Netzwerk Kosten

( 2 )
Netzwerke
Ihre KMU Einkaufsexperten

Kostenlos 3 Offerten für Netzwerke erhalten



* Mit Absenden stimmen Sie den Nutzungsbedingungen zu
Fortschritt: 0%

Netzwerk Wartung – Kosten

Die Netzwerk Support Kosten sind primär abhängig von der vorhandenen IT-Ausstattung sowie der Grösse des zu versorgenden Unternehmens. Bei der Auswahl eines geeigneten Netzwerkspezialisten oder einer Netzwerk Support Firma sind diese Punkte wichtig:

  • Zertifizierung der Netzwerkspezialisten (Cisco, Microsoft etc.)
  • Supportverfügbarkeit (5 x 8 Std. oder 7 x 24 Std.)
  • Stundenansätze, Spesen und Fahrtkosten
  • Vertragliche Laufzeiten und Kündigungsfristen

Unabhängig , einfach und kostenlos.

So funktioniert Gryps

step by step icons

KMU Kosten Benchmark für Netzwerke

GRYPS ist das grösste Offertenportal der Schweiz und findet für KMU und Private die passenden Anbieter. Damit Sie eine Vorstellung haben, mit welchen Kosten Sie für ein Netzwerk rechnen müssen, befragte GRYPS IT Anbieter in der Deutschschweiz anhand von zwei Beispielen nach ihren Preisen.
 

Verkabeltes Netzwerk + WLAN für KMU mit 20 ArbeitsplätzenIT Netzwerk für KMU mit 20 Arbeitsplätzen, 2 Netzwerkdruckern und VOIP Telefonanlage

Die Kosten für die Installation des Netzwerks inkl. benötigter Hardware liegen im Schnitt bei 4'750 CHF.
Der Netzwerk Support der IT Anbieter kostet ca. 158 CHF / Stunde (Junior) bzw. 178 CHF / Stunde (Senior).

 

Wireless Netzwerk für KMU mit 12 Arbeitsplätzen
IT Netzwerk für KMU mit 12 PCs und 4 Netzwerkdruckern

Die Preise für die WLAN Installation inkl. Setup & Router liegen im Schnitt bei 2'750 CHF.

 

Netzwerk Support Kosten

Ein Netzwerk für fünf Arbeitsplätze kann in wenigen Stunden kostengünstig eingerichtet werden. Die Planung, Umsetzung und Administration eines grösseren Netzwerkes ist um ein vielfaches komplexer und anspruchsvoller. Dementsprechend sind auch die Kosten höher. Hier stellt sich auch die Frage nach dem Outsourcing des kompletten Netzwerkbetriebs an eine professionelle Netzwerk Support Firma.

Die Stundensätze für Netzwerkspezialisten beginnen bei ca. 150 CHF bis zu 250 CHF und hängen ab von

  • Ausbildung & Zertifizierung der Spezialisten
  • Grösse & Laufzeit des Auftrags
  • Supportanforderungen 7 x 24 Std. oder normale Arbeitszeiten

Im Netzwerkmanagement sind oft Service Level Agreements im Einsatz (SLA).

Mehr zur IT-Kompetenz von GRYPS

Netzwerke Kosten – Stundensätze

Die im IT Support angesetzten Stundensätze sind sehr stark abhängig von dem benötigten Know-how und der Erfahrung des IT Spezialisten. Unternehmen mit Informatik Lehrlingen können zum Beispiel günstige Junior-Stundensätze für Standardsupport anbieten. Nachfolgend eine kleine Übersicht mit in der Schweiz üblichen Support Stundensätzen.

Aufgaben/Tätigkeitsbereich Stundensätze
Allgemeiner IT Support (Windows, Email, Office, etc.)

ab 120 CHF/Stunde (Junior)

ab 150 CHF/Stunde (Senior)
Zertifizierter Netzwerkspezialist

ab 150 CHF/Stunde (Junior)

ab 200 CHF/Stunde (Senior)
Beratung, Konzepte, Ausbildung ab 200 CHF/Stunde

Je nach Menge der benötigten Stunden ist ein Abschlag von 5 - 25 % auf die veranschlagten Stundensätze üblich. Um die Zusatzkosten für Anfahrt und Spesen gering zu halten, empfiehlt sich die Auswahl eines IT Partners aus der Region.
 

Beispiel-Offertenanfragen für Netzwerke

Branche, Firmengrösse Anforderungen Netzwerke
Werbebranche,
5 Mitarbeiter
 

Eine GmbH aus dem Marketingbereich zieht in ein neues Büro. Es sollen 5 Arbeitsplätze und 4 Netzwerkdrucker eingebunden werden. Ausserdem soll ein WLAN eingerichtet werden. Für bis zu 6 Kunden möchte man free WiFi ohne Zugang zum Firmennetzwerk (nur Internet) einrichten. Es handelt sich um ein Grossraumbüro mit 2 kleinen Räumen auf dem gleichen Stockwerk. Es müssen keine Server ans Netzwerk, da man alle Daten in der Cloud hat. Der Auftrag beinhaltet auch Elektrikerarbeiten.

Arztpraxis,
10 Mitarbeiter

Die Arztpraxis möchte die bestehenden 3 PC's, einer davon ist auch ein Server, ersetzen. Es werden am Ende 3-4 PC's im Einsatz sein. Einer davon steht beim Röntgenapparat und sollte einen zusätzlichen grossen Monitor haben. Zudem sollen Security und Datensicherung gegeben sein. Zur Zeit gibt es 3 PC's, die via LAN vernetzt sind. 
Gerne hätte man alles in 4-6 Wochen installiert. Man arbeitet mit Windows, Office und Zahnarztprogrammen. 

 

Medienberichte über Gryps:

medien logos