Treuhänder für Privatpersonen

( 107 )
Treuhänder

Einkaufsexperte.png

Kostenlos 3 Offerten für Treuhänder erhalten



* Mit Absenden stimmen Sie den Nutzungsbedingungen zu
Fortschritt: 0%

Treuhandbüros für Private

Treuhänder können Privatpersonen eine professionelle Unterstützung bei rechtlich anspruchsvollen Themen anbieten. GRYPS arbeitet mit über 380 geprüften Treuhandbüros aus der ganzen Schweiz zusammen und findet den passenden Anbieter in Ihrer Region. Für Privatpersonen bieten Treuhänder für diese Aufgaben ihre Unterstützung an:

  • Erledigung der Steuererklärung und Steuerberatung
  • Budgetkontrolle, Schulden- und allgemeine Finanzberatung
  • Liegenschaftsverwaltung und Behördenkontakt
  • Erbschaftsfragen, Testament und Nachlassverwaltung

Haben Sie Fragen zum Treuhänder? Lesen Sie unsere FAQ oder fragen Sie uns direkt >

Unabhängig , einfach und kostenlos.

So funktioniert Gryps

step by step icons

Treuhänder für Privatpersonen

Den Treuhänder zu wechseln ist immer aufwändig und mit zusätzlichen Kosten verbunden. Es lohnt sich deshalb, sich für die Evaluation eines Treuhandbüros Zeit zu nehmen und gut vorbereitet zu sein.

Zu treffende Vorbereitungen Zusätzliche Infos
  • Persönliche Unterlagen und Belege sortieren
  • Referenzen prüfen
  • Mitglied bei Treuhand Suisse oder Expert Suisse (früher Treuhand Kammer)
  • Offerten vergleichen

Treuhänder für den Nachlass

Fragen zum Erbrecht und Testament schieben viele Personen vor sich her. Treuhänder empfehlen, sich frühzeitig mit diesen Themen auseinander zu setzen. Einerseits ist dadurch sichergestellt, dass der letzte Wille umgesetzt wird. Andererseits werden Rechtsstreitigkeiten zwischen den Erben vermieden. Des Weiteren ist das Erbrecht komplex und ein Treuhänder verschafft Klarheit. Folgende Aufgaben rund um den Nachlass übernimmt das Treuhandbüro:

  • Fragen zum Erbrecht und zu Steuern
  • Nachlassverwalter
  • Testament
  • Willensvollstrecker
  • Durchführung der Erbteilung
  • Vertretung der Erbengemeinschaft

Informationen zu den Kosten und Stundenansätzen finden Sie in unserer Preisübersicht.
 

FAQ: häufige Fragen zum Treuhänder für Privatpersonen

Zusätzliche Fragen und Anworten rund ums Thema Treuhänder finden Sie in unseren ausführlichen FAQs.

Mit welchen Kosten muss ich für einen Treuhänder rechnen?
Die Kosten für einen Treuhänder hängen vom Arbeitsaufwand ab. Oft wird der Aufwand im Stundensatz berechnet und dieser hängt wiederum von der Komplexität der Aufgaben ab. Es empfiehlt sich, alle nötigen Dokumente geordnet bereitzulegen. Dies erspart dem Treuhänder zusätzlichen Aufwand und somit Zeit und Kosten.

Was zeichnet einen guten Treuhänder aus?
Ein guter Treuhänder sollte  gut vernetzt sein, eine entsprechende Ausbildung vorweisen können und seriös mit sensiblen Kundendaten umgehen. Regelmässig Weiterbildungen sind im Treuhandbereich ebenfalls wichtig. Offerten zu vergleichen und Referenzen einzuholen lohnt sich.

Was kann ich als Privatperson in der Schweiz von den Steuern abziehen?
Abzüge können in der Regel für folgende Ausgaben gemacht werden: Berufsauslagen, Bildungskosten, Betreuungskosten, Einzahlungen in die 3. Säule, Krankheits- und Unfallkosten, Kredite, Liegenschaftsunterhaltskosten, Spenden und Versicherungsprämien. Achtung: Für  die einzelnen Abzüge ist eine Obergrenze definiert.

Haben Sie Fragen zu Treuhänder?
Unsere Einkaufsexperten und Anbieter antworten Ihnen gerne. Verwenden Sie dazu einfach die Kommentarfunktion:

Beispiele für Treuhand Offertenanfragen:

Branche, Firmengrösse Anforderungen
Privat, Steuererklärung - Immobilien Eine Privatperson benötigt eine Verarbeitung und Weiterführung seiner Steuererklärung. Es handelt sich um 2 Häuser in Nord-Italien und eine Wohnung in Südfrankreich. Zusätzlich wird eine Beratung hinsichtlich der steuerrechtlichen Situation bei Heirat und getrennten Wohnsitzen gewünscht. Es wird ein Treuhänder aus Basel bevorzugt. Das eingeplante Budget liegt bei 600 CHF.
Privat, Steuererklärung - Erbschaft Die Privatperson benötigt einen Treuhänder mit internationaler Erfahrung. Es handelt sich um die Erbschaft einer Summe von über 500’000 CHF und zwei Liegenschaften in der Schweiz. Alle Dokumente der Erbschaft und Liegenschaft sind vorhanden und vorbereitet. Die Kosten für die Beratung und Verarbeitung der Steuererklärung dürfen bis zu 2’000 CHF betragen.  
Bild

Medienberichte über Gryps:

medien logos