Bausoftware

Bausoftware
Ihre KMU Einkaufsexperten

Kostenlos 3 Offerten für Bausoftware erhalten



* Mit Absenden stimmen Sie den Nutzungsbedingungen zu
Fortschritt: 0%

Bausoftware Schweiz – Auswahlhilfe

Um im Baugewerbe erfolgreich zu sein, bedarf es akribischer Planung, Koordination und Kalkulation. Eine Bausoftware kann Ihnen dabei eine grosse Hilfe sein. Die Beantwortung dieser Fragen erleichtert die Wahl einer ERP Software für die Baubranche:

  • Welche Funktionen werden benötigt?
  • Soll die Software modular zusammengestellt werden können?
  • Ist ein mobiler Zugang gewünscht?
  • Wünschen Sie eine Schulung durch den Anbieter?
  • Muss die Software in ein bereits bestehendes System integriert werden?

Unabhängig , einfach und kostenlos.

So funktioniert Gryps

step by step icons

Bausoftware – ERP für das Baugewerbe

Neben den Grundfunktionen herkömmlicher ERP Systeme weist eine Baumanagement Software speziell für den Hochbau und Tiefbau konzipierte Eigenschaften auf. Diese ermöglichen Ihnen eine strukturierte Projektplanung, effizienten Material- und Ressourceneinsatz, reibungslose Zusammenarbeit mit Subunternehmern und Partnern sowie einen stetigen Überblick über die Finanzen. Ein für die Baubranche optimiertes ERP System bringt somit diese Vorteile mit sich:

  • auf Baubranche zugeschnitten
  • Bauprojektmanagement
  • Ressourcenmanagement
  • Kostenkontrolle und Baukalkulation  

Mehr zur IT-Kompetenz von GRYPS

Bausoftware Funktionen 

Eine spezifische Softwarelösung für das Baugewerbe dient der Unternehmensführung und unterstützt Sie dabei, jegliche Arten von Bauprojekten zu planen, zu organisieren und zu verwalten. So wird die Effizienz und Produktivität Ihres Unternehmens optimiert. Zwar bestehen Unterschiede bezüglich der konkreten Funktionen verschiedener Bausoftware, dennoch haben die meisten Anbieter diese wichtigen Funktionen im Angebot:

  • Offertenbearbeitung
  • Terminplanung
  • Mitarbeiter-, Anlagen- und Gerätemanagement
  • Leistungsverzeichnis
  • Baubuchhaltung
  • Qualitätsüberwachung

Welche Funktionen eine bestimmte Software beinhaltet, hat auch entscheidenden Einfluss auf den Preis.


Aufbau der Bausoftware

Wie genau eine Bausoftware strukturiert ist und welche Funktionen sie beinhaltet, variiert je nach Anbieter. Neben Komplettlösungen sind auch modular aufgebaute Produkte erhältlich, die es Ihnen ermöglichen, eine Ihren Bedürfnissen angepasste Software zusammenzustellen. So kaufen Sie nur jene Funktionen, die Sie wirklich benötigen und können jederzeit flexibel auf allfällige Änderungen Ihrer Ansprüche reagieren. Modular aufbaubare Bausoftware ist für viele unterschiedliche Branchen vor allem als Cloudlösung erhältlich.


Baumanagement Software im Unternehmen implementieren

Das Baugewerbe zählt zu den am wenigsten digitalisierten Brachen der Schweiz. Umso wichtiger ist es, den Anschluss an die Digitalisierung nicht zu verpassen und die verschiedenen Möglichkeiten zu evaluieren. Denn auch wenn die Einführung einer Bausoftware für viele Unternehmen eine Herausforderung darstellt, ist es ein wichtiger Schritt weg vom Papierchaos, hin zu einer digitalen Zukunft.

Natürlich bedeutet die Einführung eines solchen Systems eine Umstellung für Sie und Ihre Mitarbeiter, doch Sie werden bemerken, dass nach einer kurzen Eingewöhnungsphase die Vorteile einer Bausoftware überwiegen. In dieser ersten Phase helfen Ihnen diese Punkte, auch die Skeptiker unter Ihren Mitarbeitern ins Boot zu holen: 

  • werden Sie sich bewusst, welchen Mehrwert eine Bausoftware nicht nur für Sie, sondern für Ihre Mitarbeiter darstellt
  • kommunizieren Sie die Vorteile und zeigen Sie auf, wo das neue System Ihren Angestellten Arbeit und Zeit ersparen kann
  • gehen Sie auf die Bedenken der Belegschaft ein und suchen Sie klärende Gespräche, um Sorgen aus der Welt zu schaffen
  • führen Sie die Bausoftware Schritt für Schritt ein, um Ihre Mitarbeiter nicht zu überfordern
  • stellen Sie sicher, dass Ihre Angestellten eine Anlaufstelle für Fragen bezüglich des Systemes haben

Medienberichte über Gryps:

medien logos