USV

USV Kosten

Die Kosten einer USV Anlage (unterbrechungsfreie Stromversorgung) richten sich hauptsächlich nach der Leistung und der Technologie des Gerätes. Um ein passendes Modell zu finden, lassen Sie sich am besten von einem Fachmann beraten.

( 154 )

Kostenlos 3 Offerten für USV erhalten



Fortschritt: 0%

Preiskalkulation für eine USV Anlage

Folgende Punkte beeinflussen den Preis einer USV Anlage:
  • Anschaffungs- und Installationskosten
  • eventuell Beratungsgebühren
  • Energiekosten
  • Aufwendungen für Service und Wartung

 

Unabhängig , einfach und kostenlos.

So funktioniert Gryps

USV Anlage - Preisübersicht 

Der Preis für eine USV Anlage setzt sich aus diversen Faktoren zusammen. Die primäre Kostenfaktor ist die Leistungfähigkeit und der Wirkungsgrad. Kleine USV-Geräte mit einer geringen Leistung von bis zu 1'000 VA (Voltampere) sind bereits für einige Hundert Franken im beim Elektro-Discounter erhältlich. Sollen die Geräte jedoch einen guten Wirkungsgrad und eine höhere Leistung über längere Zeit erbringen, so reichen die Preise schnell einmal auch bis 20'000 CHF oder mehr. Hinsichtlich der Technologie sind VFI Anlagen am teuersten, VFD Modelle am günstigsten.

Nachfolgend finden Sie ein grobe Preisübersicht. Bitte beachten Sie, dass GRYPS nur Businessgeräte mit einer Leistung ab 3'000 VA vermitteln kann.

USV Leistung Preise im Fachhandel
unter 3'000 VA im Discounthandel ab 300 bis ca. 1'500 CHF
3'000 bis 5'000 VA ab 2'000 bis 4'000 CHF
5'000 bis 10'000 VA ab 4'000 bis 10'000 CHF
10'000 bis 30'000 VA ab 10'000 bis 25'000 CHF

Energiekosten einer USV Anlage

Die Energiekosten beim Einsatz einer USV Anlage setzen sich grundsätzlich aus den folgenden Komponenten zusammen:
  • Leistung (kW)
  • Wirkenergie (kWh)
  • Blindenergie (kvarh)

Auf Basis von technischen Daten, welche das System liefert, sowie aus den Betriebsdaten und den geltenden Energiepreisen werden die Ausgaben berechnet.

Kostenfaktoren

Folgende Fragen sollten Sie beim ersten Gespräch mit einem Anbieter unbedingt klären:

  • Welcher Leistungs- und Wirkungsgrad wird benötigt?
  • Wie viel kostet der Ersatz der Batterie?
  • Gibt es Service- und Leasingoptionen?
  • Wie hoch sind die Service- und Wartungskosten?
  • Mit welchem Preis muss man für die Anschaffung und Installation rechnen?
  • Wie schnell ist eine Serviceperson bei einem Ausfall vor Ort?
  • Ist die Installation effizient bzw. erhöhen sich die Ausgaben für Strom erheblich?