Baustellenkamera

( 19 )
Videoüberwachung

Die Baustellenüberwachung durch Videokameras eröffnet mehrere Möglich­keiten:

  • Prävention und Aufdeckung von Dieb­stählen oder Schäden
  • Dokumentation und Über­prüfung von Bau­fortschritt
  • Publicity eines Bauprojekts

Unsere Einkaufsexperten von GRYPS finden aus über 90 geprüften Anbietern für Video­über­wachungs­anlagen in der Schweiz das passende Bau­stellen­über­wachungs­system für Sie.

Kostenlos 3 Offerten für Videoüberwachung erhalten



Falls Sie bereits einen User haben, können Sie mit dem Passwort die Eingabe der Kontaktdaten abkürzen.
*Mit dem Absenden stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu und nehmen Sie unsere Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis.
Fortschritt: 0%

gryps.ch - Ihre KMU Einkaufsexperten
unabhängig, einfach und kostenlos

step by step icons

Weitere Infos zu unserem Service

Baustellenkamera für Dokumen­tation und Über­prüfung

Mit einer Baustellenüberwachung kann man einen Dieb­stahl oder Ein­brüche nach­verfolgen oder sogar ver­hindern. Die Mög­lich­keiten gehen jedoch auch über Sicher­heits­zwecke hinweg: Mit einem Video­über­wachungs­system kann man den Bau­fortschritt dokumen­tieren und über­prüfen.

Kameras für das Überwachen des Bau­fortschritts sind normaler­weise relativ einfach gehalten und nehmen in vor­gegebenen Zeit­inter­vallen ein­zelne Bilder auf. Damit kann der Bau­fortschritt an Projekten im Zeit­raffer angesehen werden.

Zu Publicity Zwecken können die Bilder und Videos auf der eigenen Home­page live gezeigt oder auch archi­viert werden. Solche Kameras eignen sich aber nicht zur Prävention von Dieb­stählen.


Baustellenkamera – Auswahl­hilfe

Damit Sie die passende Baustellen­kamera finden, sollten Sie diese Fragen im Voraus klären:

  • Wo soll die Videoüberwachungs­kamera befestigt werden?
  • Wird die Kamera mit Strom versorgt?
  • In welchen Intervallen sollen die Auf­zeichnungen erfolgen?
  • Sollen alle Videoaufzeichnungen auf der Cloud bereit­gestellt werden?
  • Müssen rechtliche Voraus­setzungen bei der Bau­stellen­über­wachung beachtet werden?
  • Benötigen Sie die Video­aufnahmen für den Bau­fortschritt / Bau­doku­men­tation oder möchten Sie Dieb­stahl und Ein­bruch nach­verfolgen können?
  • Sind Nachtaufnahmen wichtig?

Sobald diese Fragen geklärt sind, kann für Sie schnell die passende Bau­stellen­kamera gefunden werden.


Baustellenüberwachung – Funk­tionen

Das Überwachungssystem zur Sicherung der Bau­stelle ist komplexer auf­gebaut. Die Kameras des Über­wachungs­systems müssen über diese Funk­tionen ver­fügen:

  • Hochauflösende Aufnahmen, auch nachts / in der Dunkel­heit
  • Personen erkennen und gegebenen­falls zuständige Personen alarmieren können
  • Wind und Wetter stand­halten
  • Rund um die Uhr Zugriff auf die Auf­nahmen möglich

Da Baustellen temporär sind, werden diese Videoüberwachungssysteme meist gemietet. Sie können je nach Bau­stelle flexibel auf­gestellt und angeordnet werden. Es gibt auch mobile Video­über­wachungs­systeme, die je nach Bau­fortschritt neu aus­geweitet oder positio­niert werden können.


Vor- und Nachteile der Bau­stellen­kamera

Diese Pro- und Contra-Punkte zeichnen ein Video­über­wachungs­system speziell für Baustellen aus:

Vorteile Baustellen­kamera

  • Einfache Variante zur Sicherung und Kontrolle von gefährdeten Bau­stellen
  • An verschiedenste Bedingungen anpassbar
  • Kostengünstiger als ein Über­wachungs­dienst
  • Live-Übertragung jederzeit möglich (auch nachts)
  • Mit jedem Internetanschluss möglich

Nachteile Bau­stellen­kamera

  • Statische Kameras sehen nicht um Ecken und Hinder­nisse
  • Regen, Schnee und Nebel können die Funktiona­li­tät der Kameras ein­schränken
  • Kameras sichern die Bau­stellen nur von Aussen


Eigenschaften einer Bau­stellen­kamera

Eine Baustellenkamera gibt es in verschie­denen Aus­führungen. Daher ist es wichtig, dass in Bau­stellen das passende Über­wachungs­system ein­gesetzt wird. Bau­stellen­kameras sollten mit diese Eigen­schaften aus­gestattet sein:

  • Kabelgebundene Ausstattung oder kabellose Übertragungs­form mit WLAN oder Funk
  • Live-View-Modus
  • Integrierte Bewegungsmelder
  • Nachtaufnahmen
  • Statische oder schwenkbare Kameras
  • Bildaufnahmen im Zeitraffer für Dokumen­tation und Über­prüfung von Baufortschritt

Weitere Informationen zu Videoüberwachungssysteme.

×

Bewertungen für Gryps

( 19 )

Medienberichte über Gryps AG:

Medien logos