Solaranlage

Solaranlage Preise

Die Preise für Solaranlagen sind in den letzten Jahren durch die neue Technologien und den zunehmenden Wettbewerb deutlich gesunken.

( 10 )

Kostenlos 3 Offerten für Solaranlagen erhalten



Fortschritt: 0%

Kosten und Unterhalt

Folgende Aspekte sind bei einer Anschaffung einer Solaranlage betreffend Kosten und Unterhalt essentiell und deshalb beachtenswert:

  • Kosten für ein EFH ab ca. 12’000 CHF
  • Kombination Wasser & Heizung ab ca. 20’000 CHF
  • Überschaubare Unterhaltskosten
  • Förderbeiträge möglich (kantonal und kommunal)

 

 

Unabhängig , einfach und kostenlos.

So funktioniert Gryps

Solaranlagen - Kosten

Auch wenn die Nutzung der Sonnenstrahlen kostenlos ist, so fallen dennoch Investitions- und Unterhaltskosten an.
Als grobe Faustregel kann mit 2'000 CHF pro Quadratmeter Kollektorenfläche gerechnet werden. Als Richtwert rechnet man mit ca. 1.5 Quadratmeter Sonnenkollektoren pro Person im Haushalt. Für eine standardisierte Solaranlage zur Warmwassererzeugung bei einem EFH bezahlt man ca. 12'000 CHF. 
Eine Anlage, die mit der Heizung gekoppelt wird, kostet deutlich mehr. So muss man mit Anschaffungskosten von ca. 20'000-25'000 CHF rechnen. Zusätzlich zu den Sonnenkollektoren wird bei diesem System ein Wasserspeicher von bis zu 2000 Litern benötigt.
Die Preise variieren jedoch je nach Technik und vor allem je nach Grösse des Gebäudes sehr stark.

Kostenbeispiel für ein Einfamilienhaus:

  Preise Zusatz
Anlage zur Warmwassererzeugung 12'000-15'000 CHF

Montagekosten

Anlage für Heizung und Warmwassererzeugung 20'000-25'000 CHF      

Montagekosten

Für den jährlichen Unterhalt sollte ca. 0.5 % der Anschaffungskosten budgetiert werden.

Solarenergie - Förderbeiträge

Alle Kantone und viele Gemeinden unterstützen Sie bei dieser Investition – dank Förderbeiträgen und Steuereinsparnissen kostet die Anlage schnell einige tausend Franken weniger. Je nach Kanton und Gemeinde variieren diese Beiträge. Zudem ermöglichen die meisten Kantone eine Steuererleichterung, wenn man sich eine Solaranlage anschafft. Mit dem Solardachrechner von Swissolar kann man ausrechnen, wie viele Beiträge einem ungefähr zustehen.
Unter Einbezug der Heizkosteneinsparungen amortisiert sich die Investition über die Jahre in den meisten Fällen.

 

Beispiel für eine Offertenanfrage für eine Solaranlage
Ort der Anlage Beschreibung
Einfamilienhaus

Die Familie eines Einfamilienhauses möchte eine Solaranlage installieren lassen. Bisher wurde mit einer Ölheizung geheizt. Man möchte die Solaranlage für die Warmwassererzeugung und Raumheizung nutzen. Unter anderem soll auch der Swimmingpool auf ca. 30 Grad geheizt werden können.