Makler Checkliste

( 22 )
Immobilienmakler

Kostenlos 3 Offerten für Immobilienmakler erhalten



* With submit you agree to our Terms of Service
Fortschritt: 0%

Makler finden – Checkliste

Bei der Wahl des passenden Immobilienmaklers für den Verkauf Ihrer Immobilie sind einige Punkte zu beachten. Makler unterscheiden sich unter anderem in Dienstleistungsumfang, Spezialisierungen und Branchenerfahrung. Unsere Makler Checkliste zeigt auf, wo die Unterschiede liegen und worauf Sie bei der Wahl achten sollten.

GRYPS arbeitet mit über 120 geprüften Immobilienmaklern in der Schweiz zusammen, die Immobilienschätzungen und den Immobilienverkauf anbieten. Wir helfen Ihnen bei der Auswahl des passenden Maklers.

So funktioniert Gryps

step by step icons

Makler Vergleich & Checkliste

Der Makler Vergleich kann sich rasch unübersichtlich gestalten. Besonders für Laien ist es schwierig zu beurteilen, welcher Makler am besten für Ihr Verkaufsobjekt geeignet ist. Vergleichsportale und Bewertungen geben einen Anhaltspunkt zur Qualität der Makler. Jede Immobilie und die Bedürfnisse jedes Kunden sind jedoch unterschiedlich und es ist sinnvoll, sich ein eigenes Bild des Maklers zu machen.

Diese 5 Punkte erleichtern Ihnen den Makler Vergleich:


1. Beratungsqualität des Maklers 

Die Beratung durch den Makler ist wichtiger Bestandteil der Dienstleistung. Ein guter Immobilienmakler geht auf Ihre Bedürfnisse ein und informiert Sie über das Vorgehen. Dies gehört zu einer guten Beratung:


2. Marktkenntnisse und Vernetzung

Ein gutes Maklerunternehmen kennt den Markt und hat ein breites Netzwerk im Immobilienbereich. Dadurch kann der Immobilienpreis realistisch eingeschätzt werden und der Makler weiss über das lokale und regionale Angebot und die NachfrageBescheid. 

Die Mitgliedschaft in der Schweizerischen Maklerkammer (SMK) ist nicht zwingend Voraussetzung für einen guten Makler. Dies kann jedoch als Qualitätsgarantie gewertet werden, da die Aufnahme in die SMK an einige Kriterien gebunden ist.


3. Marketingaktivitäten durch Maklerunternehmen

Zur Vermarktung einer Immobilie bieten sich verschiedene Möglichkeiten an. Ein Immobilienmakler sollte verschiedenen Kanäle nutzen und im Idealfall auch multimedial Arbeiten. Zu den geläufigen Vermarktungsmassnahmen gehören:

  • Ausschreiben auf der Webseite des Maklers
  • Vermarktung auf Internetportalen / in Katalogen
  • Bild und Videomaterial der Immobilie (Teilweise auch Luftaufnahmen)
  • Nutzen der eigenen Netzwerke / Anschreiben von vorgemerkten Kunden


4. Makler Spezialisierung

Einige Makler haben gewisse Spezialgebiete, in denen sie Markt und Kunden besonders gut kennen. Handelt es sich bei Ihrer Immobilie zum Beispiel um eine Gewerbefläche, ein Luxusobjekt oder andere Spezialimmobilie, lohnt es sich, einen Makler zu wählen, in dessen Fachgebiet Ihr Objekt gehört. Dies erhöht die Chancen, den bestmöglichen Verkaufspreis zu erzielen.


5. Makler Dienstleistungsumfang

Nicht jeder Immobilienmakler bietet die exakt selben Dienstleistungen an. Daher ist es wichtig, sich vorher im Klaren zu sein, welche Leistungen zwingend sind und welche optional erbracht werden können. 

Medienberichte über Gryps:

medien logos