Umzug Kosten

( 2 )
Umzug

Kostenlos 3 Offerten von Umzugsfirmen erhalten



Fortschritt: 0%

Umzug Kosten - Die wichtigsten Faktoren

Die Kosten für einen Umzug können insbesondere bei Privatumzügen je nach Eigenleistung sehr stark variieren. Beim Firmenumzug empfiehlt sich ab einer gewissen Grösse immer einen Komplettumzug in Auftrag zu geben. Im Wesentlichen setzt sich der Preis aus folgenden Faktoren zusammen:

  • Stundensatz für das Zügelpersonal und Gütermenge
  • An- und Rückfahrt
  • Lastenzuschlag bei besonders schweren oder grossen Gütern (ab ca. 80 kg)
  • Möbellift
  • Spezialkräfte (Schreiner, Installateur, ...)

Unabhängig , einfach und kostenlos.

So funktioniert Gryps

step by step icons
Bild

Umzug Preise und Checkliste

Bevor Offerten von einem Zügelunternehmen eingeholt werden ist folgendes zu überlegen:

  • Wieviel Eigenleistung möchten Sie erbringen in Bezug auf Verpackung, Ein- und Auspacken und Tragen?
  • Welches Budget steht Ihnen für den Umzug zur Verfügung?
  • Gibt es Spezialanforderungen in Bezug auf Grösse oder Beschaffenheit der Güter (Klavier, Kunst etc.)
  • Gibt es Besonderheiten bzgl. der Lokation (kein Lift, enges Treppenhaus etc.)

Umzug Preise - Kostenbeispiele

Der Vergleich von verschiedenen Umzugsfirmen lohnt sich, denn je nach Verfügbarkeit und Termin variieren die Preise sehr stark.

Art des Umzugs Preis
Umzug Einfamilienhaus EFH mit 6 Zimmern (ca. 60-70 m3 Umzugsvolumen) mit 4-6 Zügelmännern. Aufwand ca. 8-10h ohne Fahrt) ca. 4'000 - 6'000 CHF
Umzug Eigentumswohnung mit 3 Zimmern (ca. 40 m3 Umzugsvolumen) mit 2 Zügelmännern. Aufwand ca. 6-7h ohne Fahrt) ca. 2'000 - 3'000 CHF
Büroumzug national mit 10 Zimmern oder 90 m3 Umzugsvolumen mit 8 Zügelmännern. Aufwand ca. 10h ca. 7'000 - 10'000 CHF

Hinzu kommen in der Regel noch Fahrtkosten, Lastenzuschläge oder Miete für Möbellifte.

Falls sie Umzugskartons und Verpackungsmaterial benötigen, kann dies i.d.R. bei der entsprechenden Umzugsfirma angefordert werden.

Die meisten Umzugsunternehmen besuchen ihre zukünftigen Kunden vorab zuhause oder in der Firma, beurteilen die Menge der zu transportierenden Güter und erstellen aufgrund der Beobachtungen eine individuelle Offerte.

Klären Sie rechtzeitig ab in welcher Form die Zahlung erfolgen soll. Bei Privatumzügen ist bei vielen Anbietern immer noch die Barzahlung im direkten Anschluss an den Umzug üblich.

Falls der Umzug ins Ausland erfolgt, dürfen die Kosten, die beim Zoll anfallen nicht vergessen werden. Bei einem Umzug über die Landesgrenzen hinaus wird meist eine Vorauszahlung verlangt.

Medienberichte über Gryps:

medien logos