Immobilientreuhand – Anbieter finden und vergleichen

( 210 )
Treuhänder

Immobilientreuhand – Auswahlkriterien

Der Immobilien­treuhand umfasst Aufgaben in der Immobilienverwaltung- und maklerei, die von einem spezialisierten Treuhänder übernommen werden. GRYPS arbeitet mit über 390 geprüften Treuhandbüros aus der ganzen Schweiz zusammen und findet den passenden Anbieter in Ihrer Region. Ein Immobilien­treuhänder bietet neben verwaltungstechnischen Dienst­leistungen, auch Kompetenzen im ökonomisch-juristischen und bau­technischen Bereich. Er hat Kennt­nisse in:

  • Bauvorschriften, Baubewilligungen und Planungsrecht, Bauwesen
  • Immobilienkauf- und Mietverträge und Mietrecht
  • Finanzplanung, Risiko-, Qualitäts- und Personal­management
  • Erfahrung in der Beratung und im Umgang mit Kunden/Mietern

Kostenlos 3 Offerten für Treuhänder erhalten



Falls Sie bereits einen User haben, können Sie mit dem Passwort die Eingabe der Kontaktdaten abkürzen.
*Mit dem Absenden stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu und nehmen Sie unsere Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis.
Fortschritt: 0%

gryps.ch - Ihre KMU Einkaufsexperten
unabhängig, einfach und kostenlos

step by step icons

Weitere Infos zu unserem Service

Immobilientreuhand – Aufgaben und Dienstleistungen

Ein Treuhänder im Bereich Immobilienverwaltungen betreut Miet­liegenschaften (gewerbliche und private) und über­nimmt Aufgaben im Bereich einer Stockwerk­eigentümer­gemeinschaft. Diese Aufaben übernimmt für Sie ein Immobilien­treuhänder in der Schweiz:

Immobilienverwaltung und Bewirtschaftung

  • Administrative und die technische Verwaltung
  • Beratung im Bereich der Immobilien­strategie, d.h. Fragen der Wert­erhaltung und -steigerung (Spezialgebiet Bautreuhand)
  • Finanzbuchhaltung und das Rechnungs­wesen zur Immobilien­verwaltung. In diesen Bereich gehören die Über­wachung von Erst- und Weiter­vermietung sowie die Bewirtschaftung und Renovation der Immobilie und der dazu­gehörigen Anlagen.

Immobilienkauf und Immobilienverkauf

  • Bewertung von Immobilien anhand von nationalen und internationalen Standards
  • Beratung in steuer- und versicherungs­technischen Fragen
  • Kenntnis der Bauvorschriften, der Baubewilligungen und des Planungs­rechts entscheidend
  • Analyse des Immobilienmarktes und die Zusammen­stellung branchen­relevanter Daten. In diesem Bereich kann eine Beratung von einem Immobilienmakler von Vorteil sein.

Immobilienrechtsberatung

  • Betrifft die Bereiche des Mietrechts, des Vertrags­rechts, des Steuer­rechts, des Auftrags­rechts und des Werkvertrags­rechts
  • Damit die erforderlichen Genehmigungs­anträge und Reportings erstellt werden können, ist die Kenntins des Bauwesens, der Bauphysik und der verschiedenen Gebäude­typen entscheidend.

Häufige Fragen zum Immobilientreuhänder

Weshalb Treuhänder Offerten vergleichen?
Die Preise im Treuhandbereich können sehr unterschiedlich ausfallen. Kleinere Treuhand­unternehmen sind oft etwas günstiger als grosse Firmen. Meist wird im Stunden­satz abgerechnet, wobei dieser je nach Aufgaben­bereich variiert.

Was kostet eine Immobilienverwaltung?
Die Kosten für eine Miet­liegenschaft belaufen sich auf ca. 4 - 5% des Mietzinses, je nach Umfang der Aufgaben. Für die STWEG-Verwaltung wird meist ein Grund­honorar plus ein Betrag pro Wohn­einheit verlangt. zur Kosten-Benchmark für Immobilienverwalter

Warum lohnt es sich, einen Immobilienmakler zu engagieren?
Obschon die Höhe der Provision im ersten Moment abschreckend wirken kann, lohnt es sich, den Haus­verkauf einer Fachperson zu über­lassen. Diese kennt sich mit dem Thema Immobilien bestens aus, verfügt über ein grosses Netzwerk und hat Erfahrung mit Verhandlung und Verkauf.

×

Bewertungen für Gryps

( 210 )

Medienberichte über Gryps AG:

Medien logos