KMU Branchensoftware Industrie

KMU Software

Branchensoftware für Industrie – Auswahlhilfe

KMU Branchensoftware wird im Bereich der Industrie angeboten. Innerhalb des Industriessektor gibt es weitere Unterschiede je nach Branche. Für die Anschaffung einer branchenspezifischen Software für Industrieunternehmen sind u.a. diese Fragen wichtig:

  • Sind alle Unternehmensprozesse in der Branchensoftware abgedeckt?
  • Können branchenübergreifenden Module dazuerworben werden?
  • Kann die Software schnell auch kurzfristige Änderungen reagieren?
  • Wird eine web-basierte Cloudlösung oder eine lokale Installation bevorzugt?

Gryps arbeitet mit über 120 geprüften KMU Software Anbietern zusammen und findet für Sie passende Lösungen aufgrund Ihrer Anforderungen.

Kostenlos 3 Offerten für KMU Software erhalten



Falls Sie bereits einen User haben, können Sie mit dem Passwort die Eingabe der Kontaktdaten abkürzen.
*Mit Absenden stimmen Sie den Nutzungsbedingungen zu.
Fortschritt: 0%

gryps.ch - Ihre KMU Einkaufsexperten
unabhängig, einfach und kostenlos

step by step icons

Weitere Infos zu unserem Service

Bild

Branchenlösung für KMU – Industrie

Mit einer Branchenlösung für Industrieunternehmen werden die unternehmerischen Tätigkeiten besser abgedeckt und es kann eine bessere Unterstützung durch die Funktionen der Software gewährleistet werden. Im Idealfall handel es sich um eine Kombination der branchenspezifischen und der branchenneutralen Module.

Mehr zur IT-Kompetenz von GRYPS


Branchensoftware für Industrie und Dienstleistungen

KMU Branchensoftware gibt es unter anderem für diese Bereiche:

Industrieunternehmen

Dienstleisterunternehmen


Software für Industrieunternehmen

Unternehmen, die in der Industrie tätig sind, können sich durch eine passende KMU Software schnell an neue Produktionsabläufe und neue Gegebenheiten im Markt gewöhnen. Massgebend für eine erfolgreiche Software für Industrieunternehmen ist die Kombination der Funktionen der einzelnen Branchen und der Industrie. Wichtige Funktionen hierbei sind:

  • Effizienzsteigerung durch transparente Prozesse und Ressourcenplanung
  • Projektzeiterfassung und Projektplanung
  • Dokumentenmanagement mit Vertragsverwaltung
  • Faktura, Aufträge und Rechnungen für Projektleistungen
  • Schnittstelle zur Lohnbuchhaltung und Buchhaltung (intern oder extern durch Treuhänder)


Je nach Branche gibt es weitere spezifische Softwarefunktionen:


Software für Bauunternehmen

Eine Branchensoftware für Bauunternehmen deckt die wichtigsten Prozesse und Besonderheiten ab. Bauprojekte können effizienter geplant, organisiert und verwaltet werden. Entscheidend sind Funktionen wie Angebotsbearbeitung, Mengenermittlung, Bauabrechnung und Besonderheiten wie Baulohn und Anzahlungsbuchhaltung.


Software für die Fertigungsindustrie

Die Anforderungen in der Fertigungsindustrie verändern sich durch die Industrie 4.0. Das drängt Unternehmen dazu, ihre Kosten zu senken und die Leistung gleichzeitig zu steigern. Mit Hilfe einer branchenspezifischen Software für Fertigungsunternehmen (PPS System) kann die Produktion vernetzt und optimiert werden und ist somit auch ressourcen- und kostensparend.


Software für produzierende Unternehmen

Für Unternehmen, die in der Produktion tätig sind, müssen in einer KMU Software bestimmte Prozesse abgebildet werden können. Neben allgemeineren Funktionen wie Einkauf, Verkauf oder Logistik sind Funktionen wie Produktionsplanung und Produktionssteuerung von zentraler Bedeutung. Eine Software für Industrieunternehmen hat diese Vorteile:

  • Optimierung der Produktionsabläufe bei gleichbleibendem Qualitätsstandard
  • Ressourcenplanung und Steuerung in der Produktion
  • Einfacher Überblick der Kundenaufträge und Warteschlangen

Software für Automobilhersteller

In der Automobilbranche werden zusätzliche Anforderungen an eine KMU Software gestellt. So sollten branchenspezifische Prozesse, wie Artikel- und Lagerverwaltung, Materialbedarfsplanung oder Verlade- und Ablieferscannung enthalten sein. Für Unternehmen in der Automobilbranche bieten sich diese Vorteile bei der Nutzung einer Branchenlösung:

  • Zeit- und Kostenersparnis durch transparente Arbeitsschritte
  • Schwachstellen können optimiert werden
  • Transparente Umsetzung der Inventur

Software für Chemie und Pharma

In der Chemie- und Pharmaindustrie gibt es gesetzliche Anforderungen, die bei der Auswahl einer Branchensoftware mitentscheiden. Eine Branchenlösung für Chemie und Pharma stellt sicher, dass die Auflagen (z.B. Umweltschutzauflagen) in der Software enthalten sind und dauernd aktualisiert werden. Typisch für diese Branche sind komplexe, dynamische Prozesse in der Produktion und Materialwirtschaft. Für Chemie- und Pharmaunternehmen sind unter anderem diese Funktionen einer Branchensoftware wichtig:

  • Integriertes Labor-Informations-System LIMS
  • Gebindeverwaltung, Gebinde-Bestandsübersicht
  • Rezepturverwaltung und Konfektionierungs- / Abfüllstücklistenverwaltung
×

Bewertungen für Gryps

Medienberichte über GRYPS Offertenportal AG:

Medien logos