Sauna

Sauna Modelle

Eine Sauna zuhause zu haben wird immer populärer. Es ist daher nicht verwunderlich, dass der Wellnesssektor zunehmend die Produktpalette in diesem Bereich erweitert.

( 11 )

Kostenlos 3 Offerten für Saunas erhalten



Fortschritt: 0%
Sauna - Auswahlhilfe

Die folgende Liste gibt Ihnen einen Überblick über die gängigsten Sauna Varianten. Die einzelnen Modelle unterscheiden sich bezüglich der Bauweise, Temperatur und der Installationskosten.

  • Finnische Sauna
  • Dampfbad
  • Sanarium (Bio Sauna oder feuchtwarmes Bad)
  • Hamam
  • Infrarotkabine

Unabhängig , einfach und kostenlos.

So funktioniert Gryps

Sauna Modelle

Es gibt unterschiedliche Modelle, die sich vor allem in Anwendung, Temperatur und Grösse unterscheiden. 

Finnische Sauna

Der Klassiker ist mit Stufenbänken ausgestattet, so dass unterschiedliche Temperaturzonen entstehen. Auf den obersten Rängen kann es dadurch zwischen 80 und 100°C heiss werden. Zudem herrscht eine extreme Lufttrockenheit (2 - 10 %), welche die Schweissverdunstung besonders stark fördert. Durch die extremen Gegensätze von Hitze und anschliessender Abkühlung werden die körpereigenen Abwehrkräfte gestärkt. Um den Kreislauf nicht allzu sehr zu belasten, sollten die Durchgänge nie länger als 15 Minuten dauern.

Dampfbad

Im Dampfbad herrschen Temperaturen zwischen 45 und 60 Grad in Kombination mit einer hohen Luftfeuchtigkeit. Der Besuch im Dampfbad führt zu einer porentiefen Reinigung der Haut und zur Lockerung von Muskeln und Gelenken. Sind die Platzverhältnisse für ein Dampfbad zu eng, kann die Installation einer Dampfdusche eine sinnvolle Lösung sein. 

Sanarium, Bio-Sauna, feuchtwarmes Bad

Wem die Temperaturen in der finnischen Sauna zu hoch sind oder sich nicht mit der Luftfeuchtigkeit des Dampfbads abfinden kann, findet mit dem Sanarium eine gute, kreislaufschonende Alternative. Die Temperaturen liegen zwischen 40 und 60 °C, die Luftfeuchtigkeit bei ca. 45 %. Diese Form wird häufig mit einer Licht-, Kräuter- oder Aromatherapie kombiniert. Ob die abhärtende Wirkung eines Sanariums genauso effektiv ist, wie jene bei einem finnischen Saunagang, ist umstritten. Besonders für kreislaufschwache oder ältere Personen ist diese Variante besser geeignet.

Hamam

Für ein orientalisches Erlebnis eignet sich das Hamam. Da das Hamam jedoch aus mehreren Teilen besteht, eignet es sich weniger gut für einen Einbau im Eigenheim. Die unterschiedlichen Bereiche sind:

  • der Schwitz- und Reinigungsbereich. Dieser gliedert sich wiederum in einen Warmluftraum (Temperaturen um 40 °C) und mindestens einen Heissluftraum (Temperaturen um 50 °C). Der Warmluftraum ist jeweils mit einem warmen Steintisch ausgestattet, der als Massagebank genutzt wird. Bevor man sich in den Heissluftraum begibt, wird der Körper mit warmem Wasser übergossen, um ihn auf die hohen Temperaturen vorzubereiten. 
  • der Umkleide- und Ruhebereich. Dieser Raum ist jeweils mit Brunnen ausgestattet. Das Wasserplätschern soll für die geistige und seelische Entspannung sorgen. Es herrschen Temperaturen von ca. 35 °C. 
Infrarotkabine

Infrarotkabinen erwärmen den Köper nicht über heisse Raumluft sondern über die Infrarotstrahlung. Diese Strahlung wird durch Wärmestrahler oder Wärmeplatten erzeugt, die in der Kabine eingebaut werden. Jede Kabine ist jeweils mit einem Steuerungssystem ausgestattet, mit dem man die Zeit, Temperatur und die Lichtverhältnisse kontrollieren kann. Infrarotwärmekabinen werden heute häufig mit der Farblicht- oder auch Aromatherapie kombiniert. Je nach Hersteller variiert die Innentemperatur zwischen 25 bis 65 °C. Im Gegensatz zur finnischen Sauna oder dem Sanarium, die rund eine Stunde vorgewärmt werden müssen, benötigt die Infrarotkabine nur wenige Minuten für die Aufheizphase. 

Weiterführende Informationen zu den Kosten.

Beispiele für Sauna Offertanfragen
Branche Anforderungen
Fitness Studio Ein Fitness Studio in der Aufbauphase plant die Einrichtung eines Sauna Bereichs. Benötigt werden 3 finnische Saunen nach Elementbau, welche mit Gas-Ofen beheizt werden. Die Grösse jeder Sauna soll 8 mbetragen. Ausserdem wünscht das Fitness Studio eine Offerte über je 2 Hamams und Infrarotkabinen à 4 m2 mit der Möglichkeit, Aromatherapien durchzuführen. 
Privathaushalt Ein pensioniertes Ehepaar in Zürich plant den Einbau einer Sauna Alternative. Die beiden haben ein fixes Budget und wollen die Sauna wenn möglich mit einer Dusche kombinieren. Die Option eines Modells mit Aromatherapie wird ebenfalls in Betracht gezogen. Da sich die beiden nicht sicher sind, welches Sauna Modell ihre Bedürfnisse am besten abdeckt, wünschen sie Beratung, ob eher ein Dampfbad, ein Sanarium oder doch eine Infrarotkabine eingebaut werden soll.