Kolbenkaffeemaschine

( 8 )
Kaffeemaschinen

Kostenlos 3 Offerten für Kaffeemaschinen erhalten



* With submit you agree to our Terms of Service
Fortschritt: 0%

Kolbenkaffeemaschine finden – Kriterien

Eine Kolbenkaffeemaschine, auch Siebträger oder Halbautomaten genannt, sind Spitzengeräte, die vor allem von Gastronomen geschätzt werden. Sie sind mit abnehmbaren Siebträgern, sogenannten Kolben, ausgestattet. Die Bohnen werden vor jeder Tasse Kaffee jeweils frisch gemahlen. Kriterien beim Kauf einer Kolbenkaffeemaschine sind:

  • Anzahl gewünschter Kolben
  • Dampfkolben und Heisswassermodul
  • Zusätzliche Kaffeemühle
  • Geplanter Verbrauch

Aus über 50 geprüften Kaffeemaschinen Herstellern und Anbietern in der Schweiz finden wir für Sie einfach und schnell die passenden. Dabei achten wir sowohl auf regionale wie auch auf produktspezifische Bedürfnisse

Ihre KMU Einkaufsexperten
unabhängig, einfach und kostenlos

step by step icons

Weitere Infos zu unserem Service

Profi Espressomaschinen in der Gastronomie

Der Einsatz einer Kolbenkaffeemaschine bringt die Herausforderung mit sich, den Halbautomaten so einzustellen, dass der gewünschte Kaffeegenuss erzielt wird. Für den perfekten Espresso mit haselnussbrauner Crema braucht es die richtige Temperatur, den entsprechenden Druck und den passenden Mahlgrad der Bohnen. Deshalb wird die Kolbenkaffeemaschine vor allem in der Gastronomie eingesetzt.

Da eine Kolbenkaffeemaschine meist teurer ist als ein Vollautomat, lohnt es sich, den genauen Bedarf bereits im Voraus abzuklären. Die Kolbenkaffeemaschine zu leasen, kann deshalb eine für Sie passende Lösung sein. Die Kriterien für eine Kolbenkaffeemaschine sind:

  • Anzahl Tassen pro Tag
  • Höchstleistung zu Spitzenzeiten
  • Platzverhältnisse
  • Einer- oder Zweiersieb
  • Boilergrösse
  • Art und Anzahl der Espressomühlen


Kolbenkaffeemaschinen – Vor- & Nachteile 

Kaffeehalbautomat Vorteile

  • Qualitativ hochwertiger Kaffee
  • Meist edles Design
  • Günstiger als Voll- und Vendingautomaten im Unterhalt
  • Günstige Service- und Wartungsverträge
  • Wenig reparaturanfällig, da wenig Elektronik
  • Benötigt 7 – 8 Gramm Kaffee pro Tasse


Nachteile

  • Zeitintensive Kaffeezubereitung
  • Integriertes Milchsystem nicht möglich
  • Teurer in der Anschaffung


Espressozubereitung mit Siebträgermaschine

Die Kaffeezubereitung mit einer Kolbenkaffeemaschine ist nicht ganz einfach und sollte in einem Kurs oder einer Schulung erlernt werden. Die Kaffeebohnen werden in einer separaten oder Integrierten Mühle gemahlen und von Hand in die Kolbenkaffeemaschine  gepresst. Anschliessend wird der Siebträger in die Kaffeemaschine eingesetzt und es fliesst heisses Wasser durch den gemahlenen Kaffee bis zur gewünschten Tassengrösse. Für die Zubereitung von Milchgetränken wie Cappuccino oder Latte Macchiato wird die Milch in einer separaten Kanne mittels Dampf erhitzt und aufgeschäumt.
 

Kolbenkaffeemaschine Kosten

Die Kosten einer professionellen Kolbenkaffeemaschine für Bars oder Restaurants unterscheiden sich nach Anzahl Kolben und integrierten Funktionen wie Mühle oder Tassenwärmer. Im Schnitt kostet eine Siebträgermaschine um die 10'000 CHF.

Beachten Sie unsere Kosten-Benchmark, in der wir Anbieter anhand von Offertenbeispielen nach ihren Preisen fragen, auch zu Kolbenkaffeemaschinen. Weitere Informationen zu den Preisen und Anbietervergleiche finden Sie auf unserer Kostenseite.


Beispiele für Kolbenkaffeemaschine Offertenanfragen:

Kolbenkaffeemaschine für Cafébar

Für die Eröffnung einer Cafébar wird eine Kolbenkaffeemaschine benötigt. Der Kunde wünscht:

  • Eine Kauf- und eine Mietofferte für den Vergleich
  • 3-4 Kolben
  • Milchaufschaumdüse
  • Mahlmaschine
  • Servicevertrag

Dem Kunden ist es besonders wichtig, dass der Kaffee richtig italienisch schmeckt und die Qualität stimmt.

Halbautomat für Kulturverein

Für ein Vereinslokal möchte der Verein einen Halbautomaten leasen. Wasseranschluss ist vorhanden. Man möchte eine Maschine mit mindestens 2 Kolben und einem Dampfmodul, um Milch zu schäumen.


Offerten erhalten

Medienberichte über Gryps:

medien logos