Cloud Computing Anbieter

( 7 )
Cloud Computing
Ihre KMU Einkaufsexperten

Kostenlos 3 Offerten für Cloud Computing erhalten



* Mit Absenden stimmen Sie den Nutzungsbedingungen zu
Fortschritt: 0%

Cloud Anbieter finden – Auswahlhilfe

Cloud Anbieter können Ihre Arbeitsprozesse mit unterschiedlichen Cloud Services und Produkten vereinfachen. Gryps sucht aufgrund Ihrer Anforderungen passende Anbieter für Ihr Cloud Projekt und führt eine zuverlässige Vorauswahl durch. 
Wie lauten Ihre Anforderungen zu: 

  • Standort der Server, Daten, Supportmitarbeiter etc.
  • Sicherheit und Datenschutz
  • Verfügbarkeit, Reaktionszeiten und Ausfallplan
  • Be- und Verrechnung der Kosten / Kostenmodelle
  • Abhängigkeit vom Cloud Anbieter oder vom Cloud Service?

Unabhängig , einfach und kostenlos.

So funktioniert Gryps

step by step icons

Cloud Computing Anbieter

Cloud Projekte werden kaum von heute auf morgen umgesetzt. Das macht es umso wichtiger, dem Cloud Computing Anbieter vertrauen zu können. Nicht nur die erste Kontaktaufnahme zählt, auch das Beratungsgespräch, die Planung des weiteren Vorgehens und die allgemeine Kommunikation sind wichtige Indikatoren für den Erfolg oder Misserfolg Ihres Vorhabens. 

Diese Fragen helfen Ihnen dabei, den Cloud Anbieter noch etwas genauer zu prüfen: 

  • Geht der Anbieter auf Ihre Wünsche und Anforderungen ein? Stellt Sie sein Angebot zufrieden?
  • Kann der Cloud Anbieter Referenzen liefern? So können Sie die Umsetzung der Projekte prüfen.
  • Wie geht der Anbieter mit dem Thema Sicherheit und Compliance um? Wird dem Schweizer Datenschutzgesetz Sorge getragen? 

Mehr zur IT-Kompetenz von GRYPS

Schweizer Cloud Anbieter vs. Server im Ausland

Die Auflistung zeigt die Unterschiede zwischen einem Server in der Schweiz und dem Serverstandort im Ausland kurz zusammengefasst: 

Vorteile Server in der Schweiz

  • Datenschutz: Daten werden nach Schweizer Datenschutzgesetz bearbeitet.*
  • Kosten: i.d.R. etwas teurer
  • Verfügbarkeit: sehr gute Verfügbarkeit
  • Sonstiges: Lokale Nähe des Anbieters und Servers

Vorteile Server im Ausland

  • Datenschutz: Personendaten müssen durch Vertrag mit Anbieter nach gleichwertigen Datenschutzregelungen bearbeitet werden.*
  • Kosten: je nach Standort günstiger
  • Verfügbarkeit: abhängig vom Standort
  • Sonstiges: gutes Preis-/Leistungsverhältnis

* Liegt der Serverstandort in den USA oder wird der Server von einer amerikanischen Firma in Europa betrieben, unterstehen diese immer dem Patriots Act und müssen Daten auf Anfrage der amerikanischen Regierung an diese ausliefern. 
 

Cloud Server Standort und Schweizer Datenschutz

Der Serverstandort der Cloud Dienste ist ein wichtiges Auswahlkriterium und vor allem bei der Aufbewahrung von Personendaten entscheidend. Nach dem Schweizer Datenschutzgesetz ist es erlaubt, Personendaten auf ausländischen Cloud Servern zu speichern, solange diese einer gleichwertigen Datenschutzregelung unterliegen. 

Fehlen im Land des Serverstandorts Datenschutzgesetze, muss entweder 

  • durch Verträge mit dem Cloud Anbieter geregelt werden, wie mit den Daten umgegangen wird, 
  • das Einverständnis der Personen, deren Daten im Ausland gespeichert werden, eingeholt werden.
     

Cloud Services durch Schweizer Cloud Anbieter

Schwieriger wird es bei sogenannten “besonders schützenswerten Personendaten”, das sind z.B.:

  • religiöse oder politische Ansichten
  • Gesundheitsdaten, intime Daten
  • administrative und strafrechtliche Daten

Banken und Versicherungen sind zusätzlich der FINMA unterstellt und müssen deren Richtlinien einhalten. Auch Anwälte und Gesundheitseinrichtungen unterliegen strengen Regelungen. Es ist möglich, diese auch bei einem Cloud Server im Ausland zu erfüllen, allerdings entsteht hier immer ein Mehraufwand. Die weitaus unkompliziertere Variante ist in diesen Fällen die Auslagerung der Daten in eine Schweizer Cloud. 

Medienberichte über Gryps:

medien logos