Rechtsschutzversicherung

Rechtsschutzversicherung Kosten

( 263 )

Kostenlos 3 Offerten für Rechtsschutzversicherung erhalten



Fortschritt: 0%

Rechtsschutzversicherung Kostenfaktoren

Die Rechtsschutzversicherung Kosten bestimmen sich nach den Leistungen die die Versicherung umfasst. Bei einem Vergleich sollten immer Angebote mit dem gleichen Leistungsumfang angeschaut werden. Zwischen den verschiedenen Rechtsschutzversicherungen gibt es teilweise grosse Unterschiede bezüglich den angebotenen Leistungen und Prämien.
Bei der Auswahl einer passenden Versicherung sollten Sie deshalb folgendes beachten:

  • Umfang der Leistungen
  • Auswahlmöglichkeit Versicherungsanwalt oder persönlicher Anwalt
  • Höhe der maximalen Schadenssumme
  • Vertragslaufzeit

 

 

Unabhängig , einfach und kostenlos.

So funktioniert Gryps

Kosten Betriebsrechtsschutzversicherung

Die Prämie für Betriebsrechtsschutzversicherungen  berechnen sich in den meisten Fällen aus der Anzahl Mitarbeiter. Die Deckungssumme variiert je nach Versicherung. Je höher diese ist, desto mehr steigt auch die Prämie an.

Mit folgenden Prämien haben Unternehmen zu rechnen. Individuelle Abweichungen sind nach der Prüfung des Unternehmens durch die Versicherer möglich.

Unternehmensgrösse Deckungssumme Jahresprämie
Kleinstunternehmen 250’000 CHF 300 - 400 CHF
KMU bis 10 Personen 250’000 CHF 400 - 500 CHF
Firma bis 20 Personen 250’000 CHF 900 - 1’100 CHF
mehr als 30 Mitarbeiter individuelle Angebote


Beispiele für Rechtsschutzversicherung Offertenanfragen:

Branche Anforderungen
Freizeit,
1 Mitarbeiter

Eine GmbH, welche in der Freizeitbranche tätig ist,  benötigt eine Betriebsrechtschutzversicherung, welche Sie bei Nichteinhaltung von Verträgen, Uneinigkeiten mit den Arbeitnehmern schützt.
Da man in puncto Deckungssumme und Prämie noch keine Erfahrungswerte hat, wünscht man eine Offerte mit Deckungssumme 250'000 CHF und eine mit Deckungssumme 500'000 CHF und eine Beratung, was am sinnvollsten für die GmbH wäre.

Dienstleistung,
6 Mitarbeiter

Ein Familienunternehmen im Dienstleistungsbereich benötigt eine Rechtsschutzversicherung. Der Abschluss sollte so rasch wie möglich erfolgen. Der Kunde wünscht einen Versicherungsschutz gegenüber Lieferanten. Der Jahresumsatz liegt bei ca. 700'000 CHF.