Social Selling

( 7 )
Online Marketing

Social Selling im Online Marketing

Social Selling ist ein proaktiver Ansatz im Bereich des Online Marketings: Auf Social Media Plattformen wird gezielt nach Kaufinteressenten gesucht und mit diesen interagiert. Ziel ist es, eine Beziehungen aufzubauen, durch die Sie für potenzielle Kunden zur ersten Anlaufstelle werden. Diese Vorteile haqt Social Selling:

  • Erweiterung der Reichweite
  • Erreichen potenzieller Käufer
  • Beidseitige, interaktive Kommunikation (Vermeiden von lästigen Spam-Nachrichten etc.)
  • Kundennähe

Kostenlos 3 Offerten von Online Agenturen erhalten



Falls Sie bereits einen User haben, können Sie mit dem Passwort die Eingabe der Kontaktdaten abkürzen.
*Mit Absenden stimmen Sie den Nutzungsbedingungen zu.
Fortschritt: 0%

gryps.ch - Ihre KMU Einkaufsexperten
unabhängig, einfach und kostenlos

step by step icons

Weitere Infos zu unserem Service

Social Selling für KMU

Ein Grossteil der Kaufinteressenten macht sich heute online auf die Suche nach Produkten und Dienstleistungen oder wird beim normalen Surfen im Internet oder auf Social Media Plattformen auf solche aufmerksam gemacht. Hier setzt Social Selling ein. Social Selling hat das Ziel, eine Kundenbeziehung aufzubauen und dadurch Leads zu generieren. Es handelt sich dabei nicht um Social Media Marketing, sondern um eine neue Methode, mit potenziellen Käufern zu interagieren. Im Mittelpunkt steht der Mensch und der Austausch, keine Chat Bots, Retargeting oder dergleichen. 
 

Social Selling Strategie

Die eine richtige Social Selling Strategie gibt es nicht. Jedes KMU kann sich individuelle Ziele setzen und die dazu passenden Strategien vornehmen. Eine Hilfestellung für den Start bieten diese Schritte: 

  1. Social Media Plattformen auswählen: Auf welchen Plattformen bewegen sich Ihre Zielkunden?
  2. Profil einrichten: Wenn Sie noch keines haben, wird es höchste Zeit. 
  3. Informieren: Folgen Sie Social Selling Experten, von denen Sie lernen möchten.
  4. Netzwerk aufbauen: Folgen Sie auch Unternehmen oder Personen, die sich für Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung interessieren könnten. Vernetzen Sie sich mit Personen, die sich Ihr Profil angesehen haben oder auf andere Weise interesse zeigen. 
  5. Gruppen: Treten Sie Gruppen bei, die sich mit Themen Ihrers Unternehmens beschäftigen. 
  6. Teilen: Teilen Sie relevante Inhalte in Ihrem Firmen- und Mitarbeiterprofil. 
  7. Social Listenig: Wenn sich die Gelegenheit bietet, können Sie mit Ihrem Beitrag ein Kundenbedürfnis befriedigen. 
     

Social Listening

Die Strategie des Social Selling ist es im Wesentlichen, im richtigen Moment in eine Konversation miteinzusteigen und die passende Lösung für ein Problem zu präsentieren. Dazu wird Social Listening angewandt. Das klingt komplizierter, als es ist, denn Social Media Kanäle lassen sich problemlos nach Keywords durchsuchen und führen Social Selling Experten so genau zu den relevanten Diskussionen. 
 

Social Selling Vorteile

Vorteile einer klug ausgearbeiteten Social Selling Strategie sind: 

  • Aufbau und Stärkung von Kundenbeziehungen durch gezieltes, aber unaufdringliches Marketing
  • Langfristige Kundenbeziehungen möglich
  • Imageverbesserung
  • Effizienter und angenehmer als Kaltakquise
  • Sowohl B2C- als auch B2B-tauglich


Voraussetzungen für ein erfolgreiches Social Selling

Eine wichtige Voraussetzung beim Social Selling ist nicht nur eine im Vorhinein festgelegte Markt­positionierung und Strategie, sondern auch während des Prozesses ist ein Monitoring und Reporting zur Messung des Erfolges zwingend. Fragen, die sich ein Unternehmen diesbezüglich stellen sollte, sind unter anderem:

  • Mit welchen Social Media Plattformen erreichen wir unsere Zielgruppe am besten?
  • Wie nutzen wir die entsprechenden Social Media Plattformen, um unsere Unternehmensvision optimal zu vermitteln?
  • Ist unsere Social Selling Strategie kunden- und anwender­freundlich gestaltet?
  • Welche Erfolge zeigt unser regelmässiger Report?


Auswahlkriterium für Social Media Plattformen

Für ein erfolgreiches Social Selling gilt es, die geeigneten Plattformen auszuwählen. Mögliche Auswahlkriterien sind Firmengrösse, Branche oder Zielgruppe. Die am häufigsten benutzten Social Media Plattformen und deren wichtigsten Eigenschaften finden Sie auf unserer Übersichtsseite .


Der richtige Umgang mit Social Selling

Daten, die einmal im Netz veröffentlicht worden sind, werden schnell verbreitet und können selten ganz widerrufen werden. Social Selling setzt daher insbesondere im geschäftlichen Kontext ein Wissen über die Grundprinzipien im Umgang mit Social Media voraus. Mehr dazu finden Sie unter der Kategorie Social Media .


Social Selling Experten

Ein Social Selling Experte kann Ihr Unternehmen zu diesem Thema beraten und in Workshops und Trainings dabei unterstützen, eine Social Selling Strategie erfolgreich für Ihr Unternehmen umzusetzen.

×

Bewertungen für Gryps

( 7 )

Medienberichte über GRYPS Offertenportal AG:

Medien logos