ISO Zertifizierung Kosten

( 29 )
ISO 9001 Zertifizierung

Die Kosten für die ISO Zertifizierung in der Schweiz unterscheiden sich primär darin, ob und in welchem Umfang eine externe Beratung im Vorfeld erfolgen soll oder nicht. Wesentliche Kostenfaktoren für die ISO Zertifizierung und Audits sind:

  • Anzahl Mitarbeitende und Standorte
  • Anzahl kombinierter Zertifizierungen und Normen
  • Durchführung von Forschung und Entwicklung
  • Vorhandenes Know-how im Bereich Qualitätsmanagement
  • Umfang der Beratung (Kurs, begleitendes Coaching) und Aufwand für die Audits

Direkt zur Kostenübersicht

Für ISO Zertifizierungen arbeiten die KMU Einkaufsexperten von GRYPS mit über 40 geprüften Anbietern in der Schweiz zusammen. Mit grosser Marktkompetenz helfen wir Ihnen, den passenden Zertifizierungspartner zu finden.

Kostenlos 3 Offerten für ISO Zertifizierung erhalten



Falls Sie bereits einen User haben, können Sie mit dem Passwort die Eingabe der Kontaktdaten abkürzen.
*Mit Absenden stimmen Sie den Nutzungsbedingungen zu.
Fortschritt: 0%

gryps.ch - Ihre KMU Einkaufsexperten
unabhängig, einfach und kostenlos

step by step icons

Weitere Infos zu unserem Service

Wie viel kostet eine ISO Zertifizierung in der Schweiz?

Die Kosten für das Audit einer ISO Erstzertifizierung in der Schweiz gestalten sich wie folgt (Angaben ohne Gewähr):

  • ISO 9001 Audit
    • Auditkosten bei 10 Mitarbeitenden: ab ca. 4'000 CHF
    • Auditkosten bei 60 Mitarbeitenden: ab ca. 8'000 CHF
  • ISO 9001 + ISO 14001 Audit
    • Auditkosten bei 10 Mitarbeitenden: ab ca. 5'500 CHF
    • Auditkosten bei 60 Mitarbeitenden: ab ca. 10’000 CHF
  • ISO 9001 + ISO 14001 + ISO 45001 (ehemals OHSAS 18001) Audit
    • Auditkosten bei 10 Mitarbeitenden: ab ca. 7’000 CHF
    • Auditkosten bei 60 Mitarbeitenden: ab ca. 12’000 CHF
  • ISO 27001 Audit
    • Auditkosten bei 10 Mitarbeitenden: ab ca. 9'000 CHF
    • Auditkosten bei 60 Mitarbeitenden: ab ca. 16'000 CHF


Kostenvergleich für eine ISO 9001 Zertifizierung

Damit Sie eine Vorstellung haben, mit welchen durchschnittlichen Preisen Sie für eine ISO 9001 Zertifizierung rechnen müssen, befragte GRYPS ISO 9001 Anbieter in der Deutschschweiz anhand von drei Beispielen nach ihren Preisen.


Kosten für ISO 9001 Erstzertifizierung für GmbH (Coaching exkl. Auditkosten)

ISO 9001 Kosten

Die Kosten für ein ISO 9001 Coaching als Vorbereitung zur Erstzertifizierung für eine kleine GmbH beginnen bei ca. 7'600 CHF und liegen im Schnitt bei ca. 13'500 CHF.

Hinzu kommen Zertifizierungskosten (Audit Kosten) von durchschnittlich 5'450 CHF.


Kosten einer ISO 9001 Erstzertifizierung für AG (Coaching exkl. Auditkosten)

ISO 9001 Kosten

Die Kosten für ein ISO 9001 Coaching als Vorbereitung zur Erstzertifizierung für eine AG beginnen bei ca. 13'000 CHF und liegen im Schnitt bei ca. 21'500 CHF.

Hinzu kommen Zertifizierungskosten (Audit Kosten) von durchschnittlich 11'540 CHF.


Kosten für Rezertifizierungsaudit für AG mit 50 Mitarbeitern

ISO 9001 Preise

Die Kosten für eine ISO 9001 Rezertifizierung (Audit) beginnen bei ca. 4'500 CHF und liegen im Schnitt bei ca. 5'850 CHF.


Kostenfaktoren einer ISO Zertifizierung

Die Kosten einer ISO 9001 richten sich nach diesen Parametern:

  • Unternehmensgrösse
  • Branche und Tätigkeit
  • Anzahl der Standorte
  • vorhandenen Qualitäts-Management-Systeme
  • Berater (unterschiedlicher Stunden- bzw. Tagessatz)

Kosten einer internen Zertifizierung beinhalten den Aufwand, der zum Aufbau eines Managementsystems benötigt wird. Dabei hängen interne Kosten davon ab, welche Elemente eines Managementsystems vorher vorhanden waren.

Kosten einer externen Zertifizierung sind Ausgaben, die für die Zertifizierungsstelle aufgebracht werden. Die wesentlichen Faktoren, die die externen Zertifizierungskosten beeinflussen, sind der Aufwand der Zertifizierung sowie die Reisekosten der Auditoren.


Konformitätserklärung als Alternative zur ISO Zertifizierung

Durch den ganzen Vorbereitungsprozess und die Ausstellung eines Zertifikats nach ISO Normen entstehen für Unternehmen erhebliche Kosten. Diese Kosten können nicht verhindert werden, wenn Kunden oder Geschäftspartner ausdrücklich ein ISO Zertifikat verlangen. Reicht ihnen jedoch auch ein Nachweis zur Einhaltung bestimmter Normen aus, stellt eine Konformitätserklärung eine kostengünstige Alternative zur Zertifizierung dar.

Als Grundlage einer solchen Konformitäts- oder Selbsterklärung dienen ein sogenannter First-Party-Audit sowie die entsprechende Dokumentation. Das heisst, das Unternehmen hält fest, dass die internen Arbeitsprozesse den Qualitätsstandards von Managementsystemen wie beispielsweise einer ISO Norm entsprechen, jedoch ohne dies von einer unabhängigen Organisation überprüfen und zertifizieren zu lassen.

Durch eine Konformitätserklärung bleiben einem Unternehmen zwar die Zertifizierungskosten erspart, der Aufwand für die Überwachung der Wirksamkeit des Managementsystems und dessen Weiterentwicklung bleiben jedoch im Vergleich zu einer ISO Zertifizierung unverändert.


Kostentipps von den KMU Einkaufs­experten

  • Die ISO Zertifizierungskosten setzen sich aus den Kosten für die vorgängige Beratung und Schulung sowie den Audit-Kosten für die eigentliche Zertifizierung durch einen autorisierten Zertifizierer zusammen.
  • Nebst der Auditierung sollten die Beratung und vorbereitende Tätigkeit (i.d.R. mindestens 20 Beratungstage) auch ins Budget mit einkalkuliert werden.
  • Jeder Berater hat einen eigenen Stunden- bzw. Tagessatz und die Beratungskosten sind stark davon abhängig, welchen Einsatz der Berater erbringen muss (z.B. nur Seminare oder die komplette Erstellung des QMS).
  • Wird ein externer Berater eingesetzt, um beispielsweise die Qualitätsdokumentation zu erstellen, so fallen die internen Kosten deutlich niedriger aus, weil intern im Unternehmen wesentlich weniger Zeiteinsatz notwendig ist.
  • Es wird empfohlen, Angebote von verschiedenen Zertifizierungsgesellschaften einzuholen und diese direkt miteinander zu vergleichen sowie dabei auch auf die Nebenkosten zu achten.

Weiter zur detaillierten Auswahlhilfe für ISO 9001 .


GRYPS – die KMU Einkaufsexperten für ISO Zertifizierungen

Der permanente Austausch mit Schweizer Anbietern für eine ISO Zertifizierung ermöglichen den KMU Einkaufs­experten von GRYPS einen Einblick in den aktuellen Markt und einen Überblick über die Kosten­entwicklung. Die Preisangaben sind Richt­werte, die wir mit verschiedenen Zertifizierungsanbietern abstimmen und durch Kosten­umfragen nach­prüfen. Dabei verfolgen wir das Ziel, Ihnen die Beschaffung einer ISO 9001 durch einen kompakten Kosten­überblick zu vereinfachen.

KMU Support: +41 55 211 05 30 oder support[at]gryps.ch

×

Bewertungen für Gryps

( 29 )

Medienberichte über GRYPS Offertenportal AG:

Medien logos