Cloud Videoüberwachung

( 3 )
Videoüberwachung

Kostenlos 3 Offerten für Videoüberwachung erhalten



* With submit you agree to our Terms of Service
Fortschritt: 0%

Cloud Videoüberwachung – Vorteile

Dank einer Cloud Videoüberwachung kann jederzeit und von überall auf das Überwachungssystem und die aufgezeichneten Bilder zugegriffen werden. Die dafür benötigte Infrastruktur besteht aus einer IP-Kamera und einem Breitbandanschluss. Sobald sich etwas bewegt, meldet sich der Alarm auf dem PC, Tablet oder Smartphone. Die Überwachung mittels einem cloud-basierten System bietet diese Vorteile:

  • Neben Kameras keine weitere Hardware vor Ort erforderlich (kosteneffizient)
  • Hochsichere, diebstahlsichere Datenspeicherung
  • Einfache Installation
  • Umfangreiche Suchfilter, welche die Datenverwaltung verbessern
  • Mehrere Standorte in einer Oberfläche verwaltbar

Aus über 90 geprüften Anbietern für Videoüberwachungsanlagen in der Schweiz finden wir für Sie die passenden. Jetzt Online-Fragebogen ausfüllen und Offerten erhalten.

Ihre KMU Einkaufsexperten
unabhängig, einfach und kostenlos

step by step icons

Weitere Infos zu unserem Service

Cloud-basierte Überwachungslösung

Ob Haus, Wohnung, oder Geschäftsfläche – der Benutzer von cloud-basierter Videoüberwachung kann die Aufnahme über das Internet stets und überall aufrufen. Betrachten lassen sich sowohl die Live-Aufnahme als auch die Archivbilder. Wird im Bereich, der von der Kamera kontrolliert wird, eine Bewegung erkannt, kann sich der Nutzer automatisch per Telefon, SMS oder E-Mail, wenn gewünscht auch mit angehängtem Überwachungsbild, benachrichtigen lassen. Videodaten werden diebstahlsicher und zugriffsgeschützt in hochsicheren Rechenzentren gespeichert.
 

Was bietet eine Cloud Videoüberwachung:

  • Internetarchiv
  • Bewegungserkennung
  • Alarmzentrale
  • Individuelle Aufnahmepläne
  • Mobiler Zugriff
  • Kompatibles Kamerabild

Mehr Informationen zur Auswahl des passenden Videoüberwachungssystems finden Sie in unserer Auswahlhilfe für Videoüberwachung sowie auf unserer Kostenseite.


Beispiele für Offertenanfragen von Cloud Videoüberwachungen

Videoüberwachung für Einfamilienhaus

Für ein Einfamilienhaus wird eine Videoüberwachung als Erstbeschaffung benötigt. Man wünscht 8 statische Kameras die Tag- und Nachtaufnahmen ermöglichen, sowie Bewegungen erkennen können. Die Aufnahmen sollen auf dem iPhone und iPad übermittelt werden (Livestream). Die Überwachung ist auf Privatgrund. Eine Gesichtserkennung ist nicht nötig.

HD Videoüberwachung für Detailhandel

Eine AG benötigt 4 fixe Überwachungskameras, welche HD-Aufnahmen und Nachtaufnahmen ermöglichen. Es soll der Kassen- und Eingangsbereich überwacht werden. Da man auf Glasfasernetz umgestellt hat, ist der Online-Zugriff auf das aktuelle Videoüberwachungssystem nicht mehr möglich. Gerne wünscht man einen Cloud-Speicher.


Offerten erhalten

Medienberichte über Gryps:

medien logos