Import Export Verzollung

( 1 )
Import Export Verzollung

Import Export Schweiz

Planen Sie ein Import- und Exportgeschäft in oder aus der Schweiz und suchen dafür den passenden Spezialisten für die Verzollung? Unsere Partner im Bereich Verzollung unterstützen Sie gerne in diesen Bereichen:
  • Import und Export von Gütern und deren Verzollung
  • Verpackungsrichtlinien
  • Überprüfung von Versandvorschriften
  • Versicherung für Versand

GRYPS arbeitet mit einer Vielzahl an geprüften Anbietern für eine Import/Export Verzollung in der Schweiz zusammen und findet für Sie die passenden. Schnell und einfach Preise und Offerten für eine Import und Export Verzollung vergleichen.

Kostenlos 3 Offerten für Import Export Verzollung erhalten



*Mit Absenden stimmen Sie den Nutzungsbedingungen zu.
Fortschritt: 0%

gryps.ch - Ihre KMU Einkaufsexperten
unabhängig, einfach und kostenlos

step by step icons

Weitere Infos zu unserem Service

Import Export Dienst­leister – Auswahlhilfe

Das Wachstum der Schweizer Wirtschaft hängt mass­geblich vom Aussenhandel, insbesondere vom Exporte bzw. der Ausfuhr von Schweizer Gütern und Waren ab. Die Eidgenössische Zollverwaltung publizierte für 2017 eine Handelsbilanz mit einer Exportsumme von 294 Milliarden Schweizer Franken und einem Exportüberschuss von 29 Milliarden CHF.

Um die Ausfuhrmodalitäten möglichst schnell und effizient zu erledigen, bietet sich die Zusammen­arbeit mit einem Spezialisten für Import Export und Verzollung an. Entscheidend bei der Wahl eines Import Export Dienst­leisters ist vor allem, welche Ware Sie wohin ins Ausland exportieren möchten, von wo Sie Ihre Ware importieren und bis wann Ihre Ware den Zielort erreichen soll. Kriterien für die Wahl des passenden Spediteurs oder Verzollers sind ausserdem:

  • Transportdauer
  • Einkaufsland und Einfuhrland bzw. Verkaufsland und Ausfuhrland (Freihandelsabkommen beachten)
  • Erlaubte Grösse von Versandkarton / -palette oder von irregulär geformten Gegenständen
  • Art der Güter, z.B. Gefahrengüter
  • Regelung der Haftung bei Verlust der Güter


Import Export Schweiz – Formalitäten 

Import Export Verzollung gehört in vielen Branchen tagtäglich zum Alltag. Unternehmen kommen kaum mehr ohne Import von Waren und Export eigener Waren aus. 

  • Der Export bezeichnet eine im Inland entfaltete Nachfrage aus dem Ausland.
  • Der Import bezeichnet eine vom Inland initiierte Nachfrage im Ausland.

Möchte man Waren Verzollen, müssen die Anforderungen und Vorschriften des eigenen Landes und der anderen Länder dringend befolgt werden.  

Vor dem Zoll 

Möchte man eine Ware aus dem Ausland verzollen, müssen Begleitdokumente mitgeführt werden. Diese müssen den Wert, das Gewicht, die Herkunft und die Zolltarifnummer der Ware beinhalten, um den Zollsatz ermitteln zu können. Die Dokumente können zum Beispiel in Form eines Lieferscheins oder einer Rechnung ausgestellt werden. Der Exporteur stellt die Begleitdokumente der Ware aus. In der Regel übergeben Unternehmen die digitale Zollanmeldung an Spediteure (Transport- oder Speditionsunternehmen). Im Anschluss wird die Ware von den Spediteuren nach ihren zollrechtlichen Bestimmung angemeldet. 

Während dem Zoll 

Bei Ankunft der Ware an der Schweizer Grenze zeigen die Spediteure diese in der Zollstelle vor. Das Zollpersonal erhält eine Kopie des PDFs (digitale Zollanmeldung) und führt eine summarische Prüfung durch. Sobald alle Daten korrekt angegeben wurden, wird die Zollerklärung genehmigt. Nun kann die Ware freigegeben werden. 

Nach dem Zoll 

Für das Einführen von Waren aus dem Ausland werden Zollabgaben und die Mehrwertsteuer fällig. Gebühren und verschiedene allfällige Steuern kommen ebenfalls hinzu. Bei der Anmeldung stellt die Zollstelle die Entscheide über die Verzollung und die Mehrwertsteuer als Information für das importierende Unternehmen zusammen. Der Spediteur stellt dem Importunternehmen den Transport der Ware und die am Zoll geleistete Arbeit in Rechnung. Dem Importeur wird eine elektronische Veranlagungsverfügung (eVV) Einfuhr bereitgestellt, die er von den Servern der EZV anschliessend herunterlädt. 

Sie suchen ein Unternehmen, das Sie beim Import/Export unterstützt? Mit unseren Partnern im Bereich Verzollung unterstützen wir Sie gerne. Schnell und einfach den blauen Fragebogen ausfüllen und Offerten erhalten. 


Verzollungsagenturen und speziali­sierte Speditions- oder Logistik­unternehmen

  • Verpackung: Anbieter geben Ihnen detaillierte Tipps zum Verpacken von Kartons, Paletten und irregulär geformten Gegenständen.
  • Zollanmeldung: Verzollungsagenturen, Speditions- oder Logistikunternehmen können die Formalitäten für die Zollverwaltung für Sie erledigen und Ihnen beim Bereitstellen und Einholen der notwendigen Dokumente helfen.
  • Gefahrgut: Bei der Ausfuhr von Gefahrgut ist dieses genau zu deklarieren. Spezialisierte Speditionsfirmen übernehmen diese Formalitäten für Sie.
  • Paketverlust: Trotz sorgfältiger Behandlung des Transportguts können Pakete durch äussere Umstände beschädigt oder gar verloren gehen. Spediteure und Verzoller bieten die passende Transportversicherung an, damit finanzielle Verluste minimiert werden.


Transportversicherungen für wert­volle Güter

Wertpapiere, Banknoten, teurer Schmuck und weitere wertvolle Güter sollten beim Versand zusätzlich durch eine Transportversicherung abgesichert werden. Grosse Verluste werden so minimiert. Transportversicherungen werden meist vom Transportunternehmen selber angeboten oder organisiert.


Carnet ATA – Mehrmalige Güter­importe / -exporte

Das Carnet ATA ist ein internationales Zollpapier, welches ein Jahr gültig ist. Damit können vor­übergehend zoll- und mehrwertsteuerfreie Güter ausgeführt und eingeführt, resp. wieder ausgeführt und wieder eingeführt werden. Verwendung finden Carnets ATA bei Unternehmen für Messe- und Ausstellungsgut, Warenmuster und Berufs­ausrüstung. Verzollungsagenturen helfen bei der Beschaffung dieses Dokuments.


Auto Import Schweiz

Der Import eines Motorfahrzeuges (vor allem eines Autos) gehört sowohl im privaten als auch im geschäftlichen Bereich zu den meist importierten Gütern. Der Kunde kann wählen, ob er aus­schliesslich die Zolldienstleistungen beim Schweizer Zoll oder auch den Transportaufwand den Spediteuren überlassen möchte.
 

Import Export Schweiz – Freihandelsabkommen 

Da die Schweiz mit einigen Staaten das Freihandelsabkommen vereinbart hat, sind bestimmte Waren nicht oder nur teilweise zollpflichtig. Waren werden jedoch nur akzeptiert, die ein gültiges Ursprungszeugnis sowie die Ursprungsbestimmungen erfüllen. Steuern, Gebühren und Mehrwertsteuer sind weiterhin fällig. Es wird ebenfalls vom Exportunternehmen geprüft, ob die Ware von einem Freihandelsabkommen erfasst ist. 


FAQ zu Import und Export

Was ist ein Carnet ATA Zollpapier?
Das Carnet ATA Transportpapier ist ein Jahr gültig und erlaubt es, Waren in ein Land zu importieren, wenn diese wieder exportiert werden. Dies ist zum Beispiel bei der Ausrüstung für eine Messe der Fall. Import Export Dienstleister helfen bei der Beschaffung dieses Dokuments. Starten Sie auf unserer Plattform eine Anfrage, um gleich mehrere Dienstleister für den Offertenvergleich zu finden.

Wozu dient einer Transportversicherung?
Trotz sorgfältigem Umgang mit der Ware, kann die Ware beim Transport beschädigt oder verloren gehen. Bei Ihrem Anbieter finden Sie die richtige Transportversicherung für Ihre Anforderungen.

Was macht ein Import Export Dienstleister?
Ein Anbieter für Import und Export kann auf gewisse Bereiche spezialisiert sein. In der Regel bieten Dienstleister eine Beratung zur Verpackung und dem Transport an, regeln die Verzollung, deklarieren Gefahrgüter und offerieren auf Wunsch eine Transportversicherung. Die Kosten orientieren sich in der Regel am Wert der Güter und betragen einen gewissen Prozentsatz davon. Andere Faktoren wie die Empfindlichkeit der Ware und weitere Risiken beeinflussen den Prozentsatz des Wertes, der berechnet wird.


Import Export Offerten­anfragen:

Import Abwicklung für Fussboden-Platten

Das Unternehmen aus der Einrichtungsbranche möchte mehrere 40 Zoll-Container aus China mit Kunststoff­platten (Fussböden) in die Schweiz importieren. Man sucht dafür einen Import Spezialisten, der bei der Vorbereitung und Zollabwicklung behilflich ist. Die Container werden von Shanghai aus über den Seeweg nach Deutschland verschifft und müssten von dort via Spediteur in die Schweiz transportiert werden.

Import Abwicklung für Spielwarenhandel

Ein Spielzeughandel benötigt einen Import Dienstleister, da man einen grossen Teil der Ware aus Deutschland in die Schweiz importiert. Bis anhin hatte man den Import durch die Lieferanten geregelt. Vor allem werden Waren aus Deutschland sowie aus den USA in die Schweiz importiert. Der grösste Teil kommt aus Nordrhein-Westfalen. Die Transportgrösse umfasst 1 bis 5 Paletten pro Transport. Der Transport soll durchschnittlich 2 Mal pro Woche durchgeführt werden. Der import aus den USA kommt nur alle paar Monate vor.

Medienberichte über GRYPS Offertenportal AG:

Medien logos