Büroservice

( 10 )
Büroservice

Einkaufsexperte.png

Kostenlos 3 Offerten für Büroservice erhalten



* Mit Absenden stimmen Sie den Nutzungsbedingungen zu
Fortschritt: 0%

Büroservice Schweiz

Das Angebot für Büroservice in der Schweiz reicht von der Auslagerung der Telefonzentrale bis hin zur Buchführung. Die typischen Aufgabenbereiche sind:

Unabhängig , einfach und kostenlos.

So funktioniert Gryps

step by step icons

Büro Service Anbieter – Auswahlhilfe

Vor der Suche nach dem richtigen Anbieter für Büro Service empfiehlt es sich, genau zu überdenken, welche Bürodienstleistungen in Zukunft an einen externen Partner übergeben werden sollen. Viele Anbieter von Office Service sind auf einen bestimmten Fach- oder Aufgabenbereich spezialisiert, bieten aber nebenbei auch andere allgemeine Dienstleistungen im Bereich Büroarbeit an. 
 

Büro Service Aufgaben 

Das Outsourcing im Bürobereich umfasst alle Aufgaben, die dem klassischen Leistungsprofil eines kaufmännischen Angestellten entsprechen:

  • Telefonservice
  • Allgemeine Korrespondenz
  • Domiziladresse
  • Adress- / Datenpflege, Agendaführung
  • Rechnungsstellung

Je nach Kundenbedürfnis oder Anbieterexpertise können weitere Aufgaben wie das Erstellen von Offerten und Präsentationen, Organisation von Events und Reisen oder die Archivierung an den Büroservice ausgelagert werden.
 

Online Büroservice / Virtuelles Sekretariat

Möchten Sie als Unternehmen den Büroservice bei sich vor Ort in der Firma haben, ermöglicht ein ortsnaher Büroservice-Anbieter ein optimales Preis-Leistungs-Verhältnis. Oft ist aber der Einsatz von moderner Software eines Büroservice Anbieters viel wichtiger als die Regionalität. Professionelle Büroservice-Experten verfügen über unkomplizierte, digitale Systeme, bei denen die Kommunikation trotz Distanz problemlos funktioniert. So kann das KMU jeden Arbeitsschritt des Büroservices mitverfolgen und falls nötig unmittelbar Feedback geben. 
 

Telefonservice

Ein Telefondienst kann als Teil des Büroservice oder als separate Dienstleistung in Anspruch genommen werden. Wie in einem internen Sekretariat werden Anrufe von Kunden und Partner entgegen genommen und einfach Anliegen direkt bearbeitet. Anrufe welche eine fundiertere Beratung oder Kontakt zu einer Geschäftsstelle erfordern, werden an die entsprechenden Mitarbeiter weitergeleitet. Dies sichert eine bessere Erreichbarkeit und die effizientere Abwicklung der Anrufe.
 

Domiziladresse Schweiz

Verschiedene Bürodienstleister und Treuhänder bieten Unternehmen eine Domiziladresse  in der Schweiz an. Damit profitieren Firmen von einer Postanschrift oder gar einem Firmensitz beim Standort des Anbieters. Insbesondere aufgrund steuerlichen Vorteilen sowie bei der Firmengründung durch einen ausländischen Kunden ist dieser Service interessant.
 

Sekretariatsservice – Vorteile für Ihr KMU

Für manche KMU lohnt es sich kaum, eine Arbeitskraft für Büroarbeiten fest anzustellen, da nicht immer genügend Sekretariatsarbeit anfällt. Der grosse Vorteil eines externen Sekretariats ist, dass Kosten nur für Leistungen entstehen, die auch tatsächlich erbracht und benötigt werden. Fixkosten für festangestelltes Personal kann das Unternehmen auf diese Weise minimieren. Zu Zeiten in denen mehr Arbeit anfällt, steht dank einem externen Sekretariatsservice trotzdem immer jemand zur Verfügung. 
 

Beispiele für Büro Service Offertenanfragen:

Branche Anforderungen

Softwarefirma
Telefonservice

 

Eine Softwareentwicklungsfirma sucht einen Bürodienst, welcher den Telefonservice bzw. die Agendaführung übernimmt. Dem Inhaber ist wichtig, dass er das Telefon auf den Telefonservice umleiten kann. Falls es sich um eine Terminvereinbarung handelt, soll diese gleich im Kalender eingetragen werden. Der Service wird nur auf Deutsch benötigt. Man rechnet mit etwa 10 Anrufen pro Tag. Die Kosten sollen 1500 CHF pro Monat nicht übersteigen. 

Ingenieurbüro
Telefonservice

 

Das Pharmaunternehmen benötigt für das Bestellwesen einen Büroservice. Bis jetzt wurden die Arbeiten von einer externen Person übernommen. Da diese nicht mehr zur Verfügung steht, sucht man einen neuen Dienstleister. Der Arbeitsumfang beträgt ca. 20% - 30%. Die Bestellungen werden mit SAP erfasst. Der Kunde würde die Einschulung übernehmen. Die Arbeiten können sowohl vor Ort wie auch vom eigenen Arbeitsplatz vorgenommen werden. Zusätzlich benötigt die Person auch Kenntnisse in Excel. Man rechnet mit einem Budget zwischen 20'000 - 30'000 CHF pro Jahr.

Bild

Medienberichte über Gryps:

medien logos