Videoproduktion

( 9 )
Videoproduktion

Kostenlos 3 Offerten für Videoproduktionen erhalten



* Mit Absenden stimmen Sie den Nutzungsbedingungen zu
Fortschritt: 0%

Videoproduktion Schweiz - Auswahlkriterien

Eine professionelle Videoproduktion erfordert vielseitiges Wissen im Bereich der Aufnahme- und Verarbeitungstechnik. Bei der Auswahl des passenden Videoproduzenten in der Schweiz sind folgende Kriterien wichtig:

  • Videoproduktion Umfang (Agentur oder Einmannbetrieb nötig)
  • Passende Referenzen bezgl. Art und Umfang des Videofilms
  • Equipment und Standort des Videoproduzenten
  • Verfügbares Budget mit Preisen abstimmen
  • Eingehen auf Ideen, individuelle Wünsche und Vorstellungen 
     

Unabhängig , einfach und kostenlos.

So funktioniert Gryps

step by step icons

Videoproduzenten Schweiz – Übersicht

Die Videoproduktion wird für kommerzielle Werbezwecke, heute auch vor allem für Webseiten und Youtube, aber auch zu Schulungs- und Ausbildungszwecken eingesetzt. Unterschieden wird bei Videoproduktionen zwischen folgenden Videokategorien:

Durch die vielen Anbieter für Videoproduktion ist die Auswahl Sie als Kunden besonders schwierig. Damit die Filmproduktion sicher Ihren Vorstellungen enspricht, ist es empfehlenswert, vorgängig mit verschiedenen Videoproduzenten ein persönliches Gespräch zu vereinbaren. Dabei können Sie überprüfen, ob Ihnen die bereits vorhandenen Referenzen und Videos des Anbieters zusagen.
 

Produktionsschritte einer Filmproduktion Schweiz

Eine Videoproduktion verläuft üblicherweise nach diesen Schritten:
  • Ziel festlegen und Projekt spezifizieren
  • Erstellung von Konzept, Skript, Drehbuch und Produktionsplan
  • Auswahl der Schauspieler und Sprecher
  • Videodreh im Studio oder an den definierten Drehorten, z.B. Landschaftsaufnahmen mit Drohne für ein Hotel etc.
  • Mehrsprachige Anpassungen, muttersprachliche Sprecher
  • Nachbearbeitung, Schnitt, Farbkorrektur
  • Animationen und interaktive Aufbereitungen
  • Filmproduktion und Erstellung gewünschter Ausgabeformate

Bei Videoproduktionen, die in der Schweiz ausgestrahlt werden (z.B. Werbevideos), spielen auch kulturelle Aspekte eine Rolle. Es lohnt sich deshalb, einen lokalen Videoproduzenten zu engagieren.
 

Videoproduktion Kosten

Professionelle Videoproduktionen müssen nicht immer aufwändig sein. Youtube Videos, Erklärvideos oder Produktvideos sind bereits mit einem Budget von 2'000.- bis 3'000.- CHF möglich. Abhängig von der Anzahl der Drehorte, benötigter Schauspieler, aufwändiger Szenerie und Drehbuch bewegen sich die Kosten für einen Werbespot oder einen Imagefilm jedoch sehr schnell nach oben. Ein aufwändig produzierter Fernsehspot z.B. eines bekannten Mineralwasser-Herstellers liegt auch schnell einmal im Bereich von über 100'000 CHF. Mehr zu den Preisen für Videoproduktion.
 

Beispiel: Werbevideo für Sportbahnen Axalp

Weitere Beispiele für Erklärvideos, Imagefilme, Firmenvideos oder Werbefilme.


Beispiele für Offertenanfragen für Videoproduktion

Art und Branche Anforderungen
Werbefilm,
IT Banche

Ein Unternehmen im IT-Bereich möchte das firmeneigene Produkt (PCs) in einem Werbefilm abbilden. Man wünscht sich eine 360°-Ansicht des Produkts, ein entsprechender Erklärungstext soll während des Films eingeblendet werden. Der fertige Film soll später auf der firmeneigenen Homepage und bei den Fachhändlern in den Geschäften abgespielt werden. Ein zweites Produktvideo ist geplant. Die Aufnahmen sollen im Studio des Produzenten gemacht werden. 

Imagefilm, Elektroinstallationen

Ein Unternehmen aus dem Bereich Elektrotechnik benötigt einen Videoproduzenten. Für die neue Homepage und für Youtube möchte man einen Imagefilm erstellen, welcher beim Start der Webseite im Grossformat startet und automatisch abspielt. In der Marketingabteilung gibt es bereits drei Konzepte dazu. Man möchte, dass der Videoproduzent nochmals darüber schaut, um eine finale Version auszuarbeiten. Das Video soll mit Angestellten auf einer Baustelle und im Büro gedreht werden.

Informationen zu den Preisen einer Video Produktion finden Sie auf der Kostenseite.

Bild

Medienberichte über Gryps:

medien logos