Experten Talk

IT-Sicherheit in Ihrem KMU: So schützen Sie sich vor Cyberattacken

Im Talk von Gryps erklärten Experten der zurichnetgroup, was ein gutes IT-Konzept für KMU ausmacht. Aufzeichnung vom 10.04.2024.

IT-Sicherheit ist Chefsache und kann nicht an den IT-Provider delegiert werden. Deshalb sollten sich KMU selbst darum kümmern. In der Online-Sprechstunde von zurichnetgroup und Gryps erklärten zwei Experten, welche organisatorischen und technischen Massnahmen zu einem vollumfänglichen IT-Sicherheitskonzept für ein KMU gehören.

Silvio Bischoff und Markus Lehmann der zurichnetgroup zeigten auf, was es für KMU zu tun gibt. Anschliessend beantworteten die Experten Fragen der Teilnehmenden.

Im Gryps-Webinar zum Thema Business Continuity Management zeigte zurichnetgroup bereits auf, wie sich Schweizer KMU optimal auf den Ernstfall vorbereiten – beispielsweise auf einen Hackerangriff. Hier können Sie das Webinar nochmals anschauen oder die Präsentation herunterladen. Die wichtigsten Aussagen finden Sie in unserem Blog-Artikel.

Die Themen der Online-Sprechstunde:

  • Welche Massnahmen gehören zu einem IT-Sicherheitskonzept?

  • Was gibt es für KMU zu tun, um ein Konzept zu integrieren?

  • Best Practice: IT-Sicherheitskonzept

  • Diskussionsrunde & Erfahrungsaustausch


Die Praxis-Experten:

  • Silvio Bischoff | Head of Customer Experience bei zurichnetgroup
  • Markus Lehmann | Business Consultant bei zurichnetgroup