IT Security für Firmengründer

IT Security wird für Unternehmen ein zunehmend wichtigeres Thema, da viele sensible Daten digital auf internen Servern oder in einer Cloud abgelegt werden. Wenn Sie sich bereits bei der Firmengründung mit der Sicherheit Ihrer Daten, Passwörter und Software befassen, ersparen Sie sich später Kosten und Aufwand.
 

Checkliste IT Security

Bereich Zu prüfende Punkte
Management und Verantwortlichkeit
  • Sind die Aufgaben für IT Sicherheit klar zugeteilt?
  • Ist die verantwortliche Person ausreichend ausgebildet und informiert sich regelmässig?
  • Werden die vorgeschlagenen Massnahmen konsequent umgesetzt?
Firewall und Antivirenprogramme
  • Sind Ihre Geräte gegen Viren geschützt?
  • Nutzen Sie eine Firewall und wird diese regelmässig aktualisiert?
Passwörter schützen
  • Wie werden die Administrationsrechte vergeben?
  • Gibt es für Passwörter allgemeine Richtlinien?
  • Verwenden Sie einen Passwortmanager?
WLAN Schutz
  • Verwenden Sie für Gäste / Kunden ein separates WLAN?
  • Ist das WLAN verschlüsselt und geschützt?
Mitarbeiter (Schulung und Instruktion)
  • Gibt es Richtlinien für die Mitarbeiter und werden diese auch umgesetzt?
  • Werden die Mitarbeiter regelmässig auf das Thema sensibilisiert?
Datenschutz
  • Werden die Daten verschlüsselt abgespeichert?
  • Werden die Vorschriften zu personenbezogenen Daten beachtet?
  • Werden Kommunikationsdaten verschlüsselt übermittelt?
Datensicherung
  • Werden Daten regelmässig als Backup gesichert?
  • Wird die Lesbarkeit der Backup Daten überprüft?

Es lohnt sich, die IT-Sicherheit regelmässig einer unabhängigen Sicherheitsanalyse zu unterziehen. So können Sie Schwachstellen in Ihrem System aufdecken und rasch beheben.

Erhalten Sie kostenlos 3 Offerten für IT Security

Jetzt Offerten erhalten


Security Audit

Für gewisse Betriebe ist die Überprüfung der IT Umgebung auf Schwachstellen in Netzwerk, System, Software und Hardware in regelmässigen Abständen vorgeschrieben. Ein Security Audit folgt im Normalfall einem festgelegten Prüfverfahren und dient unter anderem der Zertifizierung nach ISO.
 

ZURÜCK ZUR NEUGRÜNDER-CHECKLISTE