Smart Home Vorteile

( 8 )
Smart Home

Vorteile eines Smart Home 

Die Vorteile des Smart Home gegenüber einem herkömmlichen Zuhause liegen vor allem in den Bereichen Sicher­heit und Energie­effizienz, Komfort und Unter­haltung. Es geht beim Smart Home nicht nur um Luxus, sondern auch um Umwelt­bewusstsein und Kosten­einsparung.

Aus über 50 registrierten und geprüften Smart Home Anbietern, findet GRYPS für Sie kostenlos und unverbindlich die 3 passenden Lösungen für einen Offerten­vergleich.

Kostenlos 3 Offerten für Smart Home erhalten



Falls Sie bereits einen User haben, können Sie mit dem Passwort die Eingabe der Kontaktdaten abkürzen.
*Mit Absenden stimmen Sie den Nutzungsbedingungen zu.
Fortschritt: 0%

gryps.ch - Ihre KMU Einkaufsexperten
unabhängig, einfach und kostenlos

step by step icons

Weitere Infos zu unserem Service

Anwendung und Vorteile von Smart Home Systemen

Das Smart Home ist ein noch relativ neues Konzept und mag auf den ersten Eindruck für einige nach Zukunfts­musik klingen. Doch steckt sehr viel Potenzial in der Technologie und viele hoch­karätige Installationen sind schon heute realisierbar.

Das intelligente Zuhause zielt auf Verbesserungen in diesen Bereichen ab:

  • Komfort: automatisierte Abläufe, zentrale Steuerung
  • Sicherheit: umfangreiche Überwachung und Gebäude­sicherung
  • Energieeffizienz: genaue Verbrauchsmessung, umweltschonender Betrieb
  • Unterhaltung: umfassend vernetzte Unterhaltungs­elektronik


Mehr Komfort mit Smart Home

In einem intelligenten Zuhause lässt sich vieles einfacher bewerk­stelligen. Durch eine zentrale Steuerungs­einheit oder den Einsatz von Mobile Apps lässt sich von der Beleuchtung bis zu den Sonnenstoren alles in Ihrem Zuhause per Knopf­druck steuern und anpassen, sowohl vom heimischen Sofa als auch vom Arbeits­platz aus. Im Alter oder im Krankheits­fall kann sich diese Funktion als besonders wertvoll erweisen, da sich zum Beispiel Roll­läden automatisch ausrichten und die Heizung sich von selbst reguliert.


Energieersparnisse und Umweltschutz

Das Smart Home sorgt für mehr Energieeffizienz in den eigenen vier Wänden, Sie sparen also Geld und wohnen umweltschonender. Für ein besonders effizientes System sind folgende Punkte wichtig:

  • umfangreiche Hausautomation : Je mehr Komponenten in Ihrem Smart Home intelligent agieren, desto grösser wird der Spar­effekt sein.
  • Vernetzung: Am meisten Potenzial schöpfen Sie aus der Technologie, wenn Sie Ihre Geräte gut aufeinander abstimmen und vernetzen.
  • Smart Metering: Unter Smart Metering wird das automatische Messen des Strom­verbrauches in Ihrem Zuhause bezeichnet. Damit haben Sie Ihren Energie­verbrauch und die grössten Strom­fresser immer im Über­blick.

Gerade beim Thema Energie birgt Smart Home sehr viele Möglich­keiten. Gewisse Studien prognostizieren Ersparnisse von bis zu 30 %, weshalb das intelligente Zuhause gerade bei grösseren Gebäuden einen sehr grossen Nutzen mit sich bringt.


Sicheres Wohnen

Ein weiterer Fokus beim intelligenten Haus liegt auf dem Sicherheits­aspekt. Auch hierbei stehen Ihnen viele verscheidene Einrichtungen zur Verfügung:

  • Automatisches An- und Ausschalten von Licht zur Simulation von Anwesen­heit
  • Zugriff auf Alarmanlage und Videoüberwachung via Smartphone oder Tablet
  • Kontrolle via App, ob alle Fenster geschlossen sind
  • Benachrichtigung auf Handy im Brandfall etc.

Die Sicherheit von Smart Home Systemen an sich ist ebenfalls stets ein Thema. Wichtig dabei ist, dass Sie nicht nur ein geprüftes und sicheres Produkt kaufen, sondern auch einen bewussten Umgang mit der Technologie pflegen und Eigen­verantwortung über­nehmen.


Unterhaltung

Abhängig von Ihren Ansprüchen können Sie in Ihrem eHome auch Features zur Unter­haltung einrichten. Dazu gehören beispiels­weise Streaming- und Video-on-demand-Angebote. Weiter kann Ihr Zuhause auch mit einer umfassenden Musik­anlage ausgestattet werden, bei welcher alle Räume mit eigenen Boxen bestückt und nach Belieben via Handy gesteuert werden.


Beispiele für Smart Home Offertenanfrage:

Einfamilienhaus - Automation

Die Privatperson möchte ihr in Planung stehendes Einfamilien­haus automatisieren lassen. Gerne wünscht man Rundum­beratung dazu. Die Budget­grenze dazu liegt bei ca. 50’000 CHF.

Smarthome-Lösung für Liegenschaft

Der Kunde hat eine Liegenschaft (Baujahr 2000) erworben und möchte diese so bald wie möglich mit Eingangs­türen-, Licht-, Fenster-, und Heizungs­steuerung ausrüsten lassen. Es gibt einen Vorder­eingang, zwei Terrassen­türen. Das EG hat 5 Fenster, das OG 4, die Gesamt­fälche der Liegen­schaft beträgt ca. 170 Quadratmeter. Zusätzlich interessiert man sich dafür, die Sicher­heit des Gebäudes zu verbessern und möchte sich dazu beraten lassen. Ein vor Ort Termin für eine Besprechung ist möglich.

×

Bewertungen für Gryps

( 8 )

Medienberichte über GRYPS Offertenportal AG:

Medien logos