundensatz für die Anzahl geleisteter Stunden oder einen Tarif pro Wort verlangen. Für sehr dringende Aufträge kann ein Aufschlag verlangt werden. Genauere Angaben finden Sie auf unserer Kostenseite.

Wann brauche ich einen Texter?
Ein Texter schreibt schneller, präziser, verständlicher und bringt Ihre Argumente besser auf den Punkt. Er oder sie hat ein geschultes Auge und weiss, was bei den Lesenden gut ankommt. Für das Erstellen von wirksamen Texten und Formulierungen für Ihre Website lohnt es sich, einen Profi zu engagieren. Nebst seinem reichen Wortschatz und dem Schreibtalent besitzt ein Texter auch ein grosses Verständnis für die Verwendung von Keywords. Als Keywords werden Suchbegriffe auf Google bezeichnet, die eine Rolle bei der Platzierung Ihres Artikels spielen.

Was ist die Corporate Language?
Unter Corporate Language versteht man einen individuellen und charakteristischen Sprachstil eines Unternehmens. Sie ist ein wichtiger Bestandteil der Identität und der Wirkung Ihres Unternehmens und damit ein Teil der Corporate Identity Ihres Unternehmens.


GRYPS – die KMU Experten für Texter

Seit über 10 Jahren sind wir in der Beschaffung für KMU tätig und setzen uns Tag für Tag engagiert und persönlich dafür ein, für KMU die passenden Anbieter zu finden. Durch die täglichen Erfahrungen mit den Suchanfragen kennen wir den Markt und die Bedürfnisse der KMU sehr gut. Unser Ziel ist es, den Evaluierungsprozess für Sie so einfach wie möglich zu gestalten. Geben Sie uns Ihre Kriterien via Fragebogen an und wir finden aus über 60 von uns qualifizierten Texterinnen und Textern die drei passenden für Sie.

KMU Support: +41 55 211 05 30 oder support[at]gryps.ch

×

Bewertungen für Gryps

( 17 )

Medienberichte über Gryps AG:

Medien logos