Steuerberater

Steuerarten

Steuern können vom Bund, den Kantonen oder Gemeinden erhoben werden. Entweder fallen sie direkt oder indirekt an. Aufgrund der Vielfalt an Steuerarten lohnt es sich einen Überblick zu gewinnen.

( 493 )

Kostenlos 3 Offerten für Steuerberater erhalten



Fortschritt: 0%

Wichtige Steuertypen

Die bedeutendsten Steuern sind die Einkommens- und Vermögenssteuer, die Gewinn- und Kapitalsteuer und die Mehrwertsteuer.

  • Die Einkommens- und Vermögenssteuer ist für natürliche Personen relevant und wird anhand der Steuererklärung bemessen.
  • Die Gewinn- und Kapitalsteuer kommt bei juristischen Personen zum Tragen.
  • Von der Mehrwertsteuer sind sowohl natürliche als auch juristische Personen betroffen. Die Mehrwertsteuer richtet sich nach dem Verbrauch und nicht nach der wirtschaftlichen Lage des Betroffenen.

 

 

Unabhängig , einfach und kostenlos.

So funktioniert Gryps

Steuerarten in der Schweiz

Steuerarten unterscheiden sich darin, ob sie direkt oder indirekt anfallen. Direkte Steuern werden aufgrund der wirtschaftlichen Situation der Privatperson oder Unternehmung berechnet. Gegenüber den direkten Steuern kommen für indirekte Steuern Drittpersonen auf, welche diese auf die Betroffenen übertragen.

Steuerart Direkt / Indirekt Beschreibung
Einkommens- und Vermögenssteuer Direkt Von dieser Steuer sind natürliche Personen (Privatpersonen, Einzelfirmen, Kollektiv- und Kommanditgesellschaften) betroffen. Da diese Gesellschaftsformen an sich nicht besteuerbar sind, sind Steuern auf das Einkommen und Vermögen des Gesellschafters fällig.
Gewinn- und Kapitalsteuer Direkt Die Gewinn- und Kapitalsteuern fallen bei juristischen Personen, also der AG und GmbH, an. Teilweise kommt es zu einer Doppelbesteuerung. Beispielsweise werden sowohl der Reingewinn der AG (Gewinnsteuer) als auch die Dividende des Aktionärs (Einkommenssteuer) besteuert.
Mehrwertsteuer Indirekt Eine Unternehmung mit Mehrwertsteuerpflicht schlägt auf die Verkaufspreise diese Steuer auf und überträgt den Ertrag an den Bund.
Erbschaft- und Schenkungssteuer Direkt Diese Steuern erhebt der Kanton im Falle einer Erbschaft oder Schenkung. Je nach Kanton ist die Gesetzgebung unterschiedlich. In mehreren Kantonen ist die Steuer davon abhängig, ob die Erbschaft oder Schenkung einen direkten oder nicht-direkten Nachkommen betrifft.

Finden Sie ausführliche Informationen zu den Preisen einer Steuererklärung für KMU auf der Kostenseite.