Server

Betriebssystem & Dienste

Für Server stehen eine Reihe verschiedener Server Betriebssysteme, Dienste und Applikationen zur Verfügung. Konfigurieren Sie Ihren Server nach Ihren ganz persönlichen Vorstellungen.

( 256 )

Kostenlos 3 Offerten für Server erhalten



Fortschritt: 0%

Die wichtigsten Server Dienste 

Je nach Konfiguration und Betriebssystem können Server eine Reihe verschiedener Dienste bereitstellen, die dann von verschiedenen Clients im Netzwerk genutzt werden. Häufig laufen diese Dienste auf eigens dafür vorgesehenen Rechnern ab. Hier sind die wichtigsten Server Dienste auf einen Blick:

  • Fileserver
  • Mailserver
  • Datenbankserver
  • Webserver
  • Anwendungsserver 
  • Active Directory

 

 

Unabhängig , einfach und kostenlos.

So funktioniert Gryps

Server Betriebssysteme & Server Dienste

Die wichtigsten Betriebssysteme für Server sind Windows und Linux. Beide haben dabei eine Reihe verschiedener Vor- und Nachteile. Windows ist weit verbreitet, wird von zahlreichen Herstellern unterstützt und nahezu jede Software ist für dieses Betriebssystem erhältlich. Gleichzeitig können durch Windows aber auch hohe Folgekosten in Form von Lizenzgebühren entstehen. Linux dagegen ist ein Open Source Betriebssystem, für das beinahe jede Software in einer kostenlosen Version erhältlich ist. Gleichzeitig existieren für Linux zahlreiche verschiedene Arbeitsumgebungen, wie etwa GNOME, KDE oder LXDE. Der Nachteil besteht allerdings darin, dass die Treiberinstallation komplizierter ist als bei Windows und dass weniger kommerzielle Software für Linux erhältlich ist.

Fileserver

Der File Server oder auch Dateiserver dient dazu, Dateien innerhalb von einem Netzwerk zur Verfügung zu stellen. Da auf dem Fileserver häufig grosse Datenmengen abgespeichert werden, braucht diese Art von Servern eine hohe Festplattenkapazität.

Mailserver

Mailserver werden dazu genutzt, um Emails zu empfangen, weiterzuleiten oder zu versenden. Dazu werden verschiedene Protokolle wie SMTP (Simple Mail Transfer Protocol), POP (Post Office Protocol) und IMAP(Internet Message Access Protokoll) eingesetzt. Gleichzeitig erhalten die Email Adressen den Domain Namen des entsprechenden Mailservers.

Datenbankserver

Datenbankserver werden als Teil einer sogenannten "mehrschichtigen Serverarchitektur" eingesetzt. Auf diesen Servern sind ein oder auch mehrere Datenbanksysteme gespeichert. Der Zugriff auf den Datenbankserver erfolgt von einem externen Applikationsserver. Besonders bei einem grösseren Datenvolumen werden dazu zwei separate Rechner eingesetzt.

Webserver

Der Webserver dient dazu, verschiedene Dokumente an Clients zu übertragen. Dazu zählen etwa Webbrowser oder FTP-Clients. Webserver können lokal innerhalb eines geschlossenen LAN-Netzwerks eingesetzt werden, aber auch global für Dienste im World Wide Web.

Applikationsserver

Der Applikationsserver ist eine Software im Netzwerk, die Anwendungsprogramme ausführt und Dienste wie z.B. Transaktionen, Authentifizierung oder den Zugriff auf Verzeichnisse, Webservices oder Datenbanken zur Verfügung stellt. Häufig werden auf dem Applikationsserver Programme wie CRM oder ERP Software installiert.

Active Directory

Active Directory ist ein Verzeichnisdienst vom MS Windows Server. Solch ein Verzeichnis dient dazu, unterschiedliche Objekte innerhalb eines Netzwerks zu verwalten und zu gliedern. Dazu zählen etwa verschiedene Benutzer, Benutzergruppen, Server oder Geräte.