Kassensysteme Gastronomie

( 61 )
Kassensysteme

Kassen für die Gastronomie und Hotellerie werden vor diese Anfor­derungen gestellt:

  • Viele verschiedene Nutzer
  • Integration von Bondruckern und mobilen Be­stell­geräten
  • Tischverwaltung, Reservationen
  • Kombination von Restaurant-, Bar- und Hotel­rech­nung
  • Verschiedene Auswertungsmöglichkeiten

 

Kostenlos 3 Offerten für Kassensysteme erhalten



Falls Sie bereits einen User haben, können Sie mit dem Passwort die Eingabe der Kontaktdaten abkürzen.
*Mit dem Absenden stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu und nehmen Sie unsere Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis.
Fortschritt: 0%

gryps.ch - Ihre KMU Einkaufsexperten
unabhängig, einfach und kostenlos

step by step icons

Weitere Infos zu unserem Service

Kassensysteme für die Gastronomie

Gastrokassen müssen in Restaurants, Bars und Co. einfach und schnell zu be­die­nen sein, damit die Wartezeit der Gäste verkürzt und der Ablauf optimiert werden kann. Gleichzeitig muss man den Überblick über alle Bestellungen, Umsätze und derzeitigen Auslastungen in einem Kassen­system behalten. Insbesondere Funk­tionen wie Tisch­verwaltung und Rechnungs­teilung sollten in einem Kassen­system für Gastronomien vorhanden sein. Je nach Art der Gastronomie werden jedoch unterschiedliche Kassensysteme eingesetzt. Dabei hat ein kleines Café andere Ansprüche als ein Restaurant oder eine Kantine.


Gastronomie Kassen Schweiz – Aus­wahl­kriterien

Zahlreiche Schweizer Kassensystem Anbieter ent­wickeln Kassensoftware- und -hardware speziell für Gastronomie Betriebe. Nicht nur die Funk­tionen der Systeme unter­scheiden sich teils stark, auch die Preis­modelle sind sehr unter­schied­lich bei Gastro-Kassen­systemen. Daher lohnt es sich Offerten ver­schie­dener Kassen­system Anbieter genau zu prüfen. Auf diese Punkte sollten Sie dabei achten:

  • Wie ist das Preismodell aufgebaut? Fallen jährliche oder monatliche Gebühren an?
  • Sind alle benötigten Funktionen abgedeckt? Ent­ste­hen dabei Zusatzkosten?
  • Welches Zubehör (Bondrucker, Kassenrollen, Zahl­ter­minal) wird angeboten? Ist dieses im Preis inbegriffen?
  • Haben Sie die Möglichkeit, die Benutzer­ober­fläche zu testen?
  • Wird ein Service angeboten?


Gastronomie Kassensysteme – Typen

Bei einer Gastrokasse wird genauso wie im Einzelhandel zwischen den so­ge­nann­ten Gastro Kassen sowie den PC Kas­sen­sys­temen unter­schieden. Bei den computergestützten Gastro Kassensystemen wird oft auch sogenannte „embedded hardware“, also speziell entwickelte Computerhardware verwendet. Kassen­systeme für die Gastronomie sind vergleichs­weise schneller und robuster als klassische PC Kassen. Im Gegensatz zu den Kassensystemen, die im Handel eingesetzt werden, bieten Gastronomie Kassen Zusatz­funktio­nen wie Raum-, bzw. Tischpläne oder direkte Schnitt­stellen zur Küche.


Café oder Bistro Gastrokasse

Gastro Kassen für Cafés oder Bistros sind in ihrer Funktionalität auf eine geringere Anzahl Tische, Artikel und Bediener ausgelegt. Sie sind jedoch autonom einsetzbar, sehr einfach in der Bedienbarkeit und zu einem günstigen Einstiegspreis zu erwerben. Die Funk­tionali­tät dieser Geräteklasse ist für Kleinbetriebe oft aus­reichend. Immer häufiger werden auch moderne Tablet Kassen eingesetzt. Die Software (App) kann auf einem beliebigen Gerät installiert und mit beliebigem Zubehör ergänzt werden. Sie sind für kleine Betriebe gut geeignet und über­zeugen durch ihre intuitive Bedienung. Ausser­dem bringen Sie den Vorteil, dass die Daten meist in der Cloud gespeichert werden können und den Zugriff von verschie­denen Geräten erlauben.


Gastro Kassensysteme für Res­tau­rants

In Restaurants werden meist POS Systeme mit Touch­screen oder Tabletkassen verwendet. Diese Gastro­kassen sind intuitiv und einfach bedienbar, besitzen aber trotzdem eine um­fang­reiche Funk­tions­palette. Diese Palette beinhaltet z.B. Schnitt­stellen zur Waren­bewirt­schaftung, Tisch­reservationen und Tisch­planung, Tages­abschluss, Schicht­planung und Gutschein­verwaltung. In Gastronomie Kassensysteme können Bestellterminals integriert werden, welche erlauben, die Bestellung durch ein Handheld (grössten­teils Orderbird) direkt an die Küche zu senden.


Handhelds für Restaurants

Schnurlose Handhelds bzw. Funkterminals eignen sich besonders für Restaurants und stehen in vielen Gastro Betrieben im Einsatz. Diese Geräte, wie sie zum Beispiel von Orderman angeboten werden, bringen vor allem dann einen grossen Vorteil, wenn die Schnelligkeit wichtig und der Arbeitsablauf gut organisiert ist. Durch den Einsatz solcher Handheld Geräte ist das Erfassen an einer zen­tra­len Gastro­kasse nicht mehr notwendig. Damit verringern sich die Wartezeiten für den Gast. Orderman war einer der ersten Anbieter auf dem Markt. Inzwischen gibt es aber auch eine Reihe anderer Kassen­her­steller mit mobilen Bestellgeräten.

Informationen zu den Preisen für Gastronomie Kassen­systeme finden Sie auf unserer Kostenseite.


Pager Systeme für Gastronomien

Pager gehören zum heutigen Trend und bringen Schwung in den Service. Das Paging System organisiert das Warten und ist für den Tisch gedacht. Das ganze funktioniert wie folgt: Der Gast bekommt nach der Bestellung einen nummerierten Pager und das Personal weiss mithilfe des Table-Trackers, an welchem Tisch sich der Gast befindet. Sobald der Pager ein Signal gibt, wird die Bestellung vom Personal zum Gast gebracht. Die Bestellung kann auch mithilfe eines LRS Service Paging vom Gast selbstständig an der Theke abgeholt werden. So werden lange Warteschlagen im Stehen vermieden, Umsätze gesteigert und Kunden zufriedengestellt.


FAQ zu Gastro Kassen­sys­temen

Was kostet ein Kassensystem für die Gastro­nomie?
Die Kosten für ein Gastro Kassensystem unter­scheiden sich je nach Art des Kassensystems. Eine einfache Regis­trierkasse gibt es bereits ab ca. 1’500 CHF. POS Gastro Kassen­systeme (PC-basiert) hingegen sind ab ca. 4’000 CHF erhältlich. Für die mobile, hand­liche Lösung kann auf eine iPad-Kasse zurück­gegrif­fen werden, die es ab ca. 3’000 CHF gibt. Einen genaueren Überblick zu den Kassensystem Preisen finden Sie auf unserer Kostenseite.

Welches Gastro Kassensystem ist das passende für mein Café / Bar / Restaurant / Hotel etc.?
Innerhalb der Gastrobranche sind die An­for­derungen an eine Gastro Kassen­software unter­schiedlich, daher sollten Sie je nach Anwendungs­ort auf diese Beson­der­heiten bei einem Gastro-Kassen­system achten: Ein Kassensystem fürs Café oder Bistro sollte auf geringe Tische und Artikel ausgerichtet sein und eine einfache Bedienung ermöglichen. Be­stel­lungen für eine Bar müssen vor und hinter dem Tresen boniert und auch neue Drinks, Preise oder Sonderangebote ohne grossen Aufwand erfasst werden können. Zu den wichtigsten Funktionen eines Restaurant gehören meist die Schichtplanung, Weitergabe der Bestellungen in die Küche oder auch Schnittstellen zu anderen Systemen wie der Buchhaltung oder Warenwirtschaft.

Welche Vorteile bieten Gastro Kassensysteme?
Branchenspezifische Kassensysteme kennen die Problem­stellen einer herkömmlichen Kassen­lösung und beugen diese vor. In Gastro­betrieben ist unter anderem eine einfache und schnelle Bedienung des Kassen­systems zwingend notwendig, sodass u.a. zu Stoss­zeiten keine zusätzlichen Wartezeiten entstehen oder Aushilfen schnell eingearbeitet werden können. Zusätzlich sind Funktionen wie Tisch­besetzung, Reservationen oder Rechnungssplit enthalten.


Weiter zur detaillierten Auswahlhilfe für Kassensysteme.

×

Bewertungen für Gryps

( 61 )

Medienberichte über Gryps AG:

Medien logos