Klimaanlagen

Klimaanlage Einsatzbereiche

Einsatz und Auswahl einer Klimaanlage richtet sich nicht nur nach der Raumgrösse, sondern auch nach deren Einsatzbereich. So wird zum Beispiel unterschieden, ob Sie Ihren Wein im Keller richtig lagern wollen oder eine frische Brise im Büro benötigen.

( 61 )

Kostenlos 3 Offerten für Klimaanlagen erhalten



Fortschritt: 0%

Einsatzbereiche für Klimaanlagen

Die Anforderungen an eine Klimaanlage hängen von der Art und Grösse des zu klimatisierenden Raumes ab:

  • Klimaanlagen für das Büro oder zu Hause
  • Klimaanlagen für Ladenlokale
  • Klimaanlage für den Weinkeller
  • Serverkühlung

 

Unabhängig , einfach und kostenlos.

So funktioniert Gryps

Einsatzgebiete einer Klimaanlage

Einsatzgebiete und Räumlichkeiten für Klimaanlagen stellen unterschiedliche Anforderungen an das Gerät und dessen Leistung. Nachfolgend einige häufige Anwendungsbereiche und deren Anforderungen:

Klimaanlagen für das Büro oder zu Hause

Je nach Grösse des zu kühlenden Raumes, empfiehlt sich eine zentrale oder eine dezentrale Klimaanlage. Für den Fall, dass nur ein einzelner Raum gekühlt werden soll, sind mobile Klimageräte meistens ausreichend. Da bei diesen Geräten auf schlichte Bauarten geachtet wird, lassen sie sich optimal ins Büro integrieren.

Darauf sollte bei einer Klimaanalage im Büro geachtet werden:

  • Geräuschpegel sollte die Konzentration nicht beeinträchtigen
  • Maximal 10 °C Temperaturunterschied zwischen Innen und Aussen
  • Fenster sollten während des Betriebs geschlossen sein
     

Klimaanlagen für Ladenlokale

Einkaufen macht nur Spass, wenn dies bei angenehmen Temperaturen möglich ist. Grosse, leistungsstarke Klimaanlagen sorgen dafür, dass sich Ihre Gäste im Laden wohl fühlen und somit ein langes Shoppingerlebnis geniessen können. Auch in Lebensmittelgeschäften sind Klimaanlagen unabdingbar. Gemüse und Früchte werden so vor dem vorzeitigen Verderben geschützt. Da die optimale Lagertemperatur für Gemüse und Früchte zwischen 5° und 10° Grad Celsius liegt, das Einkaufen bei diesen Temperatur aber relativ unangenehm ist, sollte die Temperatur im Lebensmittelbereich um die 15° Grad Celsius betragen.

Tipps für Ladenlokale:

  • normale Raumtemparatur
  • für Gemüse und Früchte ca. 15 °C
     

Rechner- /Serverkühlung

Grosse Rechnersysteme geben enorm viel Wärme ab, weshalb sie ohne Kühlung schnell überhitzen. Eine entsprechende Klimatisierung ist unerlässlich, denn eine Überhitzung der Geräte kann zu eingeschränkter Leistung führen und im schlimmsten Fall teure Schäden verursachen. Aufgrund von neuen Technologien wird heute oft nur noch mit Luft gekühlt, wohingegen früher grössere Server meistens mit Wasserkreisläufen gekühlt wurden.

Tipps für die optimale Serverkühlung:

  • Aufstellung der Serverracks in Kaltgang- oder Warmgang-Einhausung
  • Anordnung mit Doppelboden
  • Raum und Geräte auf Kondenswasser kontrollieren
     

Klimaanlagen für Weinkeller

Um den Wein in der richtigen Temperatur geniessen zu können und ihn richtig zu lagern, braucht ein guter Keller die richtigen klimatischen Bedingungen. Im Allgemeinen gilt, zu hohe Temperaturen verderben den Wein. Für die richtige Weinlagerung kann ein Weinklimaschrank erworben werden.

Tipps für die Weinlagerung:

  • Temperatur sollte zwischen 12° bis 17° C betragen
  • Maximale Luftfeutigkeit von 80 % (sonst droht Schimmelbildung im Korken)
     
Klimaanlage Offertenanfragenbeispiele:
Branche, Raumgrösse Anforderungen

Privatperson
180 m2

 

In einer privaten Attikawohnung möchte man eine Klimaanlage installieren lassen. Man möchte 3 Innengeräte. Das Haus hat Holz-Gips Wände mit einer Isolierung. Die Anlage wäre nur im Sommer in Betrieb, sollte aber nach dem Winter keine Standschäden aufweisen und ausserdem leise sein. 

Privatperson
50-60 m2

 

Eine Privatperson sucht eine Klimaanlage für 2 Räume direkt unter dem Dach. Es soll möglich sein, die beiden Geräte getrennt von einander an- oder auszuschalten. Über das Budget hat man noch keine Vorstellungen.