Kopierer mieten

( 45 )
Kopierer

Einkaufsexperte.png

Kostenlos 3 Offerten für Kopierer erhalten



* Mit Absenden stimmen Sie den Nutzungsbedingungen zu
Fortschritt: 0%

Miete Kopierer oder Multifunktionsgerät

Kopierer Miete empfiehlt sich für Unternehmen, die immer über ein modernes Kopiergerät verfügen oder die Liquidität hoch halten möchten. Um einen Mietvertrag für ein passendes Kopiergerät abschliessen zu können, sollten diese Fragen geklärt sein:

  • Anzahl schwarz/weiss und Farb-Kopien pro Monat
  • gewünschte Leistung der Anzahl Kopien pro Minute
  • zusätzliches wie Finishing, Schulung, etc.
  • Dauer des Mietvertrags

Unabhängig , einfach und kostenlos.

So funktioniert Gryps

step by step icons

Kopierer Miete – Auswahlhilfe

Ist die Vorabinvestition eines hochwertigen Kopiergerätes für ein Unternehmen zu hoch, so kann man auch einen Kopierer mieten. Je nach Anbieter gibt es Mietverträge mit festen monatlichen Pauschalen, aber auch solche, bei denen die Kosten vom Verbrauch abhängen.  

Vorteile Nachteile
  • immer ein modernes Gerät
  • keine Entsorgung des alten Geräts
  • keine hohen Anschaffungskosten
  • detaillierte Verbrauchsübersicht
  • skalierbare und transparente Kosten
  • Verbrauchsmaterial zum Fixpreis
  • langfristig teurer als Kauf
  • lange Vertragslaufzeiten


Mietvertrag für den passenden Kopierer

Um einen Miet- oder Leasingvertrag für ein passendes Kopiergerät abschliessen zu können, sollten diese Fragen geklärt werden: 

  • Anzahl der farbigen und monochromen Kopien
  • Kopierformat (A3/A4) 
  • Druckgeschwindigkeit
  • Anzahl Papierschubladen
  • Einseitig oder doppelseitiger Druck
  • Scan- und Fax-Funktion, Finishing-Funktion etc. 
  • Dauer des Mietvertrags


Mietkosten für den Kopierer

Bei einem Mietvertrag wird jeweils vorgängig eine Bedarfsanalyse gemacht. Professionelle Anbieter können Sie bei der Bedarfsermittlung unterstützen. Daraus kann er ein passendes Gerät zur Kopierer Miete empfehlen.

Wenn Sie einen Kopierer mieten, setzen sich die Kosten aus der Hardware Miete pro Monat und aus der Verbrauchsmiete pro Kopie zusammen. Die Kosten pro Kopie sind abhängig vom Verbrauch an Farbe und Papier, Kopiergerät und schwarz-weiss oder Farbkopien. Je höher das Druckvolumen, desto tiefer sind die Kosten pro Kopie. Standardtextdrucke (schwarz-weiss) kosten in der Regel zwischen 1 - 4 Rappen, Farbkopien sind mit ca. 10 - 30 Rappen pro Kopie deutlich teurer. 

Die Laufzeit beträgt in der Regel 48 oder 60 Monate.

Leistungsumfang Kostenbeispiel Miete verbrauchsbasiert
Kopierer s/w, A3, 1'000 Kopien 100 - 150 CHF / Monat
Kopierer farbig, A3, 2'000 Kopien 200 - 250 CHF / Monat

Es ist empfehlenswert die Kosten einer Miete und diejenigen eines Kaufs zu vergleichen.
 

Beispiele für Kopierer mieten Offertenanfragen:

Branche Anforderungen
Ausbildungszentrum
1000 Kopien/Monat

Ein Ausbildungszentrum benötigt ein Multifunktionsgerät. Gewünscht werden 2 x A4 und 1 x A3 Schubladen à 500 Blatt, sowie einen Einzelblatteinzug und eine Sortierfunktion. Das Verhältnis zwischen s/w und Farbkopien liegt bei ca. 70/30. Der Kunde wünscht Offerten für die Miete des Geräts mit einem Servicevertrag.  

Architekturbüro
3'000 Kopien/Monat

Ein Architekturbüro sucht einen neuen hochauflösenden Farbkopierer zur Miete. Das Gerät muss A3+ (Grossformat) A3 und A4 drucken können und jeweils über eine entsprechende Papierschublade verfügen. Ein Einzelblatteinzug ist ebenfalls notwendig. Es werden pro Monat ca. 3000 Farbkopien und sehr selten auch schwarz-weiss Kopien gemacht.

Medienberichte über Gryps:

medien logos