Fassadenpflege

( 10 )
Fassadenreinigung

Fassadenpflege Anforderungen

Die Fassadenpflege umfasst die Rei­nigung sowie andere präven­tive Mass­nahmen und passt sich den Anfor­derungen der Fassade an. Je nach Zustand, Stand­ort und exter­nen Einflüssen können weitere Mass­nahmen zur Pflege der Fassade notwendig und nützlich sein. Bevor Sie sich auf die Suche nach einem Reinigungs­unternehmen für die Fassaden­reinigung machen, gilt es, diese Anfor­derungen zu klären:

  • Welche Fassadenelemente und -materialien sollen ge­reinigt werden?
  • Gibt es spezielle Anfor­derungen wie das Ent­fernen von einem Pilzbe­fall oder Graffiti?
  • Welche Schutzmassnahmen wie Impräg­nierung oder Schutz gegen Graffiti­anhaftung oder Befall sollen vorge­nommen werden?
  • Wird eine möglichst umwelt­freundliche Lösung gesucht?

Kostenlos 3 Offerten für Fassadenreinigung erhalten



Falls Sie bereits einen User haben, können Sie mit dem Passwort die Eingabe der Kontaktdaten abkürzen.
*Mit Absenden stimmen Sie den Nutzungsbedingungen zu.
Fortschritt: 0%

gryps.ch - Ihre KMU Einkaufsexperten
unabhängig, einfach und kostenlos

step by step icons

Weitere Infos zu unserem Service

Zweck der Fassadenpflege

Eine verschmutzte und vernach­lässigte Fassade der Wohn­häuser oder Geschäfts­gebäude kann poten­zielle Kunden, Bewohner und Passanten abschre­cken. Durch eine gewissen­hafte und regel­mässige Fassaden­pflege bleibt ein Ge­bäude optisch attraktiv und wirkt einladend auf Passanten.

Die Fassaden­pflege ist nicht nur aus ästhe­tischen Gründen empfehlens­wert, sondern auch weil Fas­saden, die nicht regel­mässig und fachmän­nisch gereinigt und gepflegt werden, mit der Zeit porös werden und so an Wert verlieren können. Daran sind folgende Einfluss­faktoren schuld:

  • Befall von Pilzen, Moos und Algen
  • Temperaturänderungen
  • durch die Witterung verur­sachte Feuchtigkeit

Eine Fassadenreinigung steigert ausserdem die Energie­effizienz, da die durch die Witterung verur­sachte Feuchtig­keit sowie bewachsene Fassaden das Haus­innere abkühlen.

 

Schutzmassnahmen durch Fassaden­pflege

Bei der Fassaden­pflege kommen verschie­dene Verfahren und Techniken zum Einsatz. Die Pflege beginnt immer mit einer Grund­reinigung der Fas­sade, wodurch die Fassade von Schmutz und anderen An­haftungen befreit wird. Nicht nur das Mauer­werk wird durch Wind und Wetter gefährdet. Photovoltaik­anlagen zum Beispiel büssen durch Ver­schmutzungen nicht unerheb­lich an Leistung ein. Deshalb ist es wichtig, die Reinigung optimal auf die verschiedenen Fassaden­elemente abzu­stimmen. Mit der Fassaden­pflege wird in einem nächsten Schritt da­für gesorgt, dass die Fassade für eine möglichst lange Zeit von weiteren äusseren Einwir­kungen verschont bleibt.

Die Fassadenreinigung wird  besonders material­schonend oder in schwierigen Fällen auch mit chemischen Mitteln durchge­führt. Je nach Zustand der Fassade geht es danach primär um vorbeu­gende, konservie­rende oder bereits um rettende Mass­nahmen. Diese dienen der Erstellung einer Schutz­schicht, um vor äusseren Einwir­kungen zu schützen und einer erneuten Abla­gerung von Schmutz zuvor­zukommen. Möglich sind zum Bei­spiel:

  • Imprägnierung (licht- und witterungs­beständig)
  • Schutzmittel gegen Pilz-, Algen- oder Moos­befall
  • Schutzmittel gegen Graffiti­anhaftung
  • Langzeitversiegelung gegen Schmutzanhaf­tungen
  • Spezifische Konservierungs­massnahmen

Offertenbeispiele für Fassaden­pflege

Fassadenreinigung zur Beseitigung eines Pilz­befalls (ca. 5 m2)

Eine Privatperson will die Fassade eines Mehrfami­lienhauses reinigen lassen. Die betroffene Stelle umfasst ca. 5 m2 und befindet sich ober­halb des Badezimmer­fensters. Man vermutet, dass es sich um einen Pilz­befall handelt, der wegen der feuchten Abluft des Tumblers entstanden ist. Zusätzlich zur Beseitigung des Pilzes wünscht man einen Schutz, um zukünf­tigen Pilzbe­fall vorzubeugen. Die letzte Reinigung liegt mehr als 10 Jahre zurück.

Fassadenreinigung zur Entfernung von Graffiti und Moos

Ein Geschäftsgebäude, das sich in der Fussgänger­zone befindet, benötigt eine Fassaden­reinigung. Zum einen soll die Treppe, zum anderen die Front­seite gereinigt sowie von Graffiti und Moos befreit werden. Im Anschluss an die Reinigung sollen Schutzmass­nahmen gegen Graffitian­haftung und Moos vor­genommen werden. Dafür hat man CHF 5'000 budgetiert. Die letzte Reinigung liegt 3 bis 5 Jahre zurück.

×

Bewertungen für Gryps

( 10 )

Medienberichte über GRYPS Offertenportal AG:

Medien logos