Grafikdesign

( 12 )
Grafikdesign

Kostenlos 3 Offerten für Grafikdesign erhalten



* With submit you agree to our Terms of Service
Fortschritt: 0%

Grafiker finden – Auswahlkriterien

Ein Grafiker kann Ihnen ein neues Firmenlogo entwerfen, Flyer gestalten oder die grafische Ausgestaltung einer Website übernehmen. GRYPS arbeitet mit über 170 geprüften Grafikdesignern aus der ganzen Schweiz zusammen und findet für Sie den passenden Grafiker. Bei der Auswahl sind diese Punkte wichtig:

  • Referenzen, Erfahrung im gewünschten Bereich
  • Gewünschte Stilrichtung
  • Bereits vorhandene Elemente oder Designrichtlinien
  • Vorhandenes Know-how z.B. 2D, 3D, etc.

Ihre KMU Einkaufsexperten
unabhängig , einfach und kostenlos

So funktioniert Gryps

step by step icons
Bild

Grafikdesign Schweiz – Auswahlhilfe

Grafikdesigner sind Experten in Sachen visueller Kommunikation. Ihr künstlerisch geschultes Auge und Ihr technisches Know-how, machen Sie zu den idealen Ansprechpartnern, um Ihr Unternehmen nach aussen zu präsentieren. Ob Sie ein Logo erstellen lassen möchten oder ein Branding für Ihr KMU benötigen, gute Agenturen beraten und unterstützen Sie bei der Umsetzung Ihrer Ideen.

Grafikdesign einsetzen

Grafikdesign kommt vor allem in diesen Bereichen zum Einsatz: 

Logo, Flyer oder Visitenkarte?

Ein gutes, eigenständiges Grafikdesign bringt eine klare Haltung zum Ausdruck. Erst das macht die Ausstrahlung einer Marke aus und ermöglicht die Wiedererkennbarkeit. Die Gestaltung vom Design sollte mediengerecht sein und das Zusammenspiel mit anderen Kommunikations- und Gestaltungselementen zulassen. 
Der Grafiker designt Prospekte, Flyer, Zeitschriften oder Karten (klassische Printmedien) und kann Sie auch im Bereich Webdesign unterstützen (z.B. Webseiten oder mobile Apps).

 
Grafiker, Designer, Illustratoren – Was brauche ich?

Ein Grafikdesigner kann sowohl als Freelancer tätig oder bei einer Full-Service-Agentur angestellt sein. Wenn Sie z.B. einen Experten spezifisch für den Bereich Ihrer Werbung suchen, kann sich die Zusammenarbeit mit einem Werbedesigner lohnen. Um Ihnen einen Überblick über die verschiedenen Tätigkeiten im Grafikdesign zu geben, haben wir ein FAQ für SIe vorbereitet.

 

FAQ: Die häufigsten Fragen zu Grafikdesign

Was kostet ein Grafikdesigner?
Die Kosten für ein Grafikdesign richten sich nach dem Aufwand. In der Regel wird in Form einer Auftragspauschale oder einem Stundensatz nach Aufwand abgerechnet. Für die konzeptionelle und künstlerische Arbeit eines Grafikdesigners kann von einem Stundensatz ab ca. CHF 200 gerechnet werden. Der Stundensatz für rein grafische Umsetzungen liegt ab ca. CHF 100. Einen Flyer gestalten lassen kostet beispielsweise zwischen 500 - 1500 CHF.  Auf Unserer Kostenseite finden Sie weitere Preisangaben.

Was macht ein Grafiker?
Grafiker gestalten Flyer, Firmenlogos, Plakate, Broschüren, Zeitschriften, Websites etc. Dabei haben diese stets den Werbezweck im Hinterkopf. Durch visuelle Gestaltungsmittel lenken sie die öffentliche Aufmerksamkeit auf ein Projekt bzw. auf eine Firma. Grafiker sind Experten in Sachen Medien und grafischer Darstellung.

Was macht einen guten Grafiker aus?
Wir empfehlen bei der Wahl eines Grafikers stets auf Referenzen zu achten. Ob ein Grafiker den Auftrag erhält, hängt meist von bereits umgesetzten Projekten und deren Erfolg ab. Eine gute Reputation ist daher essentiell für dieses Berufsfeld. Auch sollte die Stilrichtung des Grafikers Ihren Vorstellungen entsprechen. Ein guter Grafiker nimmt Ihre Ideen entgegen, zeigt Ihnen aber auch auf, welche Rahmenbedingungen realistisch umsetzbar sind.

Was gibt es beim Logo Design zu beachten?
Das Logo ist das Aushängeschild einer Firma und das Herzstück des Corporate Design. Das Firmenlogo wird Sie bei jeglichen beruflichen Tätigkeiten begleiten, weshalb ein aussagekräftiges Design mit Wiedererkennungswert so wichtig ist. Das Logo sollte etwas mit der Tätigkeit des Unternehmens zu tun haben. Dies ist für den Aufbau der Identität Ihres Unternehmens ein zentraler Schritt. Daher empfehlen wir eine Zusammenarbeit mit einem professionellen Grafik Designer.

Was bedeutet Corporate Design?
Das Corporate Design umfasst das äussere, visuelle Erscheinungsbild eines Unternehmens. Dazu gehören Visitenkarten, die Website oder das Firmenlogo.  Damit ein zutreffendes Design  entwickelt werden kann, sollten Sie sich vorab über die Unternehmensziele, Wertvorstellungen und der Markenbotschaft im Klaren sein. Ein Grafikdesigner kann Ihnen diesbezüglich behilflich sein.

Was macht ein Werbedesigner?
Werbedesigner spezialisieren sich auf Werbung. Zusammen mit Marketingfachleuten arbeiten diese vor Ort in einer Agentur und wickeln Ihre Projekte selbstständig ab. Werbedesigner beraten Sie fachlich zu Ihrer Werbestrategie und setzen diese um. Aufgrund des technischen Wandels bieten Grafikdesigner oftmals auch Dienstleistungen in dem Bereich des Werbedesigns an.

Worauf kommt es bei der Gestaltung einer Homepage an?
Die Homepage eines Unternehmens vermittelt einen ersten Eindruck über die Firma. Es ist daher wichtig, einen seriösen Internetauftritt zu gestalten. Ein ansprechendes und einheitliches Design fördert die Nutzerfreundlichkeit der Inhalte, was wiederum zu einem besseren Verständnis der Markenbotschaft führt. Webdesigner stellen Ihnen eine Website zusammen, welche Ihren Vorstellungen entspricht und Ihr Zielpublikum mobilisiert.

Was macht ein Illustrator?
Ein Illustrator ist zuständig für Bilder in Zeitschriften, Büchern oder Präsentationen. Die Illustrationen werden von Hand oder mit Hilfe eines speziellen Softwareprogramms hergestellt. Aufgrund des technischen Fortschritts gehen die beiden Berufsfelder des Illustrators und des Grafikdesigners ineinander über. Die Mehrheit der Illustratoren arbeitet heute auch im Bereich der Werbung oder designt Verpackungen. Meist arbeitet ein Illustrator freiberuflich und behält ebenfalls die Eigentumsrechte an seinen Bildern. Die Nutzungsrechte werden dem Kunden übertragen.

Was macht ein Layouter?
Der Layouter setzt Bilder und Text in eine zweckmässige und ästhetische Ordnung. Ein typisches Tätigkeitsfeld für einen Layouter sind Printmedien. Anders als der Illustrator stellt der Layouter die Illustrationen nicht selbst her, sondern wählt die passenden aus. Auch die Auswahl einer passenden Schrift für den vorgegeben Text ist entscheidend und gehört dazu.

Regionale Grafikdesigner in Zürich, Bern oder Basel finden

Ein Grafiker kann für Sie eine Vielzahl an kleineren oder grösseren, kurz- oder langfristigen Projekten übernehmen. Die Wahl des Grafikers kann je nach Vorhaben sehr individuell ausfallen. Wir können für Sie u.a. passende Grafiker aus den Regionen Bern, Zürich, Luzern oder St. Gallen finden. 
 

Haben Sie Fragen zu Grafikdesign?
Unsere Einkaufsexperten und Anbieter antworten Ihnen gerne. Verwenden Sie dazu einfach die Kommentarfunktion:
Grafikdesign – Offertenanfragen
Branche Anforderungen an den Grafikdesigner
Hochzeitsplanung Eine zukünftige Weddingplanerin, welche ab Herbst 2019 aktiv werden möchte, sucht einen Grafiker, welcher ein solides Startup-Grafikdesign-Paket liefert und unter anderem die Homepage und das Firmenlogo erstellt. Betreffend Designumsetzung von Logo und Homepage ist man offen, gerne möchte man diesbezüglich beraten werden. Später, nach erfolgreichem Start möchte man Referenzfotos auf die Homepage stellen. Konkrete Inhalte sind noch keine vorhanden.
Modeboutique

Anlässlich einer Neueröffnung einer Kleiderboutique in Zürich soll ein Logo designt werden. Man hat bereits konkrete Vorstellungen. Das Logo soll in schwarz, weiss und marineblau gehalten sein. Der Firmenname soll in verbundener Schrift integriert werden und es soll etwas mit Mode zutun haben. Man ist offen für Vorschläge. 

Bild

Medienberichte über Gryps:

medien logos