Zeiterfassung KMU

( 18 )
Zeiterfassung

Kostenlos Offerten für Zeiterfassung erhalten



* With submit you agree to our Terms of Service
Fortschritt: 0%

Zeiterfassung KMU – Auswahlhilfe

Eine Zeiterfassung ist für KMU in der Schweiz obligatorisch. Ein gutes Zeiterfassungssystem zeichnet sich durch Effizienz und geringe Komplexität für die Mitarbeiter aus. Auf diese Aspekte ist bei der Wahl der Zeiterfassung zu achten:

  • Mögliche Systeme: lokal, online oder mobil
  • Schnittstellen mit anderen Systemen
  • Benötigte Zusatzoptionen

Ihre KMU Einkaufsexperten
unabhängig , einfach und kostenlos

So funktioniert Gryps

step by step icons
Bild

Zeiterfassung KMU Schweiz

Zeiterfassungssysteme für Kleinbetriebe und mittelständische Unternehmen bringen den Vorteil, dass die Daten zentral verwaltet und jederzeit abgerufen werden können. Dies verringert administrativen Aufwand und ermöglicht flexible Arbeitsformen. Für KMU eignen sich verschiedene Systeme der Zeiterfassung:

Zeiterfassung Schweiz

In der Schweiz ist die Arbeitszeiterfassung bis auf wenige Ausnahmen für alle KMU obligatorisch und gesetzlich geregelt. Auf dem Schweizer Markt finden sich derzeit viele Swiss Made Produkte, aber auch einige Schweizer Unternehmen, die ausländische Systeme anbieten und supporten.

Zeiterfassung für KMU 

Für Klein- und mittelständische Betriebe hat ein Zeiterfassungssystem viele Vorteile. Daten werden zentral verwaltet und sind jederzeit abrufbar. Dadurch wird administrativer Aufwand gemindert.

Arbeitszeit: Mit diesem Zeiterfassungssystem für KMU können Sie die tägliche Arbeitszeitdauer erfassen. Alternativ können auch die bezahlten Abwesenheiten erfasst werden. Es gestaltet sich genauso intuitiv und einfach wie die Erfassung der Arbeitszeit.

Tätigkeit: Zeiterfassungssysteme für KMU erlauben es ebenfalls die Tätigkeiten zu erfassen. Dies nennt man dann Projektzeiterfassung. Differenzen lassen sich auf einfache Weise zwischen erfasster Arbeitszeit und Tätigkeiten aufteilen. Die Art der Tätigkeitserfassung kann je nach Bedarf angepasst werden, sowohl ausschliesslich die Dauer, als auch die Eingabe von Anfang/Ende sind möglich.

Spesen:  Mit der Spesenverwaltung ist es möglich, die Spesenarten und MwSt.-Sätze vorzudefinieren. Je nach Einstellung können Sie den Mitarbeitenden erlauben, die Faktoren oder den MwSt.-Satz selbst zu verändern.

Zu den Spesenarten gehören:

  • Reisekosten
  • Verpflegungskosten
  • Übernachtungskosten am Einsatzort
  • weitere Zusatzkosten

Neben der Erfassung von Soll- und Ist-Zeiten sowie Feier- und Ferientagen bieten Hersteller verschiedene Zusatzfunktionen an:

Zeiterfassung Zusatzfunktion Beschreibung
Projektzeiterfassung
  • Arbeitszeit wird Projekten und Aufträgen zugeteilt
  • Ermöglicht eine Übersicht über alle Projekte
Betriebsdatenerfassung
  • Informationen zum Produktionsprozess werden erfasst
  • Erfassung via Terminal
Zutrittskontrolle
  • Zeiterfassungssysteme lassen sich mit einer Zutrittskontrolle verknüpfen
  • Vergabe von räumlichen und zeitlichen Zutrittsrechten
Personaleinsatzplanung
  • Einsatzplanung unter Berücksichtigung von Verfügbarkeit und Qualifikationen
  • Abstimmung von Arbeitszeit und Auftragsvolumen

Medienberichte über Gryps:

medien logos