Kopierer

Kopierer

Kopierer für den Geschäftsbereich sind heute Alleskönner, die Kopieren, Drucken, Faxen, Scannen und weitere Funktionalitäten kombinieren. Sie werden deshalb auch häufig als Multifunktionsgeräte MFG eingesetzt.

( 282 )

Kostenlos 3 Offerten für Kopierer erhalten



Fortschritt: 0%

Kopiergerät kaufen - Anforderungen

Bevor Sie sich einzelne Kopiergeräte im Detail ansehen, sollten Sie sich Gedanken über Ihre Anforderungen an den entsprechenden Fotokopierer machen.

Preis-/Leistungs-bestimmende Kopierer Merkmale sind vor allem:

  • Leistungsfähigkeit, bestimmt durch Anzahl Kopien/Monat und Kopiergeschwindigkeit
  • Kopierformate (A4, A3, …)
  • Zusatzfunktionen wie Heften, Sortieren oder Kostenstellenverwaltung
  • Kaufoptionen wie Miete, Leasing oder Kauf

 

 

Unabhängig , einfach und kostenlos.

So funktioniert Gryps

Fotokopierer kaufen - Auswahlhilfe

Beim Fotokopierer reicht die Auswahl von kleinen, günstigen Tischkopierern, über A3 Kopierer bis hin zu grossen, leistungsfähigen Kopierern und Produktionssystemen. Bei einem monatlichen Bedarf von weniger als 1’000 Kopien reicht oft ein günstiges Kopiergerät vom Elektronikdiscounter. Bei deutlich höheren Volumen sollte auf jeden Fall ein leistungsfähigerer Kopierer zum Einsatz kommen. Die Wartezeiten beim Fotokopieren sind kürzer und somit wird Geld eingespart. Auch der Funktionsumfang professioneller Kopierer ist wesentlich grösser.

In drei einfachen Schritten zum passenden Kopierer

Um den passenden Kopierer für ein Unternehmen zu finden, sollte als erstes der Bedarf ermittelt werden. Danach kann ein passendes Modell für das Unternehmen ausgesucht werden. Da die Preise für Kopiergeräte von Anbieter zu Anbieter unterschiedlich sind, lohnt es sich mehrere Offerten einzuholen und die Preise zu vergleichen.

1. Bedarf ermitteln

Um den Kopierbedarf und das passende Gerät zu ermitteln, sollten einige Punkte beachtet werden:

  • Wie viele Kopien werden pro Monat gemacht?
  • Wird mehr schwarz-weiss oder farbig kopiert?

Wenn es sich um ein Ersatzgerät handelt, kann der Zählerstand vom alten Gerät Aufschluss über den Kopierbedarf geben.

2. Richtige Auswahl treffen

Abhängig davon wie viel kopiert wird und wofür das Kopiergerät gebraucht wird, müssen verschiedene Zusatzfunktionen vorhanden sein. 

Checkliste für die Auswahl von Fotokopierern
  • Format (A4, A3)
  • Anzahl Papierschubladen
  • Kopien pro Monat
  • Farbe oder nur schwarz-weiss
  • Kopiergeschwindigkeit
  • Duplex Modus
  • Zusatzfunktionen wie Scannen, Sortieren, Faxen
  • Finishing Funktionen wie Lochen, Falten, Heften

Für den Business Bereich gilt es noch folgende Punkte zu beachten:

  • Netzwerkfähigkeit
  • PDF- und Postscript Drucke
  • Schnittstellen und / oder Speicherkartenleser
  • Wartungs- und Serviceverträge

Für ein grösseres Unternehmen mit einem sehr hohen Druckbedarf kann ein Output Management interessant sein, mit welchem die Kopierkosten optimiert werden können.

3. Offerten einholen und vergleichen

Nachdem der Bedarf und die passende Auswahl getroffen wird, lohnt es sich, Offerten von verschiedenen Anbietern einzuholen und zu vergleichen.  

Multifunktionskopierer

Ein Multifunktionsgerät vereint unterschiedliche Funktionen, welche sonst von verschiedenen Geräten getätigt werden. So können heutige Multifunktionskopierer meistens kopieren, drucken, scannen und faxen und verfügen über Finishing-Funktionen wie Lochen, Heften und Falten. Der Vorteil von einem solchen Gerät ist, dass es günstiger ist und es wird deutlich weniger Platz gebraucht als wenn die Funktionen von einzelnen Geräten ausgeführt werden.

Tischkopierer A3 Kopierer Kopierer mit Finishing Funktion
tischkopierer A3 Kopierer Multifunktionsgerät

 

Beispiele für Kopiergeräte Offertenanfragen:

Branche Anforderungen
Industrie KMU
5'000 Kopien/Monat

Eine GmbH im Industriebereich benötigt ein neues Kopiergerät. Es wird eine kleine A4 Schublade für Spezialpapier und eine grosse benötigt. Das Druckverhältnis ist etwa bei ca. 60% S/W und 30% Farbkopien. Gerne möchte man Offerten für Kaufen und Mieten vergleichen. Das Budget liegt bei rund 5'000 CHF.  

Architekturbüro
25'000 Kopien/Monat

Ein Architekturbüro benötigt ein neues Kopiergerät als Ersatz. Man druckt rund 25'000 Seiten im Monat aus. Es handelt sich vor allem um Berichte, die jeweils ca. 100 Seiten lang sind. Der Kunde druckt mehrheitlich Schwarz/Weiss. Es sind 3 Papierschubladen gewünscht. 2 A4 und 1 A3 Schublade.