FAQ zu Alarmanlagen

( 25 )
Alarmanlagen

Kostenlos 3 Offerten für Alarmanlagen erhalten



* Mit Absenden stimmen Sie den Nutzungsbedingungen zu
Fortschritt: 0%

Häufige Fragen zu Alarmanlagen

Überlegen Sie sich, eine Alarmanlage anzuschaffen? Wir beantworten die wichtigsten Fragen, die Sie sich jetzt stellen. So sind Sie für den Kauf ideal vorbereitet. Wünschen Sie die volle Unterstützung, findet Gryps für Sie danach kostenlos und unverbindlich 3 passende Alarmanlagen Anbieter. Es geht ganz einfach: 

  • Füllen Sie den Fragebogen rechts aus.
  • Wir finden auf Sie abgestimmte Alarmanlagen Anbieter. 
  • 3 passende Anbieter kontaktieren Sie!

Unabhängig , einfach und kostenlos.

So funktioniert Gryps

step by step icons

FAQ zu Alarmanlagen

Wer eine Alarmanlage anschaffen möchte, hat meist noch viele offene Fragen. Wir haben die Antworten dazu:

Welche Alarmanlage ist die richtige für mich?
Dies hängt von den gewünschten Funktionen und der Grösse des Gebäudes ab. Ebenfalls spielt es eine Rolle, ob es sich um einen Neubau oder ein bestehendes Gebäude handelt.

Welche technischen Voraussetzungen werden für den Betrieb einer Alarmanlage benötigt? 
Für die Zentrale muss lediglich ein Stromanschluss vorhanden sein. Für die Alarmübermittlung wird zudem noch ein IP-Anschluss benötigt. 

Was sind die Unterschiede zwischen einer verdrahteten Anlage und einer Funkalarmanlage?
Eine verdrahtete Alarmanlage bringt höheren Installationsaufwand mit sich, da dafür Kabel verlegt werden müssen, deshalb wird diese Lösung eher bei einem Neubau gewählt und weniger bei bereits bestehenden Gebäuden. Eine Funkalarmanlage ist zwar weniger aufwändig in der Installation, ist aber störungsanfälliger als eine verdrahtete Anlage. Eine drahtlose Alarmanlage läuft über das Mobilfunknetz und kann so einen Alarm per SMS oder Anruf an ein mobiles Gerät senden.

Wie funktioniert eine Alarmanlage?
Das Ereignis (Einbruch, Feuer etc.) wird via Kabel oder Funk an das System übermittelt, das Signal wird ausgewertet und dann folgt die dazu programmierte Reaktion – ein akustischer Alarm, Benachrichtigung der Zentrale etc.

Wie wird eine Alarmanlage bedient?
Eine Alarmanlage für ihr Haus kann mit einem lokalen Terminal (Fingerscan, Code), mit einer Fernbedienung oder auch bequem und ortsunabhängig über ein mobiles Gerät, mit Hilfe einer App, bedient werden.

Welche Arten der Alarmierung sind möglich?
Es gibt Alarmanlagen, die ein akustisches oder visuelles Signal auslösen, solche, die ein Signal an ein mobiles Gerät (meist Handy) senden und Anlagen, welche ein Signal an die Sicherheitszentrale oder die Polizei senden. Letzteres zieht monatliche Kosten mit sich.

Wie wird das Signal des Alarms übertragen?
Ein Alarmsignal wird entweder via Internet, Festnetzanschluss oder GSM-Netz (Mobilfunk) übermittelt. Soll der Alarm an ein Handy gesendet werden, muss eine Mobilfunkverbindung vorhanden sein.

Wie viele Melder / Sensoren soll eine Alarmanlage umfassen?
Das hängt von der Grösse des Gebäudes / der Wohnung ab und davon, wie viele Türen und Fenster gesichert werden sollen. Eine Tür / ein Fenster = ein Sensor.

Welche Gefahren kann eine Alarmanlage melden?
Eine Alarmanlage kann Einbrüche / Überfälle melden sowie Rauch und Hitze. Des Weiteren kann Sie eine Alarmanlage vor Gefahren wie Wasser und anderen Flüssigkeiten, Gas und Glasbruch warnen.

Wie viel kostet eine Alarmanlage?
Die Kosten für eine Alarmanlage für eine Wohnung oder ein kleines Einfamilienhaus beginnen bei ca. 2500 CHF. Wie teuer eine Alarmanlage schlussendlich ist, kommt darauf an, ob es sich um eine drahtlose Alarmanlage oder eine verdrahtete Anlage handelt, wie viele Türen und Fenster gesichert werden sollen, welche Art von Alarm ausgelöst werden soll, ob Sie sie selber installieren. Wählt man die Option mit einer Meldung an die Zentrale, muss man zusätzliche monatliche Kosten einberechnen. Eine genaue Übersicht der aktuellen Alarmanlage Preise finden Sie auf unserer Kostenseite.

Kann eine bestehende Alarmanlage angepasst und/oder erweitert werden?
Ja, dies ist grundsätzlich möglich. Im Normalfall ist das Erweitern von Funkalarmanlagen einfacher als bei verdrahteten Alarmanlagen.  

Können Sie bei einer Mietwohnung einen Alarmanlage installieren?
Dies ist grundsätzlich problemlos möglich. Hier werden normalerweise Funkanlagen installiert, da diese das Verlegen von Kabeln unnötig machen. Holen Sie allerdings zuerst eine Bewilligung beim Vermieter ein.

Was ist ein stiller Alarm?
Dabei handelt es sich um einen Alarm, der kein für den Einbrecher bemerkbares Signal, sondern nur eine Meldung an eine Zentrale, Telefon etc. auslöst. Somit merkt der Einbrecher nicht, dass er einen Alarm ausgelöst hat und der Polizei wird so mehr Zeit zur Reaktion gegeben.

Können Haustiere einen Fehlalarm auslösen?
Haustiere können bei Bewegungsmeldern Fehlalarme auslösen. Wenn Sie Haustiere haben, empfiehlt es sich deshalb, stattdessen Kontaktsensoren zu installieren. Es gibt jedoch auch haustiertaugliche Bewegungsmelder. 

Kann ich meine Alarmanlage bei einem Umzug mitnehmen? 
Bei Funkalarmanlagen ist dies grundsätzlich möglich, hingegen bei verdrahteten Alarmanlagen normalerweise nicht. 
 

 

Haben Sie weitere Fragen zu Alarmanlagen? Unsere Einkaufsexperten und Anbieter antworten Ihnen gerne. Verwenden Sie dazu einfach die nachfolgende Kommentarfunktion:

Medienberichte über Gryps:

medien logos