Defibrillator

( 1 )
Defibrillator

Kostenlos 3 Offerten für Defibrillatoren erhalten



* Mit Absenden stimmen Sie den Nutzungsbedingungen zu
Fortschritt: 0%

Defibrillator – Auswahlkriterien

Ein Defibrillator wird bei plötzlichen Herzrhythmusstörungen eingesetzt und kann bei rascher Anwendung Leben retten. Er gehört zur Standardausrüstung von Spitälern, Ärzten und Rettungsdiensten und wird auch immer häufiger an öffentlichen Plätzen bereitgestellt. Auf der Suche nach dem geeigneten Defibrillator sollten die folgenden Punkte berücksichtigt werden:

  • Anwender: medizinisches Personal oder Laien  
  • Zweck: Reanimation oder Prävention
  • Bauart
  • gewünschte Zusatzfunktionen

Unabhängig , einfach und kostenlos.

So funktioniert Gryps

step by step icons

Defibrillator – Übersicht

Ein Defibrillator ist ein medizinisches Gerät, das bei Herzrhythmusstörungen eingesetzt wird. Durch die Verabreichung eines dosierten Stromstosses hilft er, die normale Herztätigkeit wiederherzustellen und Betroffene so ausser Lebensgefahr zu bringen.

Defibrillator Arten

Bei Defibrillatoren kann grundsätzlich zwischen vier verschiedenen Arten unterschieden werden, die jeweils auf andere Einsatzsituationen ausgerichtet sind:

Unterschiede bei den Defibrillator Typen

Die Defibrillator Typen unterscheiden sich vor allem in ihrem Funktionsumfang, Preis und ihrem Einsatzbereich von einander: Manuelle Defibrillatoren zeichnen sich durch ein vielseitiges Angebot an Zusatzfunktionen aus (z. B. integriertes EKG, Pulsoxymetrie-Funktion, Blutdruckmessgerät) und kommen vorwiegend im professionellen medizinischen Bereich zum Einsatz. Bei einem AED steht meistens die benutzerfreundliche Bedienbarkeit im Vordergrund. Solche Geräte sind so konzipiert, dass sie auch von Laien mit geringem oder gar keinem Vorwissen bedient werden können. Beide Varianten sind auf die Reanimation eines Patienten ausgelegt. Eine Defibrillatorweste oder ein ICD wird hingegen gezielt bei Hochrisikopatienten als Präventivmassnahme verschrieben.

Defibrillator Einsatzbereiche – Übersicht

Die verschiedenen Defibrillatoren kommen in mehreren Bereichen zum Einsatz und können unterschiedliche Funktionen erfüllen:

  manueller Defibrillator AED Defibrillatorweste ICD
Laien Nothilfe      
Professionelle Nothilfe    
Prävention    

 

Beispiele für Defibrillatoren Offertenanfragen

Branche Anforderung
Aktiengesellschaft Der Inhaber einer AG möchte für die Büroräumlichkeiten, die sich im eigenen Haus befinden, einen Defibrillator anschaffen, da seine Frau unter Herzrhytmusstörungen leidet. Man sucht einen AED, der über ein Display verfügt, auf dem die Herzschlagfrequenzen angezeigt werden und diese idealerweise auch aufzeichnet. Zudem soll der Defibrillator von Laien bedienbar sein. Für das Gerät wurden 4'000 CHF budgetiert
Privatperson Eine Privatperson benötigt für sich privat einen Defibrillator, da man vor kurzem einen Herzinfarkt erlitten hat und man sich nun im Privathaushalt absichern möchte. Der Defibrillator wird im Innenbereich der Wohnung stehen. Es soll ein automatischer externer Defibrillator (AED) sein, welcher von der Frau oder Bekannten des Interessenten bedient werden kann.

 

Medienberichte über Gryps:

medien logos