Webdesign Preise

( 18 )
Webdesign

Einkaufsexperte.png

Kostenlos 3 Offerten für Webdesigner erhalten



* Mit Absenden stimmen Sie den Nutzungsbedingungen zu
Fortschritt: 0%

Webdesign, Webagentur – Kosten

Webdesign Preise hängen in erster Linie vom Umfang und von der Komplexität der gewünschten Webseite ab. Sobald die Anforderungen von einer herkömmlichen Firmenhomepage abweichen, erhöhen sich die Kosten deutlich. Die Website Preise werden beeinflusst durch:

  • Anzahl benötigter Unterseiten
  • Bereits vorhandene Inhalte, Texte und Bilder
  • Anforderungen an Design und Grafiken
  • Spezielle Anforderungen: Applikationslogik, Formulare, Animation, Shop etc.

GRYPS arbeitet mit über 260 geprüften Webagenturen aus der ganzen Schweiz zusammen und findet den passenden Profi für Sie. 

Haben Sie Fragen bezüglich Webdesign? Lesen Sie unsere FAQ oder fragen Sie uns direkt 

Unabhängig , einfach und kostenlos.

So funktioniert Gryps

step by step icons

Was kostet Webdesign? – Preise Schweiz

Webseite Beispiele Preis
Einfache Homepage z. B. Website einer Bäckerei mit Standort und Öffnungszeiten ab ca. 1'000 CHF
Website mit Erweiterungen z. B. Website eines Coiffeur/Restaurant mit online Buchung ca. 3'000–5'000 CHF
Integrierte Softwareanwendung

z. B. Anwendungen für Online Speicher, CRM oder Newsletter Marketing

ab ca. 20'000 CHF
Plattformen z. B. Preisvergleichsportale oder Suchportale ab ca. 50'000 CHF

Möchten Sie eine Homepage erstellen lassen, ist es sinnvoll die Preise zu vergleichen, da es relativ starke Unterschiede gibt. Lassen Sie sich detaillierte Angebote zu Ihren Anforderungen vorlegen. Bei einer kleineren Webdesign Agentur oder einem Programmierer, der als Freelancer tätig ist, lohnt es sich auch abzuklären, ob diese die relevanten Kenntnisse und Kapazitäten für das Projekt mitbringen. 

Bei der Auswahl ist zu prüfen, ob die Webagentur die CMS-Rechte (Content Management System) an Ihrer Seite bei sich behält oder ob Sie selbst in der Lage sind, Änderungen und vor allem Weiterentwicklungen an Ihrer Website vorzunehmen. Möchten Sie die Homepage selbstständig verwalten, kann Sie eine Webagentur beispielsweise auch bezüglich dem Web Hosting und Fragen rund um die Domain beraten. Es gibt Anbieter, die ein eigenes CMS verwenden, welches nur gegen Bezahlung von zusätzlichen Lizenzgebühren erworben werden kann.
 

GRYPS Kosten Benchmark – Webdesign Preise Vergleich

GRYPS ist das grösste Offertenportal der Schweiz und findet für KMU und Private die passenden Anbieter. Damit Sie eine Vorstellung haben, mit welchen pauschalen Kosten Sie für ein Webdesign rechnen müssen, befragte GRYPS Webdesigner in der Deutschschweiz anhand von drei Beispielen nach ihren Preisen.

Firmenhomepage für Einzelfirma aus der HR-Branche

Webdesign Preise für Einzelfirma Webseite

Für ein Webdesign inkl. Text und Bilder berechnen die Anbieter im Schnitt Kosten von 4'370 CHF.
Für spätere Anpassungen können Kosten von ca. 150 CHF / Stunde dazukommen.


Onlineshop für neugegründete Einzelfirma

Webdesign Kosten von Onlineshop für Einzelfirma

Die Preise für einen Onlineshop mit ca. 50 Produkten liegen im Schnitt bei 6'425 CHF.


Redesign einer Webseite für Restaurant

Webdesign Preise vergleichen von Redesign für ein Restaurant

Die Preise für das Redesign einer Webseite liegen im Schnitt bei 4'218 CHF.


Mehr GRYPS Benchmark-Kostenkurven finden Sie für viele weitere Produkte wie Telefonanlagen, Immobilienverwaltung, Webdesign, IT Services oder Cloud Computing.

 

Homepage Offerten

Die Homepage ist die Online Visitenkarte eines Unternehmens und trägt die Corporate Identity in die Öffentlichkeit hinaus. Dessen sollte man sich stets bewusst sein und ausreichende Ressourcen dafür einplanen. Prüfen Sie die Offerten der Webagenturen auf folgende Komponenten:

Offertencheckliste:
  • Handelt es sich um ein Pauschalangebot für eine bestimmte Anzahl an Seiten? Falls ja, was kosten weitere Seiten?
  • Wie hoch sind die Stundenansätze für Erweiterungen, die nicht im Pauschalpreis enthalten sind?
  • Welche Kosten kommen für das Hosting hinzu? Wo steht der Server?
  • Sind die Preise für ein CMS enthalten und kann somit eine Anpassung oder Änderungen am Inhalt selbst durchgeführt werden?
  • Gibt es weitere laufende Homepage Kosten, die anfallen?
  • Welches Kriterium ist für meine Webseite am wichtigsten? (Kosten, SEO, Design)


Komplexe Website

Verschiedene Faktoren beeinflussen die Preise des Webdesigns. Je komplexer eine Webseite ist, desto höher sind die Kosten für die Erstellung der Homepage.

Kostentreiber bei Webseiten:
  • Screendesign/CMS
  • Verarbeitung von Kundendaten mittels Formularen und Datenbanken
  • Dokumentenverwaltung
  • Mobile App
  • Social Media Integration & Diskussionsforen
  • Suchmaschinenoptimierung
  • Hohe grafische und künstlerische Anforderungen
  • Shop mit oder ohne Kreditkartenzahlung

FAQ: Häufige Fragen zu Webdesign

Wie lange dauert es, eine Website erstellen zu lassen?
Wie lange der Webdesigner benötigt, um die gewünschte Webseite zu erstellen, hängt ganz vom Umfang des Projekts ab. Eine Website von Grund auf neu zu entwickeln, dauert länger als das Redesign einer schon bestehenden. Dazu kommt, ob alle benötigten Texte, Bilder, Audios und Videos bereits vorhanden sind, resp. übernommen werden können. Eine einfache statische Website kann bereits nach einer Woche launch-bereit sein, eine dynamische Seite hingegen bis zu zwei Monate Entwicklungszeit beanspruchen.

Was sind die aktuellen Trends im Webdesign?
Auch das Webdesign befindet sich in stetigem Wandel. Besonders hoch im Rennen sind im aktuellen Jahr (2019) unter anderem: One Page Designs, kräftige Farben und Farbverläufe, Video-Hintergründe, ein gutes Storytelling und Chatbots. Während besonders das Design mit der Zeit geht, hat sich gezeigt, dass diese Aspekte einer Website beständig geblieben sind oder gar an Wichtigkeit zugenommen haben: 

 

  • die Performance der Website (Abrufgeschwindigkeit)
  • die Einbindung von Social Media
  • die User Experience (positive Benutzererfahrung)
  • das Responsive Webdesign (mobile First) 

Was kann ich selber zur Erstellung meiner Website beitragen?
Eine Website muss mit Content (Inhalt) gefüllt sein, um einen Mehrwert für die Nutzer zu bringen. In der Regel wird die Homepage mit Texten, Grafiken, dem Logo und Bildern (in hoher Auflösung) sowie Video und Audio Dateien gefüllt. Für die organische Suchmaschinenoptimierung (SEO) ist es wichtig, dass Ihre Website mit interessantem und qualitativ gutem Inhalt gefüllt wird. Google und andere Suchmaschinen erkennen eine Website mit Mehrwert, was sich auf das Ranking auswirken kann. Benötigen Sie diesbezüglich noch Hilfe und Content, können Sie z.B. mit einem Texter, Logodesigner oder Fotografen zusammenarbeiten.

Haben Sie Fragen zur Immobilienverwaltung?
Unsere Einkaufsexperten und Anbieter antworten Ihnen gerne. Verwenden Sie dazu einfach die Kommentarfunktion:


Beispiel für Offertenanfragen Web Design

Branche,
Art der Webseite
Anforderungen an die Webagentur

Vermittlung Temporärarbeit,
Plattform

Eine bestehende Firma möchte einen neuen Service anbieten. Es geht dabei um eine Personalvermittlungsplattform für ein Spezialgebiet. Jobsuchende sollen sich selbst eintragen können. Die Arbeitgeber sollen danach die Einträge anschauen und je nach Interesse auswählen können. Bei Vermittlung wird eine Gebühr fällig. Man rechnet damit, dass die Entwicklung ca. 6–9 Monate dauert. Die Kunden möchten drei verschiedene Entwürfe vorgelegt bekommen. Die Finanzierung ist durch Investoren gesichert. Die Entwicklungsfirma sollte Referenzen und Know-how für Ruby on Rails haben. Das Budget liegt bei ca. 80'000 CHF.
Maschinenbau,
10 Mitarbeiter
Firmenwebsite
Eine bestehende GmbH welche Maschinen für die Landwirtschaft herstellt sucht einen Webdesigner. Das Unternehmen besteht schon lange und möchte auf der veralteten Firmenhomepage eine Optimierung durchführen. Die Webseite soll einen modernen Look aufweisen. Der Kunde wird Fotos und einfache Grafiken für die Website zur Verfügung stellen. Das Budget liegt bei ca 3'500 Fr. 

Medienberichte über Gryps:

medien logos