A3 Drucker kaufen oder mieten

( 93 )
Drucker

Ein A3 Drucker oder A3 Multifunktionsdrucker unterstützt den reibungslosen Arbeitsprozess in Ihrem Büro. Wenn Sie auf der Suche nach dem passenden A3 Drucker für Ihr Unternehmen sind, unterstützen wir Sie kostenlos bei Ihrem Beschaffungsprozess.

Die Einkaufsexperten von Gryps arbeiten mit über 50 qualifizierten Drucker-Anbietern in der Schweiz zusammen. So erhalten Sie schnell und einfach drei passende Offerten für DIN-A3-Drucker.

Kostenlos 3 Offerten für Business Drucker erhalten



Falls Sie bereits einen User haben, können Sie mit dem Passwort die Eingabe der Kontaktdaten abkürzen.
*Mit dem Absenden stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu und nehmen Sie unsere Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis.
Fortschritt: 0%

gryps.ch - Ihre KMU Einkaufsexperten
unabhängig, einfach und kostenlos

step by step icons

Weitere Infos zu unserem Service

A3 Drucker kaufen – das Wichtigste

Ein A3 Drucker, auch Grossformatdrucker genannt, kommt in KMU am häufigsten zum Einsatz. Diese Punkte sollten Sie vor dem Kauf beachten:

  • Der Kauf eines A3 Druckers für KMU lohnt sich meist, wenn das A3 Druckvolumen 1'000 Kopien pro Monat übersteigt. Bei einem kleineren monatlichen Pensum reicht meist ein handels­übliches Tischgerät, das Sie in einem Elektro­fachgeschäft beziehen können.
  • Ist Ihnen die Druck­geschwindigkeit im Büro wichtig, sollten Sie auf einen A3 Drucker mit Laser zurück­greifen.
  • A3 Drucker sind für das Ausdrucken von Plänen und Anleitungen geeignet, daher sind sie besonders in Bau-Branchen oder Architektur­büros gefragt.
  • A3 Hochleistungsmodelle sind eine Investition, welche sich aufgrund der hohen Effizienz, der besseren Druckgeschwindigkeit und den Zusatz­features wie bspw. mehrere Papier­schubladen lohnen.


DIN-A3-Drucker – Auswahl­kriterien

Ein A3 Drucker kann je nach Wunsch einen Scanner, Fax, Finisher und weitere wichtige Zusatzfunktionen be­inhalten. Damit Sie den geeigneten Drucker für Ihr Unternehmen finden können, helfen Ihnen diese Punkte bei der Auswahl:

  • Papierformate (z. B. Drucker für A4 und A3 Formate)
  • Kopiervolumen pro Monat
  • A3 Einzelblatteinzug oder eigene A3 Papier­schublade
  • A3 Laserdrucker oder A3 Tintenstrahldrucker
  • Zusatzfunktionen wie Faxen, Scannen, Heften, Sortieren, Duplex-San etc.
  • Anteil Schwarz-Weiss-Kopien und Farbkopien
  • Finanzierungsoption (kaufen, mieten oder leasen)


Kosten für A3 Drucker

Der Preis für einen einfachen Business-A3-Drucker für Schwarz-Weiss-Kopien sowie Farbdrucke und einer Druck­geschwindig­keit von 20–30 Seiten/min beginnt ab ca. 3’000 CHF. Möchte man den DIN-A3-Drucker mieten, rechnet man ab ca. 100 CHF pro Monat. Die Kosten steigen je nach Anforderungen und Zusatz­funktionen. Weitere Preise und Beispiele für Drucker finden sie auf der Kostenseite.


A3 Tintenstrahldrucker oder A3 Laser­drucker

Die A3 Drucker Modelle lassen sich in ver­schiedene Geräte­kategorien einteilen, wie zum Beispiel in A3 Tinten­strahl­drucker, A3 Foto­drucker und A3 Laser­drucker. Verschiedene Faktoren wie die Druck­technologie, das Funktionsspektrum oder Papier­format sind dabei entscheidend. Wir haben die Stärken und Schwächen von Tinten­strahl­drucker und Drucker für A3 Laser-Geräte für Sie aufgelistet:

A3 Laserdrucker

  • geeignet für Schwarz/Weiss-Ausdrucke
  • höhere Anschaffungskosten
  • höhere Druckgeschwindigkeit
  • resistente Farbe
  • tiefere Betriebskosten
  • Ausdrucke sind unempfindlich gegen externe Einflüsse wie Sonneneinstrahlung, Wasser­tropfen und Feuchtigkeit
  • Patronen trocknen nicht ein
  • Fast alle Papiersorten nutzbar (ausser Fotopapier)

A3 Tintenstrahldrucker

  • geeignet für Farbdrucke
  • hochwertige Qualität von Fotoausdrucken
  • langsame Druckgeschwindigkeit
  • niedrige Anschaffungskosten
  • CD-Druck sowie Spezialpapier bedruckbar
  • Keine Feinstaubbelastung beim Drucken
  • Tintenpatronen trocknen nach längerer Zeit ohne Benutzung ein

Ob Sie nun einen A3 Fotodrucker oder einen Drucker primär für Text benötigen, die gewünschten Resultate können mittlerweile sowohl mit Tintenstrahl- sowie mit Laser­technologie erzielt werden. Mit modernen Gerätschaften lassen sich selbst hochwertige Prospekte oder Etiketten problemlos ausdrucken. Dafür ist es aber wichtig, immer auf die Wahl der richtigen Papiersorte zu achten.


Druckformate A6 bis A3

Standardmodelle decken normalerweise alle gängigen Formate ab, das heisst unter anderem die Papierformate von A6 bis A4 und die Briefformate B5 und C5. Nicht alle Drucker verfügen über ein A3 Format, deshalb muss beim Kaufen oder Mieten speziell darauf geachtet werden.

Bei Bedarf von noch grösseren Formaten wie A0 oder A1 ist ein Plotter die richtige Wahl.


Drucker Emissionen

Die Thematik der Ozon- und Fein­staub­emissionen wird auch bei Druckern und Kopierern des Öfteren diskutiert. Bei alten Laserstrahldruckern ist dies nach wie vor ein Thema. Bei den modernen A3 Geräten besteht kein Grund zur Sorge. Diese werden umweltschonend produziert und stossen weniger Emissionen aus.

Tipps zur Reduktion von Emissionen:

  • Anwendungsräume gut durchlüften
  • Vom Hersteller beschriebene Verwendungs­richtlinien befolgen
  • Häufige Wartung des Gerätes durchführen
  • Druckgerät in grossen, offenen Räumen platzieren
  • Papierstaus vorsichtig und schnell beheben
  • Prüfsiegel betreffend Umweltschutz (z. B. Blauer Engel oder Energy Star)

Vermeiden Sie den direkten Kontakt mit Drucker­tonern, da diese schädlich für die Gesundheit sind. Die Kartuschen sollten stets sachgemäss und nach Anleitung gewechselt und entsorgt werden.


A3 Drucker Offerten vergleichen

Es gibt in jeder Grösse die entsprechenden A3 Drucker Modelle. Gryps verfügt über ein grosses Netzwerk von Drucker Anbietern in der Schweiz, zu denen unter anderem Canon, Xerox, HP, Konica Minolta, OKI, Epson, Sharp, Ricoh, Toshiba etc. gehören.

Die vielfältigen Druckfunktionen und Leistungen der A3 Drucker sowie die möglichen Finanzierungs­formen können das Marktangebot rasch unüber­sichtlich gestalten. Unsere KMU-Einkaufsexperten helfen Ihnen bei der Auswahl und finden für Sie die passenden Anbieter für einen Profi-Drucker.


Häufige Fragen zu A3 Drucker

Ab wann lohnt sich die Investition in einen A3 Multifunktionsdrucker der Businessklasse?
Der Kauf eines A3 Hoch­leistungs­druckers macht auf­grund der hohen Effizienz, der besseren Druck­geschwindigkeit und der Zusatzfeatures, wie bei­spiels­weise mehrere Papierschubladen, Sinn. Bei einem kleinen monatlichen Volumen reicht meist ein handelsübliches Tischgerät, welches bei jedem Elektro­fachhändler erhältlich ist. Der Kauf eines A3 Hoch­leistungs­druckers lohnt sich meist ab einem Druck­volumen von 1’000 Kopien pro Monat. Als Alternative zum Kauf können Sie den Multifunktions­drucker mieten, um so hohen An­schaffungs­kosten zu entgehen. Auch die Druck­geschwindig­keit ist ein Grund, in einen pro­fes­sionellen A3 Drucker zu investieren. Diese Geräte drucken im Ver­gleich zu günstigen Modellen schneller und verbrauchen dabei weniger Farbe.

Wie lässt sich ein A3 Drucker mit dem WLAN verbinden?
Die meisten A3 Multifunktionsdrucker verfügen über ein eingebautes WLAN-Modul, welches die Netzwerk­fähigkeit der Geräte gewährleistet. Der A3 Drucker kann somit kabellos in ein bestehendes Netzwerk eingebunden werden. Durch die Integration des Druckers im Netzwerk der Firma haben alle Mitarbeitenden die Möglichkeit, auf das Ausgabe­gerät zuzugreifen und unkompliziert von jedem Arbeitsplatz aus Dokumente auszudrucken.

Was sind die Vorzüge eines Servicevertrages für A3 Drucker?
Es gibt unterschiedliche Arten von Service­verträgen für A3 Drucker. Bei einem Pauschal-Servicevertrag wird das Gerät in betriebs­bereitem Zustand geliefert, Störungen behoben, Ersatzteile geliefert und Telefonsupport an­geboten. Eine Rundumlösung bieten Voll-Service­verträge, bei welchen der Anbieter zusätzlich zu den Leistungen eines Pauschal-Service­vertrages noch Verbrauchs­materialien wie Toner oder Papier zur Ver­fügung stellt, abgenutzte oder defekte Teile ersetzt und Hardware bereitstellt. Daneben gibt es auch die Möglichkeit, einen Wartungs­vertrag abzuschliessen. Hier helfen die Anbieter bei Fehlermeldungen, stellen während Reparaturen ein Ersatzgerät zur Verfügung und führen die Reparatur vor Ort durch.


Weiter zur detaillierten Auswahlhilfe für A4 und A3 Drucker.

×

Bewertungen für Gryps

( 93 )

Medienberichte über Gryps AG:

Medien logos