SEO

( 8 )
SEO

Einkaufsexperte.png

Kostenlos 3 Offerten für SEO erhalten



* Mit Absenden stimmen Sie den Nutzungsbedingungen zu
Fortschritt: 0%

SEO – Suchmaschinenoptimierung vom Profi

Suchmaschinenoptimierung oder SEO (Search Engine Optimization) hilft ein gutes Ranking bei Google zu erzielen und damit mehr potentielle Kunden auf die Homepage zu bringen. Diese Bereiche deckt eine SEO Agentur ab: 

  • Analyse des Ist-Zustands und Ableitung der SEO Aktivitäten
  • Keyword Recherche und Definition
  • Onpage-Optimierung
  • Offpage-Optimierung

Unabhängig , einfach und kostenlos.

So funktioniert Gryps

step by step icons

SEO Agentur finden 

In der Schweiz gibt es inzwischen zahlreiche Agenturen und Dienstleister, die sich auf SEO Optimierung spezialisiert haben. Für jedes Unternehmen und Bedürfnis findet sich eine passende SEO Firma, die eine individuelle SEO Strategie ausarbeiten und umsetzen kann.

SEO Dienstleister lassen sich grob in diese Kategorien einteilen:

  • SEO Berater, SEO Consultants: Analyse und Beratung
  • Online Agenturen, Webagenturen: Technische Umsetzung (Onpage  und Offpage Optimierung)
  • Full-Service Agenturen: komplette Umsetzung inkl. inhaltlicher Bearbeitung und externer Verlinkung

Weitere Informationen zu der Anbieterlandschaft für Suchmaschinenoptimierung in der Schweiz finden Sie in unserer Marktübersicht.

Es gibt keine feste Abgrenzung zwischen den drei Anbietertypen und es ist immer wichtig, sich frühzeitig zu erkundigen, welche Tätigkeitsbereiche der Anbieter selber abdeckt und welche durch Partner gewährleistet sind. Viele SEO Anbieter sind Firmen mit ein bis drei Mitarbeiter, die in Netzwerken mit anderen Agenturen oder Freelancern zusammenarbeiten.
 

Search Engine Optimization (SEO) ohne Garantie

Bitte beachten Sie, dass ein seriöser Anbieter Ihnen keine Top Positionen für Ihre Suchbegriffe auf der ersten Seite der Google Suchergebnisse garantieren wird. Eine solche Platzierung hängt von sehr vielen Faktoren ab. Kein Anbieter weiss mit Sicherheit, wie Google die Rankingfaktoren festlegt. Zudem wird der Suchalgorithmus von Google ständig verfeinert, angepasst und erneuert, so dass ein Ranking ständigen Veränderungen unterliegt. 

Mittlerweile gibt es aber auch Anbieter die nur für Seiten, die eine gewisse Plazierung erreichen ein Honorar verlangen. Aber auch hier ist Vorsicht geboten. Es besteht die Gefahr, dass die Agentur wenig macht und einfach für Seiten, die aufgrund Ihrer Arbeit oder rein zufällig auf einer Top-Platzierung landen, einkassieren. Ebenfalls ist es möglich, dass Agenturen sich auf kurzfristige Gewinnstrategien konzentrieren, die aber langfristig zu Problemen führen können. Um dies zu verhindern sollte auch bei diesen Angeboten im Vornherein vereinbart werden, welche Massnahmen der SEO Spezialist durchführen soll.

Informationen zu den Honoraren von SEO-Agenturen finden Sie auf unserer Suchmaschinenoptimierung Kosten Seite.
 

SEO vs. Search Engine Advertising (SEA)

Während man bei der Suchmaschinenoptimierung durch verschiedene On- und Offpage- Massnahmen versucht das Ranking einer Webseite organisch zu verändern, handelt es sich bei Google AdWords um bezahlte Anzeigen, die ober- und unterhalb der eigentlichen Suchergebnisse angezeigt werden. Da durch die bezahlte Werbung die organischen Suchergebnisse bei Google nicht verändert werden, gehören solche Anzeigen auch nicht in den Bereich der SEO-Massnahmen. Bezahlte Google Ads Anzeigen werden deshalb unter dem Begriff der Suchmaschinenwerbung (SEA) eingeordnet, sind aber dennoch ein wichtiger Teil des Online Marketings.

Mit einem guten Mix aus SEO-Massnahmen und bezahlter Werbung lassen sich die Besucherzahlen einer Webseite effektiv erhöhen. Aber Achtung: Bei Google Ads zahlt der Auftraggeber pro Klick, was je nach Keyword sehr schnell ins Geld gehen kann. Klickpreise von zwischen CHF 5.- bis CHF 10.- sind in vielen Bereichen keine Seltenheit. Es lohnt sich auch hier mit Profis zusammenzuarbeiten um die Kosten im Griff zu behalten.
 

SEO Tools – kostenlos und kostenpflichtig

Suchmaschinenoptimierung bedeutet auch ständige Kontrolle der Sichtbarkeit mittels Analyse- und Reporting Tools. Das wichtigste kostenlose Tool ist Google Analytics. Dieses gibt detaillierten Einblick zum Suchvolumen, Keyword Positionen, Klickraten und Conversions. Für weitergehende Analysen und Auswertungen gibt es auch unzählige kommerzielle SEO Tools. Bei der Auswahl sollte jedoch darauf geachtet werden, dass der Toolhersteller länderspezifische Sichten, insbesondere auch für die Schweiz anbietet. Hier gehören unter anderem die Tools von Sistrix und Searchmetrics zu den Marktführern.
 

Beispiel für Offertanfragen für Suchmaschinenoptimierung Schweiz

Branche Anforderungen an die SEO Agentur

Industriehandel

Der Kunde vertreibt ein Spezialprodukt im Baubereich und benötigt eine neue SEO Agentur. Die aktuelle Webseite wurde vor ca. 1 Jahr mit Wordpress von einem externen Grafiker neu erstellt. Die Agentur soll eine SEO Analyse erstellen, um Verbesserungspotential zu finden. Die Verbesserungen sollen dann auch von der Agentur umgesetzt werden.
Der Kunde hat auch Ads Kampagnen, ist sich aber nicht sicher, ob die Kampagnen gut umgesetzt wurden und wünscht deshalb eine Zweitmeinung. Die Zielgruppen sind Ingenieure, Architekten, Geologen und weitere Dienstleister in der Baubranche.

Softwareentwicklung Eine Unternehmen aus der Softwareentwicklung möchte für ein neues ERP-System eine Website erstellen. Die Suchmaschinenoptimierung dafür möchte man jedoch an einen SEO Spezialisten abgeben. Die Website könnte man selber erstellen, man ist jedoch offen für Angebote. In den ersten 6 Monaten hat man ein Budget von 500 CHF pro Monat für die Optimierung geplant. Danach überlegt man sich wie viel man in Zukunft dafür ausgeben möchte und ob man auch noch Ads betreiben soll. Man sucht eine SEO Agentur mit Sitz in der Schweiz.
 

Medienberichte über Gryps:

medien logos