Baunebengewerbe

Bausoftware
Ihre KMU Einkaufsexperten

Kostenlos 3 Offerten für Bausoftware erhalten



* Mit Absenden stimmen Sie den Nutzungsbedingungen zu
Fortschritt: 0%

Software für das Baunebengewerbe finden

Viele Hersteller bieten auch ERP Systeme für das Baunebengewerbe an. Wie auch die Bausoftware für das Bauhauptgewerbe sind die Funktionen solcher Handwerker Software direkt auf eine bestimmte Branche ausgerichtet. Unter anderem sind für diese Berufsgattungen spezielle Softwarelösungen auf dem Markt erhältlich:

  • Schreiner
  • Gärtner
  • Maler und Gipser
  • Metallbauer
  • Gebäudetechniker (Sanitär, Spengler usw.)

Unabhängig , einfach und kostenlos.

So funktioniert Gryps

step by step icons

Software für Handwerker

Nicht nur im Hoch- und Tiefbau werden branchenspezifische ERP Systeme eingesetzt. Auch für das Baunebengewerbe existieren massgeschneiderte Lösungen. Diese werden oft in Zusammenarbeit mit Branchenexperten entwickelt, um sicherzustellen, dass sie auf die Bedürfnisse der einzelnen Sektoren abgestimmt sind. So können auch Schreiner-, Gärtner-, Maler- und viele weitere Handwerkerbetriebe von den Vorteilen einer solchen Branchensoftware profitieren.


Branchensoftware – Nutzen

Eine Software für Handwerker kann Sie dabei unterstützen, die Abläufe in Ihrem Unternehmen effizienter und wirtschaftlicher zu gestalten. Sie vereinfacht Ihren Alltag in allen Phasen des Arbeitsprozesses und jeglichen Bereichen Ihres Geschäfts. Da Auftrags- und Betriebsabläufe je nach Branche unterschiedlich sind, lohnt es sich, in ein branchennahes ERP System zu investieren. In welchem Rahmen sich diese Investitionen bewegen, ist auf unserer Kostenseite  festgehalten. 

Mehr zur IT-Kompetenz von GRYPS

Software für Maler, Schreiner, Gärtner etc. – worin unterscheiden sie sich? 

Der Hauptunterschied zu den Programmen des Bauhauptgewerbe sind die verschiedenen, für die jeweilige Berufsgattung wesentlichen Schnittstellen zu Zeichnungsprogrammen sowie Datenbanken und Normen, welche in der Software integriert sind. Diese erlauben es Ihnen, auf offizielle, vom jeweiligen Berufsverband zur Verfügung gestellte Normen oder Daten zuzugreifen. So enthält bspw. eine Gartenbausoftware oft Pflanzenlisten oder eine Software für Schreiner verfügt über Werkstofflisten und eine CAD-Schnittstelle.

Die für alle Branchen mehr oder weniger gleichen Basisfunktionen werden also durch Module erweitert, welche berufstypische Eigenheiten aufweisen, um so den Nutzen für die Anwender zu optimieren.

In dieser Tabelle finden Sie einige Beispiele dafür, für welche Branchen solche speziellen Module erhältlich sind und welche spezfischen Funktionen sie enthalten:

Bausoftware Spezifische Funktionen
Gartenbausoftware
  • Kalkulations- und Tarifdaten der Branchenverbände JardinSuisse und Gärtnermeisterverband
  • Pflanzenlisten
Schreinersoftware
  • Werkstofflisten
  • Schnittstellen zu Zeichnungspogrammen
Maler- / Gipsersoftware
  • Kalkulations- und Tarifdaten des Schweizerischen Maler- und Gipser-Verbands SMGV
Gebäudetechniksoftware
  • Leistungsverzeichnis auf Basis des Normpositionenkataloges (NPK)
Gerüstbausoftware
  • Automatische Mietdauer-Berechnung für Gerüste

GRYPS arbeitet mit Bausoftware Anbietern für kleine, mittlere und grosse Unternehmen zusammen. Wir helfen Ihnen gerne dabei, die passende Bausoftware für Ihre Branche zu finden. 

Medienberichte über Gryps:

medien logos