Datacenter für Ihren Server finden

( 9 )
Outsourcing

Möchten Sie Ihren Server in einem Rechenzentrum unterstellen, so finden Sie über unseren Bedarfs-Check bis zu drei passende Betreiber.

Mit unseren hilfreichen Tipps und Auswahl­kriterien unter­stützen wir Sie gerne bei Ihrem Entscheidungs­prozess.

Unsere KMU-Expertinnen und -Ex­perten kennen den Schweizer Markt und arbeiten mit über 350 geprüften Outsourcing-Anbietern in der Schweiz zusammen. So finden wir für Sie schnell und kosten­los die drei Passenden.

Kostenlos 3 Offerten für IT-Outsourcing erhalten



Falls Sie bereits einen User haben, können Sie mit dem Passwort die Eingabe der Kontaktdaten abkürzen.
*Mit dem Absenden stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu und nehmen Sie unsere Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis.
Fortschritt: 0%

gryps.ch - Ihre KMU Einkaufsexperten
unabhängig, einfach und kostenlos

step by step icons

Weitere Infos zu unserem Service

Die Schweiz – ein attrak­tiver Rechen­zentrums-Standort

Es wird geschätzt, dass der Bedarf an Rechen­zentrums­fläche jähr­lich bis zu 20% zunimmt. Bereits in den letzten Jahren wurden laufend neue Rechen­zentren in der Schweiz gebaut oder beste­hende erweitert. Die zunehmende Zentra­li­sierung der IT-Infra­struktur in Unter­nehmungen und der Trend zum Cloud-Computing befeuern dieses Wachstum. Die Schweiz als Data­center-Standort ist auf­grund der Stabilität, der liberalen Arbeits­gesetze und attrak­tiven Steuer­sätzen für viele inter­na­tionale Unter­nehmen attraktiv.


Rechenzentrum in der Schweiz finden – Aus­wahl­kri­terien

Bevor eine Firma ihre Server an ein externes Rechen­zentrum aus­lagert, muss die Aus­gangs­lage und die Er­war­tungs­haltung defi­niert werden. Diese Fragen helfen bei der Beurteilung:

  • Welches primäre Ziel soll mit der Aus­lagerung in ein Rechen­zentrum erreicht werden?
  • Welche Geschäfts­anfor­derungen soll die IT im Rechen­zentrum erfüllen?
  • Welche Geschäfts­risiken sind damit verbunden?
  • Welche finanziellen Ziele sollen erreicht werden? Welche Priorität haben diese?
  • Wie weit ist das Rechen­zentrum von Ihrem Firmen­standort ent­fernt (wichtig für Wartungs­arbeiten)?

Sind diese Fragen alle beantwortet, so folgt die Spezifi­kation der tech­nischen und qualita­tiven Anforderungen an das Rechen­zentrum oder an den Dienst­leister oder an die Dienst­leisterin.


Welche Anforderungen sollte ein Rechen­zentrum erfüllen?

Es gibt einige Grund­anfor­de­rungen bau­licher und fach­licher Art, die jedes professionell geführte Rechen­zentrum erfüllen sollte:

  • Datenanschluss mit hoher Über­tragungs­rate
  • Klimatisierung
  • Schutzmassnahmen wie Alarmanlage und Videoüberwachung
  • Gaslöschanlage und Offsite-Backup
  • USV
  • Redundanz bei Stromversorgung, Daten­an­bindung und Backup


Welche Datacenter-Typen gibt es?

In der Schweiz gibt es diese Data­center-Typen:

  • Colocation-Datacenter für Outsourcing und Backup-Rechenzentum
  • Inhouse-Datacenter (KMU, Gross­unter­nehmen oder öffent­liche Institutionen)
  • Hosting-Betreiber, zum Beispiel für Anbieter von Cloud-Services, ASP oder Internet-Hosting
  • Telco-Rechenzentren für Energie­ver­sorgerinnen, Inter­net­dienst­anbieter (ISP) oder Netz­be­trei­berinnen
×

Bewertungen für Gryps

( 9 )

Medienberichte über Gryps AG:

Medien logos