Organisationsberatung

Unternehmensberatung

Kostenlos 3 Offerten für Unternehmensberatung erhalten



* With submit you agree to our Terms of Service
Fortschritt: 0%

Organisationsmanagement im KMU einführen

Ein gutes Organisationsmanagement steigert die Performance im Unternehmen. Die sich ständig ändernden Marktanforderungen und komplexer werdenden Aufgaben in der Unternehmensführung verlangen neben strategischem und operativem Know-how auch nach profunden Kenntnissen zu:

  • Organisationsentwicklung: Ein Organisationsberater unterstützt die Weiterentwicklung des Unternehmens in Bezug auf Unternehmensstruktur, -kultur und -strategie.
  • Prozessberatung: Ein Prozessberater unterstützt bei der Verbesserung und Steuerung technischer und organisatorischer Prozesse im Unternehmen unter optimaler Einbindung und Führung aller Prozessbeteiligten.
  • Strategieentwicklung: Ein Strategieberater unterstützt Unternehmen, strategische Ziele zu entwickeln und diese wirkungsvoll zu implementieren.

 

Ihre KMU Einkaufsexperten
unabhängig, einfach und kostenlos

step by step icons

Weitere Infos zu unserem Service

Organisationsberatung und Organisationsentwicklung

Ein Organisationsberater unterstützt KMU bei der Entwicklung des Unternehmens in Bezug auf Unternehmensstruktur, Unternehmenskultur, Unternehmensstrategie, Führung und Personal. Das sind die Gründe, weshalb ein KMU einen Organisationsberater benötigt:

Begleitung von Veränderungsprozessen im Unternehmen wie z. B.:

  • Abbau / Schliessung von Abteilungen oder Niederlassungen
  • Umstrukturierungen
  • Interimsmanagement und weitere Change Management Prozesse
  • Sparmassnahmen 
  • Umsetzung neuer Strategien
     

Personal- und Führungsentwicklung

  • Personalmanagement
  • Teamentwicklung
  • neue Arbeitsformen
  • Mitarbeitergespräche
  • Personalförderung
  • Erkennen von Führungspotenzialen
  • Einsatz von Führungsressourcen


Weitere wichtige Themen bei der Organisationsentwicklung:

Agile Unternehmensführung
Unternehmen müssen in Zei­ten ra­schen und ra­di­ka­len Wan­dels we­sent­lich schnel­ler und fle­xi­bler auf Ver­än­de­run­gen re­agie­ren und sich ent­spre­chend an­pas­sen kön­nen. Dazu braucht ein Unternehmen eine agile Or­ga­ni­sa­ti­onsstruktur, strikt kun­den­ori­en­tier­te Pro­zes­se und ein klares Leitbild.

Bestehende Strukturen und Abläufe im Unternehmen prüfen
Damit ist die Unternehmensleitung mit der Aufgabe konfrontiert, Strukturen und Abläufe zu analysieren und kritisch zu hinterfragen. Es besteht die Notwendigkeit eines kontinuierlichen Überdenkens der bestehenden Organisation und einer Orientierung hin zum Kunden. Hier kann eine Unternehmensberatung mit Prozess- und Organisationskompetenz einen Lösungsansatz bieten.


Prozessberatung

Ein Prozessberater unterstützt Unternehmen bei der Prozessoptimierung. Die wichtigsten Elemente einer Prozessoptimierung:

Prozessanalyse und -optimierung
Eine Analyse der Prozesse wird durch praxis- und branchenerfahrene Fachleute durchgeführt. Ziel ist die Erarbeitung von Optimierungsvorschlägen.
 
Prozessabbildung
Mit dem Einsatz von modernsten Methoden und Einsatz von Standards erfolgt eine Visualisierung und Dokumentation von Geschäftsprozessen. Die grafische Darstellung von Abläufen, Zuständigkeiten und Schnittstellen erhöht die Transparenz wesentlich und fördert Optimierungsdiskussionen.
 
Prozesskommunikation
Die automatische Publikation der Prozesse, z.B. im Intranet, sind ein integrierender Bestandteil der Prozessabbildung.
 
Prozesskostenrechnung
Die Bewertung der Prozesse in einem Controllingtool schliesslich erlaubt die Aufbereitung von Entscheidungsgrundlagen wie: welche Produkte bringen welche Deckungsbeiträge, welche Prozessteile verursachen welche Anteile an den Gesamtkosten, wie setzt sich das Ergebnis zusammen, usw.
 
Konsequentes Projektmanagement
Erfolgsfaktor von Optimierungsprojekten ist eine zielorientierte, erfahrene Projektleitung oder -begleitung. Dafür werden traditionelle wie auch agile Methoden zur Realisierung von Prozessverbesserungen eingesetzt.


Strategieberatung

Unternehmen mit einer klaren Strategie erzielen bessere Ergebnisse. Bei einem zunehmend grossen Wettbewerb und der zunehmenden Dynamik, stellt sich die Frage wie ein Unternehmen in Zukunft erfolgreich sein kann. Dabei muss die Unternehmensleitung Trends wahrnehmen, Potenziale erkennen, Chancen richtig nutzen und die Kräfte auf zielgerichtet bündeln. Eine professionelle Strategieberatung unterstützt Unternehmen und KMU bei der Strategieentwicklung und einer erfolgreichen Gestaltung ihrer Zukunft.


Strategieentwicklung
In sich schnell verändernden Märkten ist die rasche Anpassung an neue Bedingungen überlebenswichtig. Das gilt vor allem für KMU, weil sie es sich am wenigsten leisten können, in die falsche Richtung zu gehen.

Eine zukunftsfähige Strategie

  • erschliesst vorhandene Potenziale und fördert nachhaltiges Wachstum
  • sichert den langfristigen Erfolg und die Zukunft des Unternehmens
  • schafft Klarheit über Ziele und gibt Sicherheit: Führungskräfte und Mitarbeiter wissen, wo die Reise hingeht
  • fördert die Einigkeit im Denken: Alle ziehen am gleichen Strick und in die gleiche Richtung
  • steigert die Effizienz und ermöglicht Kosteneinsparungen.

 
Strategie erarbeiten

  • Die Vision beschreibt, wo das Unternehmen in 3–5 Jahren stehen will.
  • Nutzenpotenziale sind vorhandene Möglichkeiten und Chancen im Unternehmen, Markt oder Umfeld, welche das Unternehmen gezielt erschliessen will.
  • Kernkompetenzen sind spezifische Fähigkeiten, die das Unternehmen auf- und ausbauen muss, um die anvisierten Nutzenpotenziale erschliessen zu können und nachhaltig erfolgreich zu sein.
  • Bei der Multiplikation werden Prozesse und Systeme definiert, welche das Unternehmen systematisch standardisiert und multipliziert.
  • Produkt- und Marktziele beschreiben, mit welchen Leistungen bzw. Produkten, bei welchen Kunden und in welchen Märkten das Unternehmen Geld verdienen will.
  • Die finanzielle Perspektive definiert Umsatz-, Deckungsbeitrags- und Cashflow-Ziele.
  • Die Leitsätze für die Unternehmensfunktionen legen Ziele für Marketing, Produktion, Führung usw. fest und definieren den Beitrag, den die Unternehmensfunktionen für die erfolgreiche Strategieumsetzung zu leisten haben.
  • Der Umsetzungsplan ist ein nach Prioritäten geordneter Massnahmen- und Zeitplan.

Offerten erhalten

Medienberichte über Gryps:

medien logos