Revisionsstelle beantragen bei Firmengründung

Die Pflicht zur Revision besteht in der Schweiz für jedes Unternehmen, das als juristische Person (AG, GmbH, Genossenschaft, Vereine, Stiftung) auftritt. Dabei geht es um eine externe, unabhängige Überprüfung des Unternehmens, bzw. der Jahresrechnung.


Untersteht meine neu gegründete Firma der Revisionspflicht?
Die Revisionspflicht in der Schweiz ist gemäss des neuen Revisionsrechts (seit 2008) von der Grösse einer Unternehmung sowie dem Umsatz abhängig.
Starten Sie Ihre Firma mit 10 Vollzeitstellen, ist eine Revision obligatorisch.


Revisionsarten

Die drei verschiedenen Revisionsarten werden anhand der entsprechenden Voraussetzungen und dem Prüfbereich unterschieden:

  • Eingeschränkte Revision
  • Ordentliche Revision 
  • Verzicht auf Revision (Kleinunternehmen)
     

Revisionspflicht Schweiz – Kriterien

Wenn Ihr Unternehmen mehr als 10 Vollzeitangestellte hat, muss die Jahresrechnung von einem Revisor eingeschränkt geprüft werden. Erfüllt Ihre Gesellschaft zwei der aufgelisteten Grössen in zwei aufeinander folgenden Geschäftsjahren, sind Sie der ordentlichen Revision unterstellt:

  • Bilanzsumme: CHF 20 Mio. und mehr
  • Umsatzerlös: CHF 40 Mio. und mehr
  • Jahresdurchschnittliche Vollzeitstellen: über 250 MA
     
Erhalten Sie kostenlos 3 Offerten für Revision

Jetzt Offerten erhalten


Das Wichtigste in Kürze:

  • Der Revisor kommt in den meisten Fällen bei Ihrer Firma persönlich vorbei. Die regionale Nähe spart in diesem Fall Kosten und Zeit.
  • Auf eine Revision verzichten können Sie, wenn die Gesellschaft im Jahresdurchschnitt nicht mehr als 10 Vollzeitstellen hat. Sämtliche Aktionäre bzw. Gesellschafter müssen dem Verzicht zustimmen. 
  • Es ist von Vorteil, eine Revisionsstelle freiwillig zu wählen, sobald externe Investoren am Unternehmen beteiligt sind. Ein externer Revisor kann die Buchhaltung unabhängig prüfen. 


Revision Kosten

Die Preise für eine Revision werden meistens auf Honorarbasis mit fixem Stundenansatz berechnet. Die Preise hängen von diesen Kriterien ab:

  • Revisionsart (eingeschränkt oder ordentlich)
  • Grösse und Komplexität des Unternehmens
  • Anzahl Belege
  • Rechtsform des Unternehmens
  • Branche und erforderliche Spezialkenntnisse

In diesem Rahmen bewegen sich die Honorare in der Regel: 

Art der Wirtschaftsprüfung Preise pro Stunde
Einfache Revision und Prüfungen 150 CHF - 300 CHF
Anspruchsvolle Revision mit Beratung 200 CHF - 400 CHF

 

zurück zur neugründer-checkliste