160 Grafikdesigner – jetzt kostenlos den richtigen finden:
So funktioniert’s:
  • Füllen Sie den Fragebogen aus.
  • Unser Team sucht kostenlos bis zu 3 passende Anbieter für Sie.
  • Sie vergleichen die Angebote und wählen das passende aus.
1 / 5
Welche Art von Grafikdesign benötigen Sie?
160 Grafikdesigner – jetzt kostenlos den richtigen finden:
2 / 5
Welche Elemente werden von Ihnen geliefert? (Mehrfachnennung möglich)
160 Grafikdesigner – jetzt kostenlos den richtigen finden:
3 / 5
Wie hoch ist Ihr Budget für das Design-Projekt? (Ohne Druckkosten)
160 Grafikdesigner – jetzt kostenlos den richtigen finden:
4 / 5
160 Grafikdesigner – jetzt kostenlos den richtigen finden:
5 / 5
Ihre Kontaktdaten:
Wir benötigen Ihre Kontaktangaben für die Erstellung passender Offerten oder allfällige Rückfragen. Die Anfrage ist kostenlos und unverbindlich.
Ist Ihre Firma eine Neugründung?

Mit dem Absenden stimmen Sie unseren AGB zu und nehmen unsere Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis.

Fast geschafft
Senden Sie uns jetzt Ihre Anfrage und unser Team in Rapperswil sucht aus über 5000 Unternehmen die passenden Anbieter für Sie.

Grafikdesign-Kosten

Die Grafiker-Kosten sind meist abhängig vom Umfang Ihres Projekts und von der Erfahrung des Grafikdesigners, der Grafikerin. Erfahren Sie hier mehr über Richtpreise und Kosteninformationen.

Direkt zur Kostenübersicht.

160 Grafikdesigner – jetzt kostenlos den richtigen finden:

Welche Art von Grafikdesign benötigen Sie?
Welche Elemente werden von Ihnen geliefert? (Mehrfachnennung möglich)
Wie hoch ist Ihr Budget für das Design-Projekt? (Ohne Druckkosten)
Ihre Kontaktdaten:
Ist Ihre Firma eine Neugründung?

Mit dem Absenden stimmen Sie unseren AGB zu und nehmen unsere Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis.

Was kostet ein Grafikdesigner für KMU?

Grafiker rechnen in der Regel in Form von Auftragspauschalen oder nach Aufwand mit einem Stundensatz ab. Dabei werden für die konzeptionelle und künstlerische  Arbeit deutlich höhere Preise verrechnet als für die rein grafische Umsetzung eines Designs.

Diese Richtpreise erleichtern Ihnen die Budgetierung Ihres Grafikdesignprojekts und der Gestaltungsaufträge:

  • Grafikkonzeption und kreative Ideenfindung: ab ca. CHF 200 pro Stunde
  • Grafische Umsetzung: ab ca. CHF 100 pro Stunde
  • Visitenkarten erstellen lassen: ab ca. CHF 500
  • Flyer gestalten lassen: ca. CHF 500 bis CHF 1’000 – je nach Anzahl Korrekturrunden
  • Plakate designen lassen:  ca. CHF 800 bis CHF 1’200 – je nach Anzahl Korrekturrunden
  • Logo designen lassen: ca. CHF 1’000 bis CHF 1’500 – je nach Anzahl Korrekturrunden

Komplexe Aufträge, die auch weitere Bereiche wie Webauftritt, Werbekampagnen und mehr beinhalten, können deutlich mehr kosten.

Gut zu wissenKMU fragen am häufigsten ein Logo-Design, ein Webdesign oder eine Layoutgestaltung für Prospekte bzw. Flyer an.


Grafikdesign Kostenvergleich für KMU

Damit Sie eine Vorstellung haben, mit welchen durchschnittlichen Kosten Sie für die Dienstleistungen eines Grafikers rechnen müssen, befragte Gryps Grafikdesigner in der Deutschschweiz anhand von zwei Beispielen nach ihren Preisen.


Richtpreise für den kompletten visuellen Firmenauftritt einer neu gegründeten Einzelfirma

Die Kostenerwartungen für einen komplett neuen visuellen Firmenauftritt durch einen Grafikdesigner liegen bei CHF 1’700 bis CHF 8'800, mit einem Durchschnitt von CHF 3'000.

Die Kostenerwartungen basieren auf diesem Szenario:

  • Von Grund auf neues Corporate Design
  • Gestaltung des Firmenlogos
  • Bestimmen der Firmenschriften und Firmenfarben
  • Gestaltung von Visitenkarten und Briefpapier


Richtpreise für die Gestaltung eines Falzflyers für eine GmbH

Grafikdesigner berechnen für einen Falzflyer Preise zwischen CHF 660 und CHF 3'300, der Schnitt liegt bei CHF 1'300. Zusätzliche Aufwände, zum Beispiel für weitere Anpassungsrunden oder nachträgliche Änderungen, die zur Kostenvereinbarung hinzukommen, werden im Schnitt mit CHF 135 pro Stunde verrechnet.

Die Kostenerwartungen basieren auf diesem Szenario:

  • Gestaltung eines Falzflyers für Marketingzwecke
  • DIN-Hochformat, Wickelfalz, 6 Seiten 
  • Inklusive Druckvorlage
  • Vorhanden: Text, druckfähiges Bildmaterial und Logo


Kostentipps der KMU-Einkaufsexperten hinsichtlich Grafiker Offerten

  • Achten Sie bei der Prüfung von Offerten nicht nur auf die unmittelbaren Produktionskosten, sondern auch auf mögliche Folgekosten, etwa für Anpassungen im Nachhinein, zusätzliche Entwürfe etc.
  • Klären Sie vorher ab, wie viele Entwürfe im Preis enthalten und wie viele Änderungswünsche möglich sind.
  • Stimmt Ihr Zeitplan mit dem des Grafikdesigners überein?
  • Welche Kosten fallen an, wenn sich im Laufe der Zeit herausstellt, dass der Stil des Grafikers Ihren Vorstellungen nicht entspricht und Sie auf eine weitere Zusammenarbeit verzichten möchten?

Kundenbewertung aus 14 Jahren Gryps

4.5 von 5
Bewertungen lesen

Firmenverzeichnis

Hier gehts zum Anbieterverzeichnis mit mehr als 4'900 Einträgen.

Fakten und Zahlen zu Gryps

  • 50'000 KMU-Kunden
  • 4'900 geprüfte Anbieter aus der Schweiz
  • 110 Produkte und Dienstleistungen
  • 14 Jahre Markterfahrung

In Kürze – FAQ zu Grafikerkosten

Die Kosten für ein Grafikdesign richten sich nach dem Aufwand. In der Regel wird in Form einer Auftragspauschale oder nach Aufwand (Stundensatz) abgerechnet. Für die konzeptionelle und künstlerische Arbeit eines Grafikdesigners muss man mit einem Stundensatz ab ca. CHF 200 rechnen. Der Stundensatz für rein grafische Umsetzungen liegt bei ca. CHF 100. Einen Flyer gestalten zu lassen, kostet beispielsweise zwischen CHF 500  und CHF 1’500. Die Ausbildung sowie die Referenzen des Grafikers, der Grafikerin können den Preis wesentlich mit beeinflussen.

Zahlen Sie den Grafikdesigner nach Aufwand, sollten Sie auf einer Vertragsklausel bestehen, die, besagt, dass eine Überschreitung der vorher abgemachten Stunden nur nach Rücksprache mit Ihnen erlaubt ist. Die Aufwände können sonst schnell Ihr Budget überschreiten. Es lohnt sich, für einzelne Projekte eine Kostenschätzung erstellen zu lassen und ein Kostendach zu vereinbaren.

Corporate Designs werden oft als Paketlösung angeboten. Abhängig vom Umfang des Pakets, fallen die Preise unterschiedlich aus. Ein Einstiegspaket gibt es bereits ab CHF 3’000. Ein Gesamtkonzept kann aber auch bis zu CHF 10’000 kosten. Genaueres finden Sie auf unserer Kostenseite zum Corporate Design.

Brauchen Sie Hilfe bei Ihrer Beschaffung?

Unsere KMU-Einkaufsexperten freuen sich auf den Kontakt mit Ihnen und beantworten gerne Ihre Fragen.

Per E-Mail
Sandro Weber

Sandro Weber

Leiter Kundenberatung