Lebensversicherung

( 341 )
Lebensversicherung

Kostenlos 3 Offerten für Lebensversicherung erhalten



Fortschritt: 0%

Lebensversicherung Schweiz - Varianten

Eine Lebensversicherung ergänzt Leistungen aus der 1. und 2. Säule. Sie ist ein Teil der freiwilligen 3. Säule der Altersvorsorge. Um die passende Vorsorgelösung für sich zu finden, können die verschiedenen Varianten kombiniert werden. Beliebt ist die Variante mit Altersvorsorge, Sparbeitrag und Todesfallrisikodeckung. Diese Kombination ergänzt in vielen Punkten der Deckung der Pensionskasse. Im Groben werden die drei aufgeführten Kategorien unterschieden:

 

Unabhängig , einfach und kostenlos.

So funktioniert Gryps

step by step icons

Lebensversicherung - Auswahlhilfe

Die Lebensversicherung ist in der Schweiz meistens eine Variante der ungebundenen 3b Vorsorge. Gewisse Angebote gibt es aber auch in der gebundenen 3a Vorsorge. Bei der richtigen Konstallation kann von steuerlichen Ersparnissen profitiert werden. 

Die am häufigsten abgeschlossenen Varianten sind folgende Versicherungen:

Versicherung Beschreibung
Kapitalbindende Versicherung
  • Gemischte Lebensversicherung
  • Rentenversicherung, auch bekannt als Leibrenten oder Altersrente
  • Langlebigkeitsrisiko
  • Termfix-Versicherung
  • Kapitalversicherung auf zwei verbundene Leben
Risikoversicherung
  • Todesfall-Risiko-Versicherung oder Risiko-Lebensversicherung
  • Erwerbsunfähigkeitsversicherung
Fondsgebundene Versicherung
  • Anlagestrategie oder auch Finanzierungsinstrument
  • Kapital in Fonds mit den Möglichkeiten Shifting, Switching oder auch Verlängerung
  • Optionen wie Abruf, Übertragung oder auch Sonderzahlung

Lebensversicherung und Steuervorteile

Nicht nur Selbständigerwerbende sondern auch viele andere, ergänzen die 1. und 2. Säule mit einer freiwilligen Versicherung der 3. Säule. Diese besteht aus einer gebundenen Lebensversicherung Säule 3a oder einer ungebundenen Vorsorge Säule 3b. Um das Sparen fürs Alter zu fördern gibt der Staat gewisse Steuererleichterungen.

Gebundene 3a Vorsorge

Altersvorsorge in der Säule 3a kann auch zur Steueroptimierung eingestzt werden.

  • maximaler Steuerabzug in 2018 von CHF  6'768 
    Selbständigerwerbende ohne PK-Versicherung: maximaler Steuerabzug in 2018 von CHF 33'840
  • bis 5 Jahre vor Pensionierung kein Zugriff auf einbezahltes Kapital
    Gesetzliche Ausnnahmen: z.B. Verwendung des Kapitals für Wohneigentum

Ungebundene 3b Vorsorge
Die ungebundene 3b Vorsorge umfasst alle privaten Sparaktivitäten wie:

  • Bankguthaben, Wohneigentum
  • Vermögensanlagen 
  • Lebensversicherungen

Vorsorge Einzelfirma 

Für den Inhaber einer Einzelfirma ist der Abschluss einer Pensionskasse (Vorsorge der 2. Säule) nicht obligatorisch. Viele Anbieter offerieren daher dem Inhaber einer Einzelfirma kein BVG. Es besteht jedoch die Möglichkeit, sich der Pensionskasse der Angestellten anzuschliessen oder einer Vorsorgeeinrichtung eines Brachenverbandes beizutreten.
Daneben ist es möglich einen grösseren Betrag in die private Vorsorge 3a einzuzahlen. Dieser Betrag kann bis zu 20% des Erwerbseinkommens oder bis zu 33'840 CHF hoch sein. Dieser Betrag kann vom steuerbaren Einkommen abgezogen werden. Daher wird eine Lebensversicherung von vielen Unternehmern als Alternative zum BVG abgeschlossen.

 

Beispiele für Lebensversicherungs Offertenanfragen:

Haushalt Anforderungen
Privatperson

Eine Privatperson benötigt eine Risiko-Lebensversicherung die bei Todesfall und Erwerbsunfähigkeit eintritt. Die Versicherung soll mit Sparanteil sein.

Privatperson

Die Privatperson möchte möglichst zeitnah eine Lebensversicherung abschliessen. Die Angaben sind:

  • Gerne möchte man zwischen einer reinen Risikoversicherung, die bei Erwerbsunfähigkeit greift, und einer Risikoversicherung mit Sparanteil für die Rente vergleichen
  • Bei der Lebensversicherung mit Sparanteil möchte man v.a. die steuerlichen Vorteile nutzen können
  • man stellt sich eine Jahresprämie von 12000-18000 CHF/Jahr vor

Medienberichte über Gryps:

medien logos