E-Commerce Lösungen – Anbieter finden

( 6 )
E-Commerce

Möchten Sie einen Webshop erstellen und suchen nach einer passenden E-Commerce Lösung, so finden Sie bei uns kostenlos passende Anbieter für die Neuentwicklung eines Webshops, das Redesign oder die Aktualisierungen bestehender Online Shops.

Wir unterstützen Sie bei der Suche nach E-Commerce Anbietern mit Einkaufstipps rund um die Webshop Erstellung, online Bezahlarten u.v.m. sowie hilfreichen Kosteninformationen.

Unsere KMU Einkaufsexperten kennen den Schweizer Markt und arbeiten mit über 120 qualifizierten Anbietern für E-Commerce zusammen. So finden wir schnell und einfach bis zu 3 passende Anbieter für Ihr Projekt.
 

Kostenlos 3 Offerten für E-Commerce erhalten



Falls Sie bereits einen User haben, können Sie mit dem Passwort die Eingabe der Kontaktdaten abkürzen.
*Mit Absenden stimmen Sie den Nutzungsbedingungen zu.
Fortschritt: 0%

gryps.ch - Ihre KMU Einkaufsexperten
unabhängig, einfach und kostenlos

step by step icons

Weitere Infos zu unserem Service

E-Commerce Anbieter Schweiz finden – das Wichtigste

  • Ein Online-Shop kann einfach mit einem Template oder aufwendig mit einer individuellen Programmierung von E-Commerce-Anbietern erstellt werden. Individuelle Programmierungen kosten entsprechend mehr.
  • Wenn Sie einen Webshop erstellen lassen möchten, sollten Sie vorher Anzahl Produkte, Design, Texte, Zahlungsmöglichkeiten und Anbindungen an die Buchhaltung definieren.

Auswahl­kriterien für die Wahl von Online­shop An­bietern

Wenn Sie einen Webshop erstellen lassen möchten, sind diese Punkte wichtig:

Es gibt viele Namen für E-Commerce Anbieter: Online Shop Spezialisten, Webagenturen, E-Commerce Agenturen u.v.m. Das Angebot dieser Dienstleister überschneidet sich stark und alle können passende E-Commerce Lösungen für Ihr Unternehmen anbieten. Daher lohnt es sich, verschiedene E-Commerce Anbieter miteinander zu vergleichen.


So finden Sie den passenden E-Com­merce An­bieter

  • Prüfen Sie Referenzen & schauen Sie bereits realisierte E-Commerce-Shops an
  • Fragen Sie nach, ob der E-Commerce-Anbieter nebst dem Online Shop auch weiterführende Services wie Marketing, Produktbilder etc. offerieren kann.
  • Prüfen Sie seine Erfahrungen mit der Implemen­tierung von speziellen Funktionen sowie verschiedener Zahlungsarten wie z.B. Kreditkarten­zahlung
  • Achten Sie darauf, ob der Webshop Anbieter auf Ihre Wünsche eingeht und die richtigen Fragen stellt
  • SEO-, Google Ads & Social Media Ads-Kenntnisse sowie Screendesign-Fähigkeiten sind von Vorteil
  • Überlegen Sie sich im Vorfeld, ob nur die Erstellung eines Shops oder eine allfällige weitere Zusammenarbeit mit dem Dienstleister gewünscht ist (Wartung / Erweiterung des Shops)
  • Planen Sie Ihre Kosten ein und besprechen Sie diese mit dem Anbieter, da es hier starke Preisunterschiede geben kann


E-Commerce Kosten

Die Shopsoftware Anbieter gestalten die Preise für die Nutzung sehr unterschiedlich. Für einen einfachen Webshop können Kosten ab ca. 3’000 CHF entstehen, während umfangreiche Online Shops ab ca. 10’000 CHF Kosten verursachen. 

Nebst einer Lizenzgebühr für die E-Commerce Software können weitere Kosten für allfällige Schnittstellen, Agenturkosten und die Bezahlmöglichkeiten (z.B. Kreditkarte) für Kunden hinzukommen. Weitere Informationen inklusive Kostenkurven mit Richtpreisen finden Sie auf unserer Kostenseite.


Tipps von den KMU Experten rund um E-Com­merce

  • Referenzen über ähnliche Projekte wie Ihres können Ihnen ein gutes Gefühl über die Kompetenzen des Anbieters vermitteln.
  • Meistens wird ein eigenständiger Web-Shop erstellt, wofür ein CMS-Shopsystem benötigt wird. Die Nutzer resp. Käufer werden meist direkt auf den Shop geführt und kommen nur selten über die Firmenwebseite.
  • Es ist entscheidend, welche Bezahlfunktionen Sie anbieten: Kreditkartenzahlung, Twint, Rechnung, Postfinance etc. Wenn die online Bezahlfunktion nicht seriös erscheint oder nicht einwandfrei funktioniert, steigt der kaufende Nutzer oft aus und bricht den Kauf ab. 
  • Mittels A/B-Tests können Sie Ihren Onlineshop optimieren und herausfinden, welche Varianten besser funktionieren.
  • Bewertungen von realen Käuferinnen und Käufern steigert das Vertrauen in den Shop und auch in das Produkt selbst. Platzieren Sie die Bewertungen also bewusst.
  • Auch wenn Sie mit einer Agentur zusammenarbeiten, greifen diese für einfache Shops oftmals auf bestimmte Vorlagen von E-Commerce-Softwareanbietern (z.B. WooCommerce, Shopify) zurück, damit die Entwicklungskosten tendenziell tief bleiben.


Onlineshop Lösung – Template vs. indivi­duelle Ent­wicklung

Für viele Online Shops kann auf eine bestehende E-Commerce-Software und -Templates zurückgegriffen werden. Benötigen Sie hingegen einen individuell gestalteten Online Shop, haben Sie meist etwas höhere Zeit- und Kostenaufwände, dafür können Sie zusammen mit dem Onlineshop-Spezialisten frei bestimmen, was Design, Funktionen oder Schnittstellen z.B. mit der Kassensoftware oder ERP System angeht. 

Grob zusammengefasst gibt es diese zwei Möglichkeiten:

  • Variante A Template: Hauptsächlich Farben und Logo lassen sich anpassen. Der Aufwand für die Online Shop Entwicklung ist meist sehr gering, dafür haben Sie wenig Handlungsspielraum für Kreativität, Integrationen und Schnittstellen (z.B. zum Buchhaltungssystem).
  • Variante B Individualisierung: Grosse individuelle Anpassungen bei Design, Funktionen, Schnittstellen mit ERP System / Kassensoftware möglich.

Eine erfahrene Agentur für Online Shops berät und unterstützt Sie mit Lösungs­vorschlägen und kreativen Ideen. Dabei sollte auch darauf geachtet werden, dass die Gestaltung des Webshops an das allgemeine Webdesign Ihrer Unternehmens­homepage angelehnt ist, falls bereits eine Firmenwebseite existiert.

Alternativ können Sie mit Templates auch einen Online Shop selbst erstellen, das lohnt sich aber nur, wenn Sie einen einfachen Webshop benötigen ohne bzw. mit sehr wenig Individual­isierungs­möglich­keiten.


Individuelle Programmierung – Online Shop erstellen

Ein individuell programmierter E-Commerce -Onlineshop ist die teuerste Variante, da diese in der Entwicklung am meisten Zeit in Anspruch nimmt. Jede Shop-Eigen­schaft muss einzeln programmiert und auf ihre Fehler­anfälligkeit sowie auf ihre Sicherheit getestet werden.

Der Vorteil ist aber, dass bei einem entsprechenden Budget der Shop optimal an die individuellen Anforderungen angepasst werden kann. Das benötigte Budget beträgt jedoch ein Vielfaches des Budgets, das für einen Online Shop benötigt wird, der auf einem Shopsystem mit vorgefertigten Funktionen basiert.


Shopsysteme für Online Shops

Diese E-Commerce-Baukasten-Software und -Systeme (auch: E-Commerce-Plattform oder Shopware) sind aktuell die beliebtesten und bieten unterschiedliche Vor- und Nachteile. Mit einem Klick auf die jeweiligen Shopsysteme gelangen Sie zu weiteren Informationen:


Online Shop selbst erstellen oder in Auftrag geben?

Eine Online Shop Software (z.B. Shopify, WIX etc.) kann teilweise komplex und teilweise sehr einfach zu bedienen sein und unter Umständen sogar auch ohne Programmiererfahrung genutzt werden. Das bedeutet: Entweder erstellen Sie eigenständig einen Onlineshop mithilfe von Templates eines bestimmten Shopsystems oder Sie lassen den Onlineshop von einer Agentur entwickeln. Um eine optimale Funktionalität der Seite gewährleisten oder individuelle Eigenschaften hinzufügen zu können, benötigt man meist ein tieferes technisches Verständnis sowie genügend Erfahrung mit einer spezifischen E-Commerce-Plattform. 

Um herauszufinden, welches Vorgehen für Sie am besten ist, empfehlen wir eine Beratung und einen Vergleich durch einen Experten, der in Ihrer Branche Erfahrung hat. Dieser sollte sich bestenfalls mit Templates (Vorlagen) von Shopsystemen sowie der individuellen Programmierung von Webshops auskennen. Der Anbieter kann Ihnen den Nutzen der verschiedenen Optionen aufzeigen und Ihnen helfen, sich für eine Shop-Plattform zu entscheiden.

Um den ersten Schritt zum Online Verkauf Ihrer Ware zu machen, füllen Sie den Online-Fragebogen aus. Unsere Einkaufsexperten werden sich mit Ihnen in Verbindung setzen und Ihnen kostenlos passende Anbieter vermitteln.


E-Commerce-Markt in der Schweiz im Auf­schwung

Besonders in den letzten Jahren hat E-Commerce einen Wachstum erlebt. Denn die einfache und bequeme Möglichkeit, von zuhause einzukaufen, gewinnt an Attraktivität. In der Schweiz wurden 10.3 Milliarden Schweizer Franken Umsatz mittels E-Commerce im Jahr 2019 generiert. Im Jahr 2020 kletterte der Umsatz auf 13.1 Milliarden CHF (+27.1% mehr als 2019) und für 2021 sind 15 Milliarden CHF prognostiziert. (Quelle: Statista)


Häufige Fragen zu E-Commerce

Was kostet ein Online Shop?
Einfache Online Shops mit simpler Darstellung und Standardzahlung kosten ab ca. 3000 CHF. Ein umfang­reicherer Online Shop kann ab 10’000 CHF kosten. Es kommt darauf an, wie Ihr Online Shop aufgebaut ist. Für mehr Infos zu den Preisen, schauen Sie sich die Kostenseite an.

Wann lohnt sich die Investition in E-Commerce?
Die Investitionen in Ecommerce sind für alle Branchen von Vorteil. Firmen in der digitalen Welt können dadurch neue Kunden finden und den Verkaufsumsatz steigern. Ob B2B oder B2C, der richtige Anbieter kann Ihnen helfen, erfolgreich im Online Business zu starten. Es ist bei den Anbietern darauf zu achten, dass dieser sich auch mit den rechtlichen Aspekten eines Online Shops auskennt. Dazu gehört laut Schweizer Recht auch die Pflicht, ein Impressum zu erstellen, das auf der Seite verlinkt wird.

Wieso brauche ich SEO oder SEA für meinen Webshop?
Die Kombination von SEO (Suchmaschinenoptimierung) und SEA (Suchmaschinenwerbung) sind die Grundlage für das Erreichen Ihrer Zielgruppe. Mit SEA wird innert Kürze eine hohe Besucherzahl (Traffic) auf Ihrer Domain / Webseite erreicht. Mit SEO werden passende Keywords definiert und anschliessend optimal in den Fliesstext Ihrer Online Shop Seite eingebaut, sodass interessierte Kunden Sie bei der Internetsuche mit diesen Keywords finden.


GRYPS – die KMU Einkaufs­experten für E-Commerce

Seit über 10 Jahren setzen wir uns persönlich dafür ein, für Schweizer KMU den Beschaffungs­prozess zu erleichtern und passende Anbieter zu finden. Unsere KMU Einkaufs­experten im Bereich E-Commerce bearbeiten täglich die Offerten­anfragen und durch den regen Fachaustausch mit den E-Commerce-Anbietern bauen wir unsere Expertise und Markt-Know-how ständig weiter aus. Nennen Sie uns mittels Frage­bogen Ihre Anforderungen und wir finden für Sie aus über 120 von uns qualifizierten Partner­unternehmen für die Online Shop Erstellung die drei für Sie passenden.

KMU Support: +41 55 211 05 30 oder support[at]gryps.ch

Medienberichte über GRYPS Offertenportal AG:

Medien logos